Ideenphase

10.06.13 - 16:33 Uhr

von: Anine

Sag Hallo: Unsere Olaz Ansprechpartnerin Giorgina.

Hallo liebe Projektteilnehmer,

mein Name ist Giorgina. Als Produktmanagerin bei Olaz Deutschland weiß ich, wie wichtig ein regelmäßiges Pflegeritual mit gründlicher Gesichtsreinigung für einen jugendlichen Teint ist. Deshalb freue ich mich besonders, dass ich Eure Ansprechpartnerin im trnd-Projekt mit dem Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem bin.

Unsere Ansprechpartnerin Giorgina

Die elektrische Gesichtsbürste ist mein persönliches Highlight in der täglichen Gesichtspflege. Sie reinigt intensiv und sanft die Gesichtshaut – zudem in kurzer Zeit. Jetzt bin ich gespannt, welche Meinungen Ihr zur neuen Technologie einer elektrischen Reinigungsbürste habt. Außerdem beantworte ich sehr gern alle Eure Fragen zum Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungs-
system.

Ich freue mich besonders auf die Ideenphase dieses Projekts. Das Projekt ist auch für mein Team und mich eine echte Premiere: Noch nie haben wir ein Produkt mit so vielen Frauen gemeinsam online kennengelernt und Feedback dazu eingeholt. Wir sind besonders gespannt auf die Ergebnisse aus den trnd-checks und den zwei Umfragen, auf Eure Anregungen und Euer Feedback.

Übrigens: Unter denjenigen von Euch, die ihre ehrliche Meinung im Laufe der Ideenphase in den zwei Umfragen übermitteln, werden als kleines Dankeschön 200 Geräte verlost. Die Gewinner können das Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem im Alltag ausprobieren und ihre Erfahrungen mit dem gesamten Team teilen.

Ich freue mich auf Eure ehrlichen Meinungen und Euren ersten spontanen Eindruck in der ersten Umfrage dieses Projekts.

Viel Spaß und viele Grüße,
Eure Giorgina

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

10.06.13 -20:11 Uhr

von: okoy

Hallo Giorgina, ich würde mich sehr freuen an diesem Projekt teilnehmen zu dürfen. Ich bin sehr gespannt, sowie meine Mädels, die auch schon sehr gespannt sind…

10.06.13 -20:11 Uhr

von: velu

Hallo Georgina,
dieses Projekt hört sich für mich sehr interessant an und ich würde sehr gerne mittesten.

10.06.13 -20:11 Uhr

von: Hampelweib

Hallo. Es kling super interessant und ja ich muss recht geben die Haut braucht immer mehr pflege und ich merke auch das ich immer empfindlichere Haut bekomme.
Ich würde mich sehr freuen das Reinungssystem ausprobieren zu dürfen

10.06.13 -20:11 Uhr

von: karkar

Hallo!
Ich hatte bisher auch noch nie eine Reinigungsbürste für das Gesicht. Ich stelle mir das sehr angenehm vor.

10.06.13 -20:11 Uhr

von: May4

So eine Reinigungsbürste habe ich schon lange von einer anderen Marke. Das Problem ist einfach man weiss nicht, wie feste man drücken soll. Ich verspreche mir einiges über die elektronische Reinigungsbürste und hoffe das ich dabei bin.

10.06.13 -20:11 Uhr

von: mama27

Guten Abend Giorgina, ich freu mich sehr dabei sein zu dürfe.

10.06.13 -20:12 Uhr

von: piau1961

Hallo Georgina
Wow ein Bewerbungsticket für Olaz-Produkte… Wir, meine Tochter 31, ich 52 und einige Freundinnen, sind jetzt schon total gespannt wie das neue Olaz Reinigungssystem wirkt, ich habe jedenfalls schonmal die Werbetrommel gerührt ( wenn ich das testen darf, dann…). Ob die Reinigungsbürste endlich mal ein Highlight zu anderen Bürsten wird. Und dann auch noch elektrisch…? Tolle Sache. Ich habe für mein alter zwar noch eine schöne glatte Haut aber es zeigen sich seit einiger Zeit doch kleine Rillen und Linien die mich sehr stören aber Botox und Co… nie im Leben. Also muß ich Testen und das nicht allein.

10.06.13 -20:12 Uhr

von: kaddagraphin

Hi Georgina,
da ich mich täglich schminke (auch viel Puder, Rouge..), benutze ich zum Abschminken immer Abschminktücher. Da diese Produkte aber sehr fettend anstatt “klärend und reinigend” wirken, und so oft Pickel verursachen, verwende ich danach meistens ein Peeling. Habe hierfür nicht wenige Produkte ausprobiert, bin aber noch nicht auf das ideale Fabrikat gestoßen. Ich hoffe, eine Reinigungsbürste würde diesen Job wesentlich besser machen :)

10.06.13 -20:12 Uhr

von: Trabant20

Eine Reinigungsbürste fürs Gesicht – ich bin schon skeptisch, bisher hab ich nur Reinigungstücher benutzt. Ich kann mir nicht vorstellen, wie sich das anfühlt. Ich muss erstmal an elektrische Zahnbürsten denken und das kann ich mir nicht so wirklich vorstellen. Also ich bin da gespalten, aber gespannt.

10.06.13 -20:13 Uhr

von: Gitte69

Hallo Giorgina,
es gibt ja mittlerweile viele Tiefenreinigungsprodukte. Einige davon habe ich auch schon ausprobiert. Allerdings konnte mich noch keine so wirklich überzeugen. Meißtens waren die Borsten zu hart und das war sehr unangenehm auf der Haut.

Ich bin sehr gespannt auf das neue Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem.

Meine Erwartungen sind sehr hoch und ich würde mich freuen mit zu testen.

10.06.13 -20:13 Uhr

von: Nick95

Super bin dabei; ich schon total gespannt und freue micht dabei zu sein!!

10.06.13 -20:13 Uhr

von: askan

Hallo Giorgina, ich freue mich sehr schon mal jetzt dabei zu sein. Außerdem finde ich es auch sehr gut eine so junge Ansprechpartnerin zu haben denn es ist sehr wichtig in jungen Jahren schon mit der entsprechenden Pflege anzufangen.

10.06.13 -20:13 Uhr

von: mebaris

Hallo Georgina,

da ich eine sehr trockene Haut habe und auch gegen vieles allergisch bin wollte ich anfragen, die Bürste die Haut nicht beschädigt. Ich selber habe Peelings, die ich ein bis zweimal im Monat auftrage.

Gruß Funda Turgay

10.06.13 -20:13 Uhr

von: Schokodani

Hallo Giorgina,
ich hoffe, dass ich dabei sein kann und bin schon sehr gespannt, da ich schon das eine oder andere ausprobiert habe, aber bis jetzt nichts wirklich überzeugt hat. Ich habe sehr empfindliche und unreine Haut und erhoffe mir davon endlich eine Lösung für mein Problem. Mich würde aber auch interessieren, ob das Gerät gut zu handhaben und vor allem gründlich und hygienisch zu reinigen ist, ohne einen zu großen Aufwand zu betreiben.
Würd michauf jeden Fall riesig freuen, wenn das klappen würde!
Schöne Grüße von Schokodani

10.06.13 -20:13 Uhr

von: MichisMama

Hallo Giorgina,
das ist mal ein sehr interessantes Projekt. Habe ziemlich Probleme mit meiner Gesichtshaut, immer wieder Unreinheiten und Pickelchen, auch wenn ich schon etwas älter bin ;-) der Weg zur Kosmetikerin ist leider regelmäßig ziemlich teuer. Bisher habe ich noch nie darüber nachgedacht mir selber solche Produkte wie eine Reinigungsbürste zu kaufen. Kann ich mir aber als System mit den Produkten von Olaz ganz gut vorstellen. Denke auch, dass durch die Bürste die Haut besser durchblutet wird und Unreinheiten besser entfernt werden können. Ich würde mich sehr freuen wenn ich bei diesem Test dabei sein könnte und das Reinigungssystem von Olaz auszuprobieren.

10.06.13 -20:13 Uhr

von: Gewinnalex70

Hallo Goorgina,
grundsätzlich bin ich sehr überzeugt von Reinigungsbürsten und habe diese auch lange Zeit genutzt. Allerdings war es mir dann preislich zu teuer und ich bin wieder davon abgekommen. Super finde ich als Olaz Fan, dass es so ein System nun auch von Olaz gibt und ich bin überzeugt, dass auch dieses Produkt hält was es verspricht. Viele Grüße
Alex

10.06.13 -20:13 Uhr

von: Birmakatze2

Hi Georgina,

mich würde sehr interessieren, ob die Reinigungsbürste hält was sie verspricht und würde sie gerne ausprobieren.

10.06.13 -20:14 Uhr

von: bine2102

Hallo Giorgina,
ich habe gerade in der letzten Zeit ziemliche Probleme mit meiner Haut. Vermehrt habe ich Hautunreinheiten, gegen die ich ergebnislos ankämpfe.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ich die Bürste ausprobieren könnte. Vielleicht kann ich damit endlich positive Ergebnisse erzielen.
Auch erhoffe ich mir dadurch etwas straffere Haut – mit Anfang 40 fängt es nämlich jetzt auch an, dass die Fältchen immer sichtbarer werden :-)
Liebe Grüsse
Sabine

10.06.13 -20:14 Uhr

von: Cocu1980

Hallo, also ich bin ehrlich gesagt etwas skeptisch ob das so gut ist die Hund mit der Bürste “zu belasten”. Ich habe eine “Cortisonhaut” und bin skeptisch ob das überhaupt was nützt oder ob man die Haut nicht eher reizt. Bin gespannt….

10.06.13 -20:14 Uhr

von: Selina173

Hallööchen, das Projekt und das Produkt hört sich sehr interessant an. Ich teste gerne neue Dinge, vorallem wenn es um meine Haut und meine =)).
Ich würde mich sehr sehr freuen, wenn ich und alle meine Leute mit testen dürfen !!!

10.06.13 -20:14 Uhr

von: Gewinnalex70

Entschuldigung: GIORGINA :-)

10.06.13 -20:15 Uhr

von: Selina173

AUSBESSERUNG: und meine Falten geht. SORRY =))

10.06.13 -20:15 Uhr

von: filus

Hallo Giorgina , ich würde mich sehr freuen die Reinigungsbürste zu testen , da ich jetzt auch schon die magische 40 überschritten habe und die haut ihre Spuren hinterläßt.

10.06.13 -20:15 Uhr

von: aidulik

Hallo Giorgina!

Meine Haut ist auch sehr empfindlich.
Da ,die elektrische Bürste auch für empfindlich Haut geeignet ist, ich bin ein bisschen skeptisch.
Es wäre wirklich sehr schön, dass die empfindliche Haut auch problemlos
gereinigt sein kann.

LG

10.06.13 -20:15 Uhr

von: bgimmler

Hallo Georgina,
ein tolles Projekt und ein innovites Produkt. Ich hab selbst Mikrodermabration daheim und nutze es ziemlich häufig, jetzt würde es mich natürlich das Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem total interessieren. Na vielleicht darf ich ja testen. Dir und Oil of Olaz wünsche ich auf jeden Fall ein spannendes Projekt und viel Feedback von den trnd Mitgliedern und Testern

10.06.13 -20:15 Uhr

von: engelchen2oo3

ich finde es eine enorme und super gute endwicklung,gerade für frauen die schon im alter sind wo die haut wirklich pflege benötigt,und das die richtige pflege,da die haut im gesicht sehr anfällig wird weil sie auch mit der zeit dünner trockener..nicht mehr so durchblutend ist,und sich unreinheiten in den grösser werdenen poren absetzen,zudem kpmmt es das mit dem alter auch die fältchenbildung sich zeigt..durch die bürste denke ich den rutierungen des Olaz Regenerist 3 Zone Reinigunssystems wird die pflege besonders schonend und doch intensiver in die haut produziert so das auch zudem noch eine gute durchblutung stattfinden kann,das wiederum endspannt die poren zur aufnahme des pflegesystems..und beugt faltenbildung vor,gerade an den problemzonen um die augen, wangen, kinnpartie,und ich denke das es noch zusätzlich ..was wir frauen ja morgends haben leichte ödemansammlungen durch die bürste ausschwemmend wirkend könne..also wird sich Olaz Regenerist 3 Zone Reinigunssystem positiv in allen fällen auswirken kann ..da können auch jüngere frauen garnicht früh genug mit beginnen.. da sind auch meine freunde und bekannten mit den ich darüber gesprochen habe der selben meinung,sollte ich dabei sein werden wir das fröhlich dokumentieren

10.06.13 -20:15 Uhr

von: wuzzi

Auf das saubere und glatte Hautgefühl nach dem Benutzen des 3 Zonen Reinigungssystems bin ich sehr gespannt. Daher würde ich mich freuen, mittesten zu dürfen.

10.06.13 -20:15 Uhr

von: jolene00

Hallo Giorgina,
ich habe bisher nur eine Hand-Reinigungsbürste verwendet und ich hatte einige Schwierigkeiten, die richtige Handhabung zu lernen. Ich erhoffe mir von dem neuen System eine einfacherer Handhabung. Heute morgen habe ich mit meiner Freundin, die Kosmetikerin ist, darüber gesprochen. Sie war auch sehr interessiert und würde dieses System auch gerne ausprobieren.
Ich hoffe, das ich ein Test-Set erhalten werde.

10.06.13 -20:16 Uhr

von: Rippel

Hi Giorgina,
endlich geht’s los! Ich freue mich so sehr auf dieses Produkt.
Ich habe das Gefühl, egal wie alt man ist, die Haut wird nie richtig gut. Und ich dachte immer, nach der Pubertät würden sich das legen mit den Hautunreinheiten…?!
Und dann die ganze Lernerei und der Stress, dann wird es noch viel schlimmer. Und wenn man zu sehr pflegt, reagiert die Haut allergisch oder trocknet aus.
Ich setze so viel in die elektronische Reinigungsbürste von Olaz und kann es kaum abwarten, sie hoffentlich testen zu dürfen.
Liebe Grüße ;)

10.06.13 -20:16 Uhr

von: pinkybiene

Hallo Girogina,

ich würde mich sehr freuen, wenn ich an diesem Projekt teilnehmen könnte. Ich bin gerne bereit, neue Produkte zu testen und auszuprobieren

10.06.13 -20:16 Uhr

von: lilly.19@web.de

Hallo Giorgina,

da ich mich derzeit auf unsere Hochzeit vorbereite und an diesem wichtigen Tag einfach Top aussehen möchte, würde ich gerne die Olaz Regenerist testen.

Viele Grüße
Claudia

10.06.13 -20:16 Uhr

von: smily4

Hallo Giorgina!

Ich benutze die Produkte von Olaz und finde diese Reinigungsbürste, die 4x gründlicher reinigt und die Haut auf die Anti-Aging Produkte vorbereitet, interessant. Eine wirkliche Neuheit! Klasse! Ich freue mich auf die Ideenphase, die Umfrage habe ich ausgefüllt und bin gespannt auf viele Neuigkeiten und Informationen. Viele Grüße! :-)

10.06.13 -20:16 Uhr

von: kiki2212

Hallo Georgina…man ist das spannend…ich kann kaum abwarten ob ich wohl mit im Testteam bin.

10.06.13 -20:16 Uhr

von: morrito

Hi ,Giorgina, ich freue mich dabei zu sein. wie ich schon geschrieben habe bin ich Ü50 , da ist man auf solche Produkte gespannt wie ein Flitzebogen!!

10.06.13 -20:17 Uhr

von: genusspur

liebe giorgina,

ich bin sehr gespannt wie meine empfindliche haut auf die reinigungsbürste reagiert und ob meine haut nachher richtig schön weich und sauber ist – vielleicht strahlt mein Gesicht dann wieder mehr und im job sowie im alltag wirke ich nicht mehr so müde im Gesicht :-) ich würde mich sehr freuen, lg

10.06.13 -20:17 Uhr

von: hinkebein

Hallo Giorgina, grade in meinem Beruf muss ich jeden Tag auf mein äußeres sehr achten und ich genieße es, mir am Tag etwas gutes zu tun. Ich würd mich freuen neue Erfahrungen machen zu dürfen!

LG

10.06.13 -20:17 Uhr

von: lolasternchen

Ich würde mich sehr über das Produkt freuen, wenn es das hält was es verspricht. Ich gehe auf die 30 zu.. Und Tag für Tag wird meine Haut anfälliger für die Umwelt.. Ich möchte weiterhin jugendliche Haut haben und erhoffe mir durch euer Produkt dies zu gewinnen :-)

10.06.13 -20:17 Uhr

von: Hussel

Hallo Georgina, ich freu mich auf die Testphase, bin ganz gespannt wie das Gerät funktioniert. Ich bin auber auch skeptisch, da ich doch eine relativ empfindliche Haut habe und leicht zu Rötungen neige, wenn ich zu arg im Gesicht und Dekoltee ruppel

10.06.13 -20:17 Uhr

von: Tabiz

Süß bei den MoFa – Bögen steht auf der Erklärungsseite noch der Text von der PERSIL Aktion aber die MoFa – Bögen sind richtig. Gleich mal ausgedruckt.

10.06.13 -20:18 Uhr

von: Timundanna

Hallo Giorgina,
ich habe noch nie eine solche Bürste benutzt. Bin schon sehr gespannt auf das Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem. Es klingt jedenfalls toll.
Viele Grüße

10.06.13 -20:18 Uhr

von: M.One

Hi Giorgina,

ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, wie das wirken wird.
Hoffentlich bin ich dabei.

10.06.13 -20:19 Uhr

von: Heike45

Hallo Giorgina
ich bin schon sehr gespannt wie und ob die Reinigungsbürste funktioniert und ob ich damit meine unreinheiten in den Griff bekomme.
Allen noch einen schönen Abend

10.06.13 -20:19 Uhr

von: s.st1

wäre froh, wenn dieses Produkt wirklich hilfreich bei der Reinigung und Pflege wäre. suche schon lange so was ähnliches :-)

10.06.13 -20:19 Uhr

von: PZROriginal

Tach Georgina, ich bin ein natürlicher Typ und schminke mich selten komplett….aber mein Problem sind Mitesser auf der Nase. Ich peele jeden morgen unter der Dusche mein Gesicht und das ist ein sehr angenehmes Hautgefühl. Wie es mit der Olaz Reinigungsbürste sein könnte? Brnigt sie wirklich mehr Reinigung als mein Peeling jeden morgen? Wird meine Nase endlich komplett von den schwarzen Mitesserpünktchen befreit? Vielleicht kann ich bald über den direkten Vergleich berichten :-)

10.06.13 -20:19 Uhr

von: Arwen1987

Hallo Giorgina,

ich freue mich schon auf die Ideenphase und würde gerne auf meinem Blog http://www.sabine-test-blog.blogspot.de/ die Aktionsphase begleiten :-D

10.06.13 -20:19 Uhr

von: Nabisis

Hallöchen,
bin schon sehr gespannt, mal sehen ob sich noch was retten läßt.

10.06.13 -20:20 Uhr

von: lilly22

Hallo Giorgina,
ich freue mich dabei zu sein und bin schon ganz neugierig
auf das tolle Teil.
Ich mache schon sehr viel Werbung überall
Viele Grüße Lilly22

10.06.13 -20:20 Uhr

von: MaxSpatzMama

Hallo Georgina
Hallo an alle
Ich freue mich in der Ideenphase dabei sein zu dürfen und hoffe auch noch in der Aktionsphase mit dabei sein zu können.Bin gespannt auf alles
Liebe Grüße

10.06.13 -20:20 Uhr

von: marieann05

Hallo Giogina,

auch ich bin schon total gespannt auf das neue Projekt und freue mich sehr daran teilnehmen zu dürfen.
Meine Freundinnen und ich sind schon ganz gespannt auf das Projekt und freuen uns, das wir etwas für unsere Schönheit tun können.
Ich wünsche uns allen viel Spaß und tolle Erlebnisse beim Testen! Bis bald!

10.06.13 -20:20 Uhr

von: tina67z

hi georgina,

da ich in einer drogerie arbeite bin ich besonders gespannt auf auf das projekt:-) täglich haben wir unmengen kunden die zur gesichtspflege beraten werden wollen,da ist es toll,wenn ich ein produkt selbst testen konnte! insgesamt verkaufen wir die regeneris serie sehr gut ;-)
ich würde mich echt freuen wenn ich dabei wäre

liebe grüße
tina

10.06.13 -20:21 Uhr

von: Helimaus

Liebe Giorgina,
auch ich möchte dir herzlich Hallo sagen und uns eine gute Zusammenarbeit wünschen. Auf alle Fälle ein gutes Gelingen mit ganz vielen tollen Beiträgen und spannenden Meinungen. Auf das Produkt bin ich sehr gespannt.
Wie wird sich das wohl auf der Haut anfühlen und wie auswirken?
Ich lasse mich überraschen.
Viele Grüße
Helimaus

10.06.13 -20:21 Uhr

von: kathrinwill

Hallo Georgina,ich freu mich schon sehr auf die Testphase und hoffe das ich durch das neue Oil of Olaz Produkt noch länger für so jung gehalten werde :-) ich benutze die Produkte von Olaz schon seid ich 20 bin und ohne das Du mich für eingebildet hälst kann ich sagen das man mich für 5-10 Jahre jünger hält wie ich bin :-) :-) Das ich in 2 Jahren 40 werde nimmt mir keiner ab!!!!!!!!
GLG

10.06.13 -20:21 Uhr

von: Darthscorpion

Habe auch eine Gesichtsbürste aber bin sehr gespannt auf die Elektrische weil bis jetzt muss ich ehrlich sagen hat keine Bürste auch nur annähernd was gebracht da man nie weiss wie man genau diese Bürste im Druck benutzen muss.

10.06.13 -20:22 Uhr

von: passiflora

Guten Abend, ich brauche dringend einen frischenTeint. Sehe gerade aufgrund Schlafmangels ganzschön mitgenommen aus. So ein Test würde mir gerade recht kommen. Freu, freu…

10.06.13 -20:22 Uhr

von: undine69

Hallo Giorgina!

Ich nutze schon lange Olaz Produkte und bin sehr gespannt auf dieses tolle Projekt. Wäre sehr gern beim Test dabei.

10.06.13 -20:23 Uhr

von: Tamara85

Hi :)

Ich kenne solche Arten der Gesichtspflege noch überhaupt nicht. Mal schauen was man hier alles erfahren kann.

lG

10.06.13 -20:23 Uhr

von: heuflocke

Hallo Giorgina, liebes Olaz-Team! Vielen Dank dass ihr uns die Möglichkeit einräumt das Reinigungssystem aktiv zu testen. Ich bin sehr gespannt auf die Meinungen der Tester (noch toller wenn ich eine davon wäre… ;) ). Einen guten Start und viele aufschlussreiche Meinungen!

10.06.13 -20:24 Uhr

von: Saugbagger

Guten Abend,
ich und meine beiden Töchter sind sehr gespannt, ob wir testen dürfen – 3 verschiedene Hauttypen treffen auf das “neue” Produkt. Danke wenn ich testen darf.

10.06.13 -20:25 Uhr

von: Jeanni237

Boah, ist das ein megatolles Projekt!!! Gratuliere Euch, dass Ihr so etwas Tolles mit uns macht!!! Ich würde mich waaaahnsinnig freuen, es ausprobieren zu dürfen! ( …. meine nicht-elektrische Gesichtsbürste bringt null …..)

10.06.13 -20:25 Uhr

von: arzulein

Habe bisher nur mit manuellen Gesichtsbürsten gearbeitet, eine elektrische habe ich noch nie probiert. Kann mir vorstellen, dass es effektiver reinigt.

10.06.13 -20:25 Uhr

von: ichwillauch

..freu mich mal wieder dabei zu sein… bin echt gespannt…

10.06.13 -20:25 Uhr

von: Bonnie64

Bin auch ganz neugierig, habe schon Verwandten, Freunden und Kollegen davon erzählt. Sie würden sich freuen mittesten zu dürfen.

10.06.13 -20:25 Uhr

von: Billie125

Hallo Giorgina,
ich hoffe dass ich bei dem Projekt dabei sein kann. Bisher mache ich regelmäßig Peeling und bin gespannt ob die Reinigungsbürste besser gegen meine Hautunreinheiten hilft.

10.06.13 -20:25 Uhr

von: Carok33

Ich kann mir das gar nicht vorstellen mit der elektrischen Gesichtsbürste! Wäre echt cool, das zu testen!

10.06.13 -20:26 Uhr

von: petalla

Hallo Georgina,
ich bin schon sehr gespannt auf dieses Projekt!
Mit 41 Jahren sind die ersten Fältchen nun doch sichtbar und leider gibt es immer noch Hautunreinheiten :-(
Ich erhoffe mir von dem 3 Zonen Reinigungssystem einen ebenmäßigeren und frischen Teint und denke, dass die Haut so optimal auf die nachfolgenden Pflegeprodukte vorbereitet wird. Wäre super, wenn die Faltenbildung dadurch verlangsamt würde :-)
Mich würde interessieren, ob die tägliche Reinigung mit der elektrischen Gesichtsbürste die Haut reizt?

10.06.13 -20:26 Uhr

von: lucy2666

Ich freue mich sehr und ich bin total gespannt auf die Wirkung!

10.06.13 -20:27 Uhr

von: inge30

Hallo Giorgina,
auch ich bin sehr gespannt auf die Neue Bürste. Habe bisher noch nie eine benutzt. Wäre toll wenn man die Haut damit in den Griff bekommt.
Würde gern mit meinen Mädels teste.

10.06.13 -20:27 Uhr

von: palingpalong

Hallo Georgina, dieser Produkttest hat sehr meine Aufmerksamkeit auf sich gelenkt. Eine Gesichtsbürste habe ich bis Heute nicht benutzt. Deshalb wäre mir sehr daran gelegen auch in der Testphase dabei sein zu dürfen. Allen noch einen schönen Abend

10.06.13 -20:27 Uhr

von: bebum

Hallo Giorgina,
ich bin erst mal positiv eingestellt,aber auch skeptisch. Als Friseurin kenne ich mich auch mit der Haut aus. Meine bisherige Meinung war immer,man soll nur ca.1x pro Woche peelen?Natürlich je nach Hautbeschaffenheit, Ist das nun nicht mehr richtig?
Ich lege sehr grossen Wert auf Pflege allgemein,es darf auch “dauern” sofern es einfach zu händeln ist,mal sehen inwieweit hier noch Infos kommen bzw wie der Praxistest aussieht.Gibt es denn auch Pflegeprodukte die speziell bei trockener Haut ab 40 empfohlen werden? Kenne die Marke zwar aber nur vom hörensagen.
Grüßevon bebum

10.06.13 -20:28 Uhr

von: sommerspross

so langsam komme ich jetzt auch in die Lebensphase wo ich mich mehr und mehr meiner Gesichtspflege widmen sollte ;-) …..Anfang 20 hatte ich schon ein Bürstchen wie es damals auf den Markt kam in Gebrauch…war mir damals aber persönlich zu umständlich….und man macht sich ja da auch noch keine Gedanken wie die Haut später mal aussieht….jetzt ,die neue Technologie ,hört sich interessant an ,porentief rein.*lach*……wie beim Waschmittel ;-) ….und läßt sich sicher auch sehr einfach umsetzen…..und auf die Probierparty mit meinen Freundinen wäre ich ja schon sehr gespannt :-)

10.06.13 -20:28 Uhr

von: margareteelfriede

Kann mir vorstellen, dass die Bürste auch die Durchblutung
der Haut fördert. Bin sehr gespannt auf das Gerät.
Da ich
Olaz schon seid Jahren kenne, bin ich sicher das das Reinigungssystem mit
der Bürste gut ankommt.

10.06.13 -20:28 Uhr

von: Ciro1

Hallo Georgina,
Ich reinige meine Haut von Hand, und das schon über 40 Jahre. Mit einer Bürst zu reinigen habe ich noch nie ausprobiert. Ja ich würde das Olaz Regenerist 3 Zonen Reinigungssystem gerne testen. Zumal ich momentan durch viel Medikamente die ich einnehmen muß zur Zeit nicht die tollste Haut habe. Ich benutze daher recht viel Make up um meine Haut einigermasen gut aussehen zu lassen und versuche sie so gut als möglich auch zu reinigen. Vielleicht habe ich Glück und darf mittesten. Ich würde mich sehr darüber freuen
Liebe Grüße

10.06.13 -20:29 Uhr

von: lunatiknanoo

Hallo Giorgina,
ich bin sehr gespannt, diese neue Methode zu entdecken. Sowas hatte ich bis jetzt nie davon gehört und es hört sich ja sehr interessant an.

10.06.13 -20:29 Uhr

von: Cosima

Bisher kannte ich die elktrische Gesichtsbürste noch nicht. Hört sich sehr vielversprecehnd an. Gern würde ich mittesten und mich über meine/unsere Erfahrungen austauschen.

10.06.13 -20:29 Uhr

von: silke1776

Liebe Giorgina!
Ich wünsche dir/uns ein tolles Projekt!
Bin gespannt!
Grüsse Silke

10.06.13 -20:30 Uhr

von: su-sa-si

Hallo Giorgina,

ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Dir.
Für mich selber ist eine gründliche und gepflegte Haut sehr wichtig, auch gerade in einem reiferen Alter. Ich wäre sehr glücklich, wenn ich das Produkt auch mit testen dürfte. Ich bin schon sehr gespannt.
Es hört sich auf alle Fälle super interessant an und die Reinigung macht mit der Bürste mit Sicherheit mehr Spaß.

Lieben Gruß

10.06.13 -20:31 Uhr

von: Hoize

Hallo Georgina.
Es hört sich super interessant an und ich muss dir recht geben:
die Haut braucht immer mehr pflege und ich merke auch das ich immer empfindlichere Haut bekomme, wie älter ich werde
Ich würde mich sehr freuen das Reinungssystem ausprobieren zu dürfen
um meiner Huat mal etwas gutes tun zu können.

10.06.13 -20:31 Uhr

von: Irland98

Hallo Giorgina, ich habe bereits meine tägl. Reinigung mit einer Gesichtsbürste(jedoch nicht elektrisch)ausprobiert und war leider nicht davon überzeugt. Die Borsten fühlten sich auf meiner Haut nicht angenehm an( zu grob). Wenn ich an diesen Produkttest teilnehmen dürfte, wäre ich super neugierig auf die elektrische Bürste und ihre Anwendung. Meine Freundinnen suchen auch noch nach einem zufriedenstellen Produkt und möchten unbedingt mittesten. Mal sehen, vielleicht darf ich ja testen. Ich würde mich riesig freuen.

10.06.13 -20:31 Uhr

von: Gardena

Hallo Geordina der Produkttest kommt gerade richtig für meine Haut habe so vieles ausprobiert nichts hilft. Ein Bürstchen für die Gesichtshaut habe ich auch noch nicht. Es würde mich freuen wenn ich an diesem Test mit dranteilen nehmen dürfte.

10.06.13 -20:32 Uhr

von: paula059

Würde auch gerne testen und dabei sein

10.06.13 -20:32 Uhr

von: mailforyou

Pflege ist mein Leben……ich freue mich neues zu testen….und darueber zu schreiben…..LG

10.06.13 -20:33 Uhr

von: Ullse

Bin gespannt auf das Gesichtsreinigungsgerät und die Wirkung auf der Haut.Würde mich freuen dabei zu sein.

10.06.13 -20:33 Uhr

von: DarkAngel78

Hallo Georgina,

ich habe von dieser Form von Gesichtsreinigung vorher nur im Bereich professionelle Kosmetik gehört. Dass es ein solches Produkt nun auch anderweitig zu erstehen gibt, finde ich toll.
Ich selbst habe jedoch sehr empfindliche Haut und reagiere schnell mit Rötungen und Pickeln auf Kosmetikprodukte.
Es wäre von daher für mich interessant, ob ich Olaz im Gegensatz zu anderen Herstellern vertrage.
Danke zunächst einmal, dass ich an der Ideenphase teilnehmen darf.

Lieben Gruß

10.06.13 -20:33 Uhr

von: ari75

hallo. ich bin kosmetiker und meine kollegin vertreibt das teure amerikanische modell. wir sind freundinnen und freuen uns auf das “battle”. es wäre super meinen kundinnen eine kostengünstige variante der elektr. gesichtsreinigung bieten zu können. so können sie in der heimbehandlung noch besser mit mir arbeiten. viele sind bereit teure cremes zu kaufen, reinigen ihr gesicht aber nur mit wasser oder schlimmer, mit wasser und seife. lasst sie uns bekehren!

10.06.13 -20:34 Uhr

von: calamity

Hallo Georgina,

ich habe bis jetzt nur eine kleine Bürste beim Peelen benutzt, bei der jedoch bei der letzen Nutzung der Griff abgebrochen ist..das dürfte bei der elektrischen wahrscheinlich nicht passieren :) Ich habe mit einer Bürste gute Erfahrungen gemacht und würde auch gerne die von Olaz ausprobieren..zudem mich die komplette Produktreihe auch sehr interessiert.
Gruss,
calamity

10.06.13 -20:36 Uhr

von: susi_p

ich würde es sehr gerne ausprobieren wie mein (zur Zeit) empfindliche Haut reagiert. Da ich schwanger bin habe ich zur Zeit wie einige mitschwangere keine schöne Haut. Wäre toll eine Hilfe gefunden zu haben! Vielleicht darf ich ja testen… lg

10.06.13 -20:36 Uhr

von: beaTE44

Sag mal Hallo in die Runde – bin schon sehr gespannt :)

10.06.13 -20:37 Uhr

von: Anja96

Ich habe vor kurzem einen Bericht bei myself über elektrische Gesichtsreinigungsbürsten gelesen und habe gleich gedacht: Super, so eine brauche ich! Früher habe ich manuelle Gesichtsbürstchen benutzt, aber nachdem mir 2 Stück hintereinander zersprungen sind (direkt beim ersten Gebrauch, da man diese nur mit Produkten ohne Alkohol anwenden sollte, was ich natürlich überlesen hatte), habe ich mich nicht weiter damit beschäftigt. Ich bin schon sehr gespannt auf den Verlauf des Projektes, auf die Ideen und darauf, ob ich Glück habe :-)

10.06.13 -20:37 Uhr

von: kirschmund

Freue mich riesig über das Projekt und das Produkt! Finde die Idee zu dem Produkt perfekt. Anti Aging + Reinigung hört sich wirklich super an. 2 in 1 sozusagen. Leider hat Olaz ein etwas altbackenes Image (bin 28); ich benutze Olaz erst seit ein paar Monaten (davor jahrelang ausschließlich Lo**al), und das auch nur, weil ich die positiven Berichte im Netzt gelesen habe (ihr durftet ja schonmal 7 effect testen)…nun ja, habe die perfekte Creme gefunden :)
Würde wirklich wahnsinnig gerne auch nun das neue Reinigungsprodukt testen, dann könnte man ja komplett auf Olaz umsteigen; für mich hört sich das Produkt jedenfalls sehr gut an! Hoffe auf viele Erfahrungen, bin wirklich sehr neugierig!!!

10.06.13 -20:37 Uhr

von: impy30

Guten Abend Giorgina,
habe bisher noch keine Reinigungsbürste verwendet und bin sehr gespannt auf diese Bürste, da ich mich im Moment in der Pubertät “rückwärts” befinde und ich überall Pickelchen habe! Ich erhoffe mir von der Reinigungsbürste bessere Reinigung und dadurch weniger Hautprobleme!
Bin also mehr als neugierig darauf und auf die Ideeenphase!

10.06.13 -20:38 Uhr

von: barondrago

Hallo Giorgina,
Bin sehr gespannt auf dieses tolle Projekt, da ich meine Haut bisher immer nur mit Reinigungsmilch, Gesichtswasser und einmal in der Woche ein Peeling behandelt habe.

10.06.13 -20:38 Uhr

von: Mellyspace

ja ich bin ja nur vor kurzem 30 geworden und langsam aber sicher verändert sich auch mein Hautbild =(….darum wäre ich auch sehr dankbar und froh darüber, wenn ich die neue elektrische Gesichtsbürste testen dürfte. Bin schon sehr gespannt auf das Projekt und werde es auch in dem Fall unterstützen, falls ich nicht zu den glücklichen Testern gehöre…

10.06.13 -20:39 Uhr

von: FrauEderer

Ich bin noch ein bisschen skeptisch, was meine nicht ganz einfach handzuhabende Mischhaut dazu sagt! Ich hoffe natürlich auf tolles Feedback der Teilnehmer, die es testen dürfen.
Ich schwanke immer mal wieder zwischen”bitte alles nur mit natürlichen Inhaltsstoffen” und ” alles was neu ist und in der Werbung kommt, einen gutes Produktlayout hat und Wunder verspricht-her damit” :-)
Aber Reinigung ist wichtig und ich merke es sofort, wenn ich da nachlässig bin.

10.06.13 -20:39 Uhr

von: Kara2012

Hallo,auch ich bin gespannt. Sogar mega neugierig,weil ich genau so etwas brauche. Vorausgesetzt,es funktioniert.

10.06.13 -20:40 Uhr

von: steffikindchen

Hallo,
Ich kenne das Produkt nicht, finnde es aber sehr innovativ und bin gespannt, wie die Erfahrungen dabei sind. Olaz ist eine seriöse Marke und ich bin interessiert, ob die Neuheit das hält, was es verspricht.

10.06.13 -20:40 Uhr

von: Baylie

Hallo,
würde mich sehr freuen, an diesem Projekt teilnehmen zu können. Da meine Haut schon zu der reiferen gehört, ist es besonders wichtig, sie richtig zu pflegen.

10.06.13 -20:40 Uhr

von: Elver

Hallöchen,
ich wäre gerne soooooo gerne dabei!!!!!
Möchte unbedingt diese Gesichtsreinigungsbürste testen und meine Eindrücke und Erfahrungen mit gaaaanz vielen Leuten teilen!

10.06.13 -20:41 Uhr

von: JOKI08

Hallo, Giorgina,

bin sehr gespannt, wie die ungewöhnliche Methode der Reingung und Pflege sich “anfühlt”, die Idee leuchtet ein, mal schauen, was die Praxis dazu meint …

10.06.13 -20:41 Uhr

von: gisela52

Hallo Georgina,
würde mich sehr freuen wenn ich bei dem Test mitmachen darf, ich hatte mal ein kleine Bürste zum Reinigen, aber das hat nicht lange angehalten, war zu lästig. Ich stelle mir das elekrisch viel einfacher vor, ich benutze auch eine elektrische Zahnbürste ;-)

liebe Grüße

10.06.13 -20:41 Uhr

von: fritzi2902

Hi,
Ich bin sehr gespannt auf dieses neue Projekt! Ich benutze eine manuelle Reinigungsbuerste, aber so ein wirkliches Peelinggefuehl kann ich nicht feststellen. Deshalb würde ich gerne die elektrische Reinigungsbuerste testen! Schau mer mal, ob auch dabei bin!

10.06.13 -20:41 Uhr

von: bauerhasi

Hallo und Danke schon mal das ich hier dabei sen darf.

10.06.13 -20:41 Uhr

von: ewnjolin

Holla Georgina,

Meine Mutter hat die Produkte von Oil of Olaz schon benutzt und ich auch.
So wurde es von Mutter zur Tochter weitergegeben und ich hoffe das ich meine Tochter das Wissen auch weiter geben kann. Das neue Projekt hört sich gut an, eine elektrische Reinigungsbürste. Meine Haut würde sich freuen

LG Christiene

10.06.13 -20:42 Uhr

von: Baylie

Hallo, würde mich sehr freuen, an diesem Projekt teilnehmen zu dürfen. Da meine Haut zu der reiferen gehört, ist es besonders wichtig, sie richtig zu pflegen.

10.06.13 -20:42 Uhr

von: tini50

hallo,
ich würde mich auch riesig freuen mitmachen zu können. nach meine Schwangerschaft ist meine Haut sehr beansprucht und ich hatte mich schon über diverse Pflegeprodukte informiert..das Projekt wäre super..
bis bald

10.06.13 -20:42 Uhr

von: lisakrug

Hallo Giorgina,

tolles Projekt! Ich hab schon all meinem Freundinnen davon erzählt und sie fiebern natürlich mit mir mit, weil sie dann auch mittesten dürfen! Ich freu mich erstmal auf die Ideenphase und hoffe, dass ich unter den 200 Glücklichen bin die vorallem die Bürste live zuhause ausprobieren darf.

Grüße
Lisa

10.06.13 -20:42 Uhr

von: Nicole2711

Ich finde Pflege der Haut sehr wichtig, schließlich soll sie uns ja ein Leben lang begleiten und schützen. Eine gute Reinigung gehört schließlich zur täglichen Pflege dazu. Und dabei auch noch weiterhin jung auszusehen ist doch klasse :-)

10.06.13 -20:43 Uhr

von: Babylara

Ich bin auch total neugierig und gespannt wie so eine elektrische Reinigungsbürste funktioniert und was sie bewirkt. Ich würd mich riesig freuen dabei zu sein!!!

Lg Simone

10.06.13 -20:43 Uhr

von: bergmoni

Natürlich war die Freude groß am Projekt mitwirken zu dürfen. Bisher habe ich Olaz nicht benutzt, da ja viele Anti Aging Produkte auf dem Markt sind. Aber ich denke, mit der elektrischen Reinigunsbürste und den Olazprodukten funktioniert es besser, da ja die Haut optimal und sanft gereinigt wurde. Aber man muss es ausprobieren. Einer Falten-reduzierung sehe ich mit Freude entgegen.

10.06.13 -20:43 Uhr

von: natascha2411

Nach meinen zwei Schwangerschaften habe ich sehr unreine Haut und Pigmentflecken bekommen. Ich wäre sehr gerne dabei um meinen “Unreinheiten” den Kampf anzusagen. Lg

10.06.13 -20:44 Uhr

von: berlinadel

Hallo Gorgina ,

ich bin hier sehrgespannt da Peelings nicht unbedingt gut für die Haut sind und eine Bürste wohl einen ähnlichen Effekt ..daher möchte ich mich hier eines besseren belehren lassen und dann dies gerne weitervermitteln !

LG netti

10.06.13 -20:44 Uhr

von: Plasmaschwester

Hallo Giorgina,
Hoffe damit sind meine unreine Haut und meine unschönen Pickelchen bald vergessen. Freu mich schon darauf und hoffe ich bin dabei. ;-)

10.06.13 -20:44 Uhr

von: Ingrid0815

Hallo Giorgina,
Bislang nutze ich eine manuelle Reinigungsbürste. Ich bin gespannt, ob diese Bürste wirklich etwas ganz NEUES sein wird. Auf alle Fälle ein tolles Projekt, ich freue mich darauf!

10.06.13 -20:45 Uhr

von: ikurth

Ich bin mal sehr gespannt, wie sich die Bürste auf der Haut anfühlt! Gibt es dann mehrere Reinigungsstufen? Wie ist das System auf die unterchiedlichen Bedürfnisse der Haut abgestimmt, z.B Sensibilität, Trockenheit, etc.?
Liebste Grüße

10.06.13 -20:46 Uhr

von: sternchen60

Guten Abend Giorgina,
bin gespannt, ob die Reinigungsbürste hält, was sie verspricht. Verwende schon seit Jahren diverse Olaz – Produkte und bin größtenteils sehr zufrieden. Habe sehr anspruchsvolle Haut und in der Olaz -Serie das gefunden, wonach ich länger gesucht habe und auch schon sehr viel Geld für andere Produkte ausgegeben habe.Denn für “Kosmetikwerbung” ist “Frau” ja bekanntlich sehr empfänglich. Würde mich freuen, wenn ich das Reinigungssystem testen dürfte.
Wünsche Dir noch einen schönen Abend

10.06.13 -20:46 Uhr

von: Aislinn53

Hallo ich stelle es mir angenehm vor, diese Reinigungsbürste für mein Gesicht, und wäre auf das ausprobieren sehr, sehr neugierig. Ich empfinde eine richtige Gesichtsreinigung als sehr angenehm und würde auch von meiner Gesichtsreinigung “umsteigen” auf Olaz – wenn Olaz mich überzeugt. Es hört sich ja im Prinzip klasse an wenn ich es mir hier so durchlese aber ob es mich auch überzeugt? Das kann ich erst sagen wenn ich es probiert habe – mit einigen Freundinen habe ich auch schon über das neue Projekt geredet und auch sie wären auf das Ergebniss gespannt denn wie ich sind sie auf der suche nach einer guten Gesichtsreinigung, auf jeden Fall ich bin gespannt – und neugierig.

10.06.13 -20:47 Uhr

von: Rodriguez

Hallo Giorgina!
Bis jetzt benutzte ich noch keine Reinigungsbürste,bin mal gespannt ob die Bürste auch hält was sie verspricht. Wird bestimmt ein spannendes Projekt

10.06.13 -20:47 Uhr

von: Ustinov

Liebe Georgina, Super, dass ich in der Ideenphase mit dabei bin. Es macht Super viel Spass.

10.06.13 -20:47 Uhr

von: Sandfee

Hallo Giorgina,

Ich stelle mir das Ergebnis bei einer elektischen Reinigungsbürste ähnlich wie bei der elektrischen Zahnbürste vor, die um ein vielfaches reinigender ist. Ich würde dies gerne ausstesten und an dem Projekt teilnehmen.

10.06.13 -20:48 Uhr

von: suski76

Mal wieder was Neues – klingt sehr spannend!!! Ich wäre gerne dabei :-)
Vielleicht könnte die Bürste meine Motivation in Sachen Abschminken und Gesichtsreinigung mal wieder etwas anstacheln, da ich momentan gelegentlich zu Nachlässigkeit neige…

10.06.13 -20:48 Uhr

von: elamensch

Hallo,
Ich stelle mir damit der Bürste sehr angenehm vor. Gleichzeitig leichtes peeling und Massage. Müsste doch eigentlich superweiche,glatte Haut geben. Würde mich freuen dabei zu sein.

10.06.13 -20:48 Uhr

von: barbwire1de

Hallo Giorgina,

mal wieder gibt es bei trnd ein gelungenes Projekt. Ich bin schon richtig neugierig auf das neue Produkt von Olaz. Das funktioniert sicher besser als Reinigungstücher und Pads. Von Olaz kenne ich Total Effekt und bin davon schon begeistert.

10.06.13 -20:49 Uhr

von: lucylaus

Hallo Giorgina,
ich würde mich riesig freuen wenn ich die Reinigungsbürste testen darf…könnte dann auch wesentlich besser eure Fragen beantworten ;o)

10.06.13 -20:49 Uhr

von: beagleschreck

Hallo Giorgina,
ich finde die Idee einer elektrischen Gesichtsbürste super…
Da ich eine empfindliche aber auch unreine Haut habe, sehe
ich diesem Projekt mit super viel Spannung entgegen.

10.06.13 -20:49 Uhr

von: toregrande

Es würde die Reinigungsbürste auch gern mal testen.
Ich reinige meine Haut auch jeden tag ,aber mit einem Bürstchen habe ich es noch nie probiert.
Wäre toll wenn ich dabei wäre.

LG Heike

10.06.13 -20:49 Uhr

von: steinbock1

Die Idee finde ich sehr gut: eine elektrische Reinigungsbürste unter Anwendung eines gut abgestimmtem Reinigungsproduktes. Durch diese Art der Reinigung wird sicherlich auch die sehr reife Haut optimal gereinigt, durchblutet und bereits bei der Reinigung gepflegt. Die elektrische Reinigungsbürste reinigt bestimmt intensiver die Haut (ähnlich wie eine elektrische Zahnbürste die Zähne). Elektrische Reinigungsbrüste ist mir bisher nur von der Behandlung bei meiner Kosmetikerin bekannt und empfinde dort die Anwendung als sehr angenehm. Deshalb würde ich gerne dieses 3 Zonen Reinigungssystem für zu Hause testen.

10.06.13 -20:50 Uhr

von: alian

Hallo Giorgina,
da ich Mischhaut habe und die richtige Pflege ist sehr wichtig für mich, würde ich sehr gerne das Reinigungssystem testen zu dürfen. Hoffentlich, die elektrische Gesichtsreinigungsbürste verspricht nicht zu viel, mein Highlight in der Gesichtspflege habe ich leider noch nicht gefunden… Vielleicht dieses mal, na mal sehen:-)

10.06.13 -20:50 Uhr

von: Sunstar50

Mit der elekt. Reinigungsbürste möchte ich meinen Falten und Unreinheiten den Kampf ansagen! Wirklich eine tolle Erfindung!

10.06.13 -20:50 Uhr

von: Superplischi

Ausprobieren würde ich die Bürste schon gerne. Bin allerdings eher skeptisch, da ich sehr empfindliche und leicht reizbare Haut habe. Aber dafür sind solche Projekte ja da…

10.06.13 -20:51 Uhr

von: Vancouver14

Hallo Giorgina,
ich freu mich dabei zu sein und bin schon ganz neugierig auf das neue Produkt.

10.06.13 -20:51 Uhr

von: feuerwehrpirat

Georgina , ich stelle es mir sehr einfach vor mit der Reinigungsbürste zu benutzen. Ich würde mich freuen diese zu testen.

10.06.13 -20:51 Uhr

von: din01

Hi,

finde die Bürste eine tolle Alternative zu herkömmlichen Peelings und bin schon sehr gespannt! Ausserdem wären dann meine Pflegeprodukte auch mal aufeinander , jetzt habe ich Waschgel und Peeling von anderen Anbietern als meine Cremes.
Im Moment ist meine Gesichtshaut leider auch ein prima Testgebiet…
Frage mich nur, wie haltbar das Ganze ist und, wie gut funktioniert die Reinigung der Bürste, schließlich benutzt man sie ja täglich….

LG

10.06.13 -20:52 Uhr

von: skknoepfchen

Hallo in die Runde.
Würde mich natürlich wie alle anderen total freuen eine von 200 Testerinnen zu sein

10.06.13 -20:52 Uhr

von: schnaeckoe

Die Idee mit der Bürste ist super. Es werden wahrscheinlich “alte Schüppchen” entfernt und die Haut wirkt insgesamt sehr gesund. Gerade auch weil die Durchblutung auch angeregt wird. Kann mir vorstellen, dass es ein angenehmes Gefühl für die Haut ist. Ich bin echt gespannt und würde es gerne testen :)

10.06.13 -20:52 Uhr

von: ambanja

Hallo Georgina,

bislang habe ich handelsübliche Gesichtsreiniger, Masken etc. benutzt und bin noch nie auf die Idee gekommen, für die private Kosmetiktasche ein elektrisches Gesichtsbürstchen anzuschaffen, wie man es sonst nur aus dem professionellen Bereichen kennt.

Ich bin gespannt, ob so ein Bürstchen in der Hand eines Laien einfach anzuwenden ist. Ob eine ausführliche und verständliche Erklärung dabei ist. Ob Tipps zur Vor- und oder Nachbehandlung enthalten sind. Ob man dadurch wirklich eine kleine Verjüngungskur hinbekommt und ob es sich auch mit empfindlicher Mischhaut verträgt.

Mich interessiert auch, ob es geplant ist, ein größeres Set mit aufeinander abgestimmter Pflegeserie zusätzlich zur Reinigung.

Herzliche Grüße!

10.06.13 -20:52 Uhr

von: sumaja

Hallo Georgina,
bin schon total gespannt auf das Projekt :-)

10.06.13 -20:52 Uhr

von: matiro

Hallihallo,

diese neuartige Gesichtsbürste hört sich ja wirklich sehr viel versprechend an! Da ich in einem Alter bin wo die Haut relativ trocken wird und die Falten sich mehren, würde ich unheimlich gerne an dem Test teilnehmen und sehen ob sich das Hautbild verbessert und die Falten sich mildern…

LG Martina

10.06.13 -20:53 Uhr

von: Malima2103

Hallo Giorgina,

ich freue mich auch in der Ideenphase dabei sein zu dürfen.
Da ich sehr mit meiner Haut zu kämpfen habe, freue ich mich auf ein neues Produkt, was eine tiefe Reinigung verspricht sehr.

Allerdings kann ich mir, wie viele andere hier, auch derzeit noch nicht genau vorstellen wie das mit der Bürste so ist :-)

Meine Kosmetikerin benutzt sowas immer – und wenn das in die Richtung geht, wäre das der absolute Hammer. Das ist super angenehm und wirkt auf mich total entspannend :-)

Das ist dann wie eine “kleine” Kosmetikbehandlung zu Hause :-)

Ich hoffe ich darf dabei sein und bin schon sehr gespannt

10.06.13 -20:53 Uhr

von: wonnielein

Guten Abend,
ich habe bislang noch keine feste Gesichtspflege die mich überzeugt hat.
ich würde mir ein Konzept wünschen das zu mir und meiner Haut passt, gerne bin ich auch bereit dann etwas Geld aus zu geben.
Ich bin sehr gespannt, wie die Reinigung mit der Brüste funktioniert und würde mich sehr freuen mittesten zu dürfen, vielleicht werde ich ja dann, wenn die Haut optimal auf die Pflege vorbereitet ist auch im Bezug auf die Pflege fündig.

Gute Nacht

10.06.13 -20:53 Uhr

von: uwinkler

hallo Georgia,
na da bin ich mal gespannt …. tendenziell bin ich es deswegen,weil es mich wahnsinnig interessiert , ob die Resultate gut sind….ich hab echt schon viel ausprobiert. Ich habe ein Bürstchen ,aber nicht elektrisch . Das finde ich schon angenehm :0)
Darf ich es testen ?

10.06.13 -20:53 Uhr

von: Bianca30

Hallo Giorgina,
bin auch total gespannt.
Bis jetzt habe ich mich um meine Haut nicht viel gekümmert.
Aber nach meinen zwei Kindern und diesen ständigen Hormonschwankungen und dazugehörigen Pickel etc. merke auch ich das die Haut Pflege Pflege Pflege braucht. Interessant finde ich das die elektrische Bürste 4 X besser reinigen soll. Toll!!
Ich hoffe ich bin dabei.

10.06.13 -20:54 Uhr

von: sammytinchen

Hallo Giorgina, hallo an Alle,
freu mich schon total. Ich hoffe, ich kann die Reinigungsbürste ausprobieren. Wäre prima.

10.06.13 -20:54 Uhr

von: Rennsemmelblau

Hallo Giorgina,
habe noch nie eine Reinigungsbürste benutzt. Bin schon Ü60 und habe eine sehr empfindliche Haut. Bin schon sehr gespannt und es wäre schön, wenn ich mittesten dürfte.
LG

10.06.13 -20:55 Uhr

von: Trendytrendsetter

Eine elektrische Reinigungsbürste ist super: Peeling, Entspannung und Pflege in einem..was will Frau mehr :-)
Bin gespannt wie es ist, wenn man das System bei emfindlicher Haut anwendet.
Ich würde das Produkt super gerne testen und mich seeeeehr freuen, wenn es klappt!

10.06.13 -20:55 Uhr

von: K.Naumann

Super Projekt, ich bin sehr gespannt und würde mich freuen,das Gerät zu testen. Ich gehe seit mehreren Jahren regelmäßig zur Kosmetik, da ich schon die ersten Fältchen bekomme und meine Haut sehr empfindlich ist.
Ich erhoffe mir die sonst sehr aufwendige Gesichtsreinigung zu reduzieren …

10.06.13 -20:55 Uhr

von: CG1980

Hallöchen , auch ich stehe auf Kriegsfuß mit meiner Haut :-( Mischhaut und die ersten Falten lassen sich auch schon blicken……Wäre sehr daran interessiert die Reinigungsbürste auszuprobieren. Vielleicht habe ich ja doch eine Chance auf einen Sieg und somit auf ein klareres Hautbild. Vlg

10.06.13 -20:55 Uhr

von: harabine

Ich bin auch sehr skeptisch, da meine Haut schnell gereizt reagiert. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass ich mit einer elektrischen Reinigungsbürste meine Haut optimal reinigen kann und ( ähnlich wie bei einer Gesichtsmassage ) die Haut gut durchblutet wird. Deshalb würde ich mich freuen, wenn ich mittesten dürfte.

10.06.13 -20:56 Uhr

von: Heliostata

Hallo,

meine Haut benötigt sehr viel Pflege. Und ich denke so eine Reinigungsbürste zusammen mit den richtigen Pflegeprodukten wird einen tollen “Aha-Effekt” geben. Meine Haut und ich würden uns sehr freuen, wenn wir das Produkt testen dürfen.

Gruß Bea

10.06.13 -20:56 Uhr

von: destina

Hallo, ich freue mich schon sehr dabei zu sein.

10.06.13 -20:56 Uhr

von: Diana0310

Hallo Georgina,
ich bin schon ganz gespannt auf das Projekt. Denn bis jetzt hab ich noch nie eine Gesichtsbürste benutzt, aber ich glaub mit Mitte / Ende 30 könnte ich damit mal anfangen da die Haut ja nun auch ein bißchen anspruchsvoller ist ;)
Ich freu mich jedenfalls wenn ich dabei sein darf!

Lg Diana

10.06.13 -20:57 Uhr

von: Noelle

Hallo Giorgina,
ich freue mich total, an dem Projekt teilnehmen zu dürfen. Eine Reinigungsbürste habe ich noch nie benutzt. Bin sehr gespannt. Ich hoffe, dass ich zu denjenigen gehöre, die sie ausprobieren darf.

10.06.13 -20:57 Uhr

von: Mschle

Hallo Georgina,

ich kann es kaum abwarten ob das Produkt auch hält was es verspricht, ich hab sehr empfindliche Haut

10.06.13 -20:58 Uhr

von: Dannyka75

Hallo Giorgina, ich freue mich an der Ideenphase teilhaben zu dürfen. Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht.

10.06.13 -20:58 Uhr

von: Knubbelchen

Hallo Giorgina!

Ich freue mich sehr, auf das Olaz Projekt.
Jetzt Ü-30 strahlt die Haut doch nicht mehr so, nein, mein Gesicht wirkt manchmal richtig fahl.
Ich habe schon mit einigen Freundinnen darüber gesprochen. Wir sind sehr gespannt.

10.06.13 -20:59 Uhr

von: Nelea

Hallo Giorgina,

wie viele Kommentatoren auch, sind meine Haut und ich wirklich nicht beste Freunde. Vor allem das kritische Alter um die 40 treibt einen Keil dazwischen. Deswegen würde ich mich umso mehr freuen Olaz zu testen, damit ich endlich zur Gruppe “40+ und strahlende Haut” gehören :)

10.06.13 -20:59 Uhr

von: hunnilein

Hallo, Giorgina,
ich würde gerne das Produkt testen, es klingt gut. Vielleicht bin ich ja dabei, ich würde mich sehr freuen!!!

10.06.13 -20:59 Uhr

von: Princessin22

Ich freue mich, das ich bei der Ideenphase dabei sein darf.
Ich bin schon ganz gespannt.

10.06.13 -21:00 Uhr

von: nordseeobelix

Es gibt ja schon einige Reinigungsbürsten, deshalb würde icxh gerne mittesten.
Die perfekte reinigung ist Garant für schöne Haut und ohne die perfekte Reinigung bekommt man Unreinigkeiten, Pickel und ein unebenes Hautbild

10.06.13 -21:00 Uhr

von: knuddelkit

Ich wäre wie viele andere auch gerne dabei. Gerade jetzt mit Anfang 30 habe ich echt Probleme das richtige Pflegeprodukt zu finden.

10.06.13 -21:00 Uhr

von: lulis

Hallo Georgina,
ich auch total gespannt auf das Produkt und wie effektiv es sein wird. Gerade die Haut ist ein zeichen von Vitalität und Jugendlichkeit.

10.06.13 -21:01 Uhr

von: leahxx

Hallo, ein tolles Projekt das neue Hoffnung weckt.. endlich reine Haut das wärs. LG

10.06.13 -21:01 Uhr

von: Sigorney

hallo Zusammen !Freue Mich Mitzutesten Wer Braucht Keine Jugendliche Frische Haut!! Grüße!!!

10.06.13 -21:01 Uhr

von: bienchencauca

Hi,
ich würde auch gerne mit testen. Habe schon alles mögliche probiert – früher war meine Haut auch total unempfindlich & ich konnte reinigen, schmieren wie ich wollte & womit ich wollte, aber im Laufe der Zeit hat sich mein Hautbild total verändert bzw. tut es von Zeit zu Zeit immer noch – leider!!! Aber so Phasen kennt wohl jeder.
Ich habe auch schon öfter mal mit einer Hand-Reinigungsbürste gereinigt und fand das Gefühl angenehm. Allerdings bin ich gespannt (sofern ich denn testen darf), wie es sich auf die unterschiedlichen Hauttypen auswirkt. Ob die elektrische Variante nicht evtl. für manch empfindlichen Haut zu “aggressiv” ist und wie danach an sich das Hautgefühl ist.

10.06.13 -21:01 Uhr

von: schlafi

Hallo dieses Projekt ist super.
Man kann anhand von Fotos die hoffentlich eintretende Besserung der Haut festhalten.
Auf die elektrische Bürste bin ich so was von gespannt und auch meine Freundinnen sind total aufgeregt.

10.06.13 -21:02 Uhr

von: Yasminelle

Würde gerne ausprobieren wie die neue elektrische Reinigungsbürste funktioniert. Ich drück mir selber die Daumen!

10.06.13 -21:02 Uhr

von: Royana

Hallo Giorgina, ich würde natürlich auc hgerne testen aber ich frage mich auch ob diese Bürste dann wohl sehr weich ist ? Sicherlich wird es der Haut – wie auch Peeling gut tun aber auch da gibt es ja Unterschiede. Ich bin sehr gespannt!

10.06.13 -21:02 Uhr

von: Socas

Mich würden auch die Praktischen Gesichtspunkte interessieren. Wie gut/leicht lässt sich die Bürste Reinigen, wie oft braucht man einen neuen Bürstenkopf wie leicht geht die Handhabung. davon hängt, denke ich, entscheident ab wie oft und regelmäßig man sie benutzt.

10.06.13 -21:02 Uhr

von: angy2305

Hallo Giorgina und an allen anderen,

ich werde nächstes jahr 50 und meine Haut macht mir immer mehr Probleme bisher benutze ich nur Reinigungsschaum.Reinigigungsbürsten habe ich noch nicht ausprobieren bin aber Neugierig weil ich hoffe das ich eine gründlichere und trotzdem schonenede Reinigung finde, im Augendblick ist meine Haut sehr sensibel sie spielt verrückt, ich komme mir vor wie in einer 2. Pupertät

10.06.13 -21:03 Uhr

von: johner

Toll das ich bei der Ideenphase dabei sein darf.
Da ich im zunehmenden Alter immer mehr für mein gutes Aussehen tue, freue ich ich mich jetzt riesig darauf auch dieses tolle Pflegeprodukt mit testen zu dürfen. :) ))

10.06.13 -21:03 Uhr

von: gabiflensburg

Hallo Georgina,

bin auch sehr gespannt ob die Reinigungsbürste von Olaz mir hilft bei meinen Hautproblemen …finde es ganz Toll das wir hier von Trnd sie zuerst Testen dürfen
LG

10.06.13 -21:04 Uhr

von: purzelbaerchen3

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Spass , wir sind alle ein Stück an der Innovation beteiligt und tragen mit unseren Berichten und Meinungen zu Verbesserungen bei…

10.06.13 -21:04 Uhr

von: jammileh

Hallo Georgina, danke für die ersten Infos und ich verfolge das Projekt gespannt mit meinen Testern weiter und hoffe wir sind dabei.

10.06.13 -21:04 Uhr

von: Manu77

Bin mal gespannt! Drück die Daumen! Hört sich ja toll an

10.06.13 -21:05 Uhr

von: querkopf

Gibt es eigentlich dazu verschiedene Bürstenaufsätze? Ich weiß nicht recht ob die große Runde auch an der Nase alle Stellen trifft ;-)

10.06.13 -21:05 Uhr

von: NadiDo

Als gestresste Zwillingsmutter ;-) würde ich mich total freuen, ein neues System testen zu dürfen, dass ja fast die Reinigung der Kosmetikerin ersetzt….bin total gespannt!!!

10.06.13 -21:05 Uhr

von: angie1983

Hallo georgina würde mich sehr freuen in diesem projekt dabei zu sein da ich für mein hautbild noch nicht das richtige gefunden habe.meine freunde und familie sind auch schon darauf gespannt es auszutesten.wäre toll wenn es klappen würde.

10.06.13 -21:05 Uhr

von: Schlossherrin

Dies ist ein Projekt und Produkt genau für mich und meine Ansprüche. Hört sich sehr gut an.

10.06.13 -21:05 Uhr

von: Viper1510

Hallo zusammen, prima. Ich bin schon super gespannt. Wer sucht denn nicht das ULTIMATIVE :-)

10.06.13 -21:07 Uhr

von: member

hellooooooooooo !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ich freu mich auch riesig. denn auf eine schnelle lösung hab ich schon lange gewartet. es wär toll wenn das so funktioniert wie hier beschrieben. ich bin immer geschminkt und muss mit sehr großporiger ,stark fettender haut auch mehr reinigen als andere. und mit 4 kindern muss das dann auch noch schnell gehen. und wie könnte es schneller gehen als es mit unter der dusche zu machen. also ich bin sehr gespannt darauf !!!!!!!

10.06.13 -21:07 Uhr

von: akasha1802

Hey G
Hoffe das Ding ist nicht so laut. Es gibt nichts nervtötenderes als z.B. in der Früh,ein lautes surrendes Geräusch. Bin doch so ein Morgenmuffel.
Auch bin ich ein Muffel,was di Pflege meiner Haut anbelangt.
Auch wenn ich nicht dabei sein sollte,bin ich gespannt auf die Resonanzen,
Den ich glaube das Ding kann ich im schlaf

10.06.13 -21:07 Uhr

von: Andrea881

hallo ich bin ganz begeistert von dem was ich bis jetzt alles erfahren habe und würde gerne drann teilnehmen

10.06.13 -21:08 Uhr

von: anirac1705

Hallo zur Zeit verwende ich Reinigungsmilch und Gesichtswasser,die Brüste finde ich sehr interessant,es würde mich sehr interessieren wie sich das Hautbild mit der Brüste verändert!

10.06.13 -21:08 Uhr

von: o0Bineo0

Halli Hallo Giorgina, ein ganz tolles Produkt und Projekt habt ihr auf die beine gestellt.

Das hört sich alles sehr verlockend an. Wäre sehr gerne unter den 200 Teilnehmer

10.06.13 -21:09 Uhr

von: Honk1976

Hallo die Damen,

ich würde das System auch gerne testen. Vor allem unter der Dusche….super zeitsparend für alle Mütter und Sportlerinnen, könnte man direkt nacht dem Training anwenden. Gerade jetzt im Sommer finde ich das Abschminken und Reinigen besonders schwierig und wichtig weil zu allem Übel auch noch Sonnencreme etc. abgeschminkt werden muß. Würde mich sehr freuen, wenn ich dabei wäre.

10.06.13 -21:09 Uhr

von: whitebook

Hab mich auch beworben und finde das Projekt super. Welche Art der Reinigungslotion wird denn empfohlen? Peeling, Gesichtsreiniger, beides?

10.06.13 -21:10 Uhr

von: Teufelchen1122

Guten Abend Giorgina,
ich würde michsehr freuen, bei diesem Test dabei sein zu dürfen.

10.06.13 -21:10 Uhr

von: murmele

das ist ja mal was tolles! Es hört sich total entspannend an und da man es auch mit unter die Dusche nehmen kann, ist es auch sehr praktisch und zeitsparend. Genau richtig für eine Mama, mit wenig Zeit und einer Haut der man Schlafmangel bissl ansieht

10.06.13 -21:10 Uhr

von: enidan2

ich bin Mutter zweier Kleinkinder und dazu noch berufstätig mit wenig Schlaf (wie wahrscheinlich viele andere auch). Leider hinterläßt es doch so manche Spur. Abends bin ich meist zu geschafft, mich entsprechend um meine Schönheit und meiner Gesichtsreinigung zu kümmern, gehe stattdessen häufig so ins Bett. Ich finde es nämlich sehr umständlich Make-up-Entferner, Gesichtsmilch und dann noch Gesichtswasser aufzutregen, um dann zur eigentlichen Creme überzugehen. Ach, wenn es nun endlich eine Vereinfachung für die tägliche Reinigung gibt / gäbe, wäre das super. Ich hoffe da sehr auf das Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem!!! Vielleicht habe ich etwas Glück und schaffe es unter die 200 Tester. Meine Freundinnen und Arbeitskolleginnen sind auch schon gespannt, denen habe ich davon erzählt. Nun drücke ich mir selbst und allen anderen die Daumen….Viel Glück

10.06.13 -21:11 Uhr

von: Karo1510

Hallo ich bin begeisterter Olazbenutzer und hoffe das ich mittesten darf,
da Gesichtsreinigung ein wichtiges Thema gerade in meinem Alter ist.
Liebe Grüße ;-)

10.06.13 -21:11 Uhr

von: Chuckolade

Hey :) Das Projekt klingt echt spannend. Wäre auch super für meine Haut. Also ich würde das wirklich gerne mal austesten.

10.06.13 -21:11 Uhr

von: Kathign

Hallo :) , das hört sich wirlich superinteressant an..
leider werde ich auch nicht jünger und würde einiges dafür tun, um jünger auszusehen :) .
Ich bin sehr gerne dabei :)

10.06.13 -21:11 Uhr

von: erfa

Hallo Giorgina,
ich finde die Idee mit dem Bürstchen ganz toll, habe immer bei der Kosmetikerin gesagt, so was hätte ich gern zu Hause. Echtes Wohlfüherlebnis! Und das Reinigen ist damit bestimmt sehr gründlich und gleichzeitig sanft. Auch dass man es unter der Dusche benutzem kann, ist eine super Idee. Ich fänd´s toll, wenn ich eines zum testen und bekannt machen bekäme ;-) Erfa

10.06.13 -21:11 Uhr

von: Lissy55

Hallo Giorgina,
ohne Reinigung nützt die beste Creme nichts, habe von so einer Reinigung vorher noch nichts gehört, ist für mich vollkommen Neu.
Würde mich freuen und wäre schon sehr gespannt wie die Haut Cremenach dieser Reinigung aufnimmt.
Ein tolle Projekt!

10.06.13 -21:12 Uhr

von: krawuttelchen

Würde auch gerne testen und dabei sein

10.06.13 -21:12 Uhr

von: dollarlady

damit könnte man sein gesicht bestimmt gut verwöhnen .ist für einen strahlenden taint genau das richtige……denke ich mal.

10.06.13 -21:12 Uhr

von: juleru

Hey Giorgina,
Super mal ein Gesicht hinter den wirklich tollen olaz produkten kennenzulernen :)
Mich würden bei der elektrischen Bürste 3 Sachen interessieren
-läuft die mit Batterien und wenn ja wie lange halten die ungefähr (hatte mal ein ähnliches Produkt da konnte ich aber leider ständig die Batterien wechseln)
-gibt es verschiedene Reinigungsaufsätze also könnte man sich beim Kauf für weichere/härtere Aufsätze entscheiden ?
-wie sieht das denn mit nem gleichzeitigen Peelingeffekt aus wäre soooo schön zu kombinieren
LG Jule

10.06.13 -21:12 Uhr

von: Emilinchen2010

Hallo,das hört sich sehr interessant an. Hoffentlich klappts mit dem Testen. Ich drücke allen die Daumen.

10.06.13 -21:12 Uhr

von: lsonne

Hallo !!!!!!!!!!!!!!!
Meine Tochter (24) und ich (45) hoffen sehr,dass wir es ausprobieren dürfen!Es wäre echt cool!

10.06.13 -21:13 Uhr

von: exprt

Aloha und Hallo!

Da bin ich ja mal gespannt!.Eine elektrischen Reinigungsbürste….. Stell’ ich mir vor, wie die Klatsche, mit der man zwei Fliegen schlägt ;-) : Reinigung UND ein bisschen Massage!!??? Ich bin wirklich gespannt! Meine Haut neigt doch zu Unreinheiten und, naja, das Alter…..
Liebe Grüße :-)

10.06.13 -21:13 Uhr

von: KANINCHENFURZ

Juchu ich bin auch dabei freue mich es zu testen

10.06.13 -21:13 Uhr

von: Karin1965

Hallo Giorgina,

ich würde mich sehr freuen teilnehmen zu können. Gesichtsreinigung ist das A und O und eine Reinigungsbürste klingt super !!!!!!!!!!!!