Ideenphase

10.06.13 - 16:33 Uhr

von: Anine

Sag Hallo: Unsere Olaz Ansprechpartnerin Giorgina.

Hallo liebe Projektteilnehmer,

mein Name ist Giorgina. Als Produktmanagerin bei Olaz Deutschland weiß ich, wie wichtig ein regelmäßiges Pflegeritual mit gründlicher Gesichtsreinigung für einen jugendlichen Teint ist. Deshalb freue ich mich besonders, dass ich Eure Ansprechpartnerin im trnd-Projekt mit dem Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem bin.

Unsere Ansprechpartnerin Giorgina

Die elektrische Gesichtsbürste ist mein persönliches Highlight in der täglichen Gesichtspflege. Sie reinigt intensiv und sanft die Gesichtshaut – zudem in kurzer Zeit. Jetzt bin ich gespannt, welche Meinungen Ihr zur neuen Technologie einer elektrischen Reinigungsbürste habt. Außerdem beantworte ich sehr gern alle Eure Fragen zum Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungs-
system.

Ich freue mich besonders auf die Ideenphase dieses Projekts. Das Projekt ist auch für mein Team und mich eine echte Premiere: Noch nie haben wir ein Produkt mit so vielen Frauen gemeinsam online kennengelernt und Feedback dazu eingeholt. Wir sind besonders gespannt auf die Ergebnisse aus den trnd-checks und den zwei Umfragen, auf Eure Anregungen und Euer Feedback.

Übrigens: Unter denjenigen von Euch, die ihre ehrliche Meinung im Laufe der Ideenphase in den zwei Umfragen übermitteln, werden als kleines Dankeschön 200 Geräte verlost. Die Gewinner können das Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem im Alltag ausprobieren und ihre Erfahrungen mit dem gesamten Team teilen.

Ich freue mich auf Eure ehrlichen Meinungen und Euren ersten spontanen Eindruck in der ersten Umfrage dieses Projekts.

Viel Spaß und viele Grüße,
Eure Giorgina

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

10.06.13 -23:43 Uhr

von: blacktrip

Hallo Giorgina,
ich würde mich auch sehr freuen bei dem Projekt dabei zu sein. Langsam kommen die ersten Fältchen und Falten und dann leide ich leider immer noch unter Unreiner Haut. Es wäre super wenn sich das mit der Reinigungs- bürste in den Griff bekommen lässt. Ich freue mich schon über alle Berichte und den Austausch von Erfahrungen mit der neuen Reinigungsmethode.
viele Grüße

10.06.13 -23:47 Uhr

von: Achime

hi giorgina
cooler Job :-) wäre wirklich gern dabei. super neugierig und bereit, das produkt zu testen und bei Erfolg auch meinen Bekannten davon zu erzählen, die Werbetrommel zu rühren!
viele grüße
therese

10.06.13 -23:49 Uhr

von: blacktrip

Hallo Giorgina,
ich bin schon sehr gespannt!
Die Beschreibung hat mich schon mal neugierig gemacht, aber Papier ist ja geduldig.Ich würde mich freuen bei dem Test dabei sein zu dürfen.
Die Reinigungsbürste könnte das sein , was mir bisher gefehlt hat um meine Hautprobleme in den Griff zu bekommen.
viele Grüße

10.06.13 -23:50 Uhr

von: nafti

Hallo Giorgina,
auch ich wäre liebend gern bei diesem Projekt dabei!
Ich habe schon recht viel von anderen Gesichtsbürsten gelesen und bin nun natürlich sehr neugierig, selbst eine auszuprobieren.

10.06.13 -23:52 Uhr

von: Genia79

wäre cool dabei zu sein. klingt sehr spannend das Projekt. LIebe Grüße

10.06.13 -23:53 Uhr

von: wiegara

Hallo Giorgina,

ich halte eine gute Gesichtsreinigung für genauso wichtig wie gute Gesichtspflegeprodukte. Die Reinigungsbürste hört sich wirklich vielversprechend an und ich möchte sie sehr gerne testen, bekannt machen und mein Feedback dazu abgeben, ob die Reinigungsbürste den Praxistest besteht und überzeugen kann.

Viele Grüße aus Dortmund

10.06.13 -23:55 Uhr

von: Suzanne27

Eine viermal gründlichere Reinigung als mit Reingungscrème? Gilt dies auch für Gesichtswaschgele bzw. mit Wasser anzuwendende Produkte? ..

Mein erster Gedanke in Bezug auf das Projekt:
“Hoffentlich spritzt das nicht im Bad herum.”

Der zweite Gedanke:
“Hm, es kann ja nur von Vorteil sein, wenn das Gerät so gründlich und wohl doch sanft reinigt und die Durchblutung anregt.”

Der dritte Gedanke lässt nun auf sich warten – bzw. wird durch weitere Infos angeregt. ;)

Grüße, Suzanne

11.06.13 -00:02 Uhr

von: stieki

Hallo Georgina, freue mich auf das Projekt! Viele Grüße, Eva

11.06.13 -00:04 Uhr

von: Scarlett260878

Ich kenne Olaz schon lange und benutze selber Olaz Produkte, deshalb bin ich sehr auf das Projekt gespannt und freue mich hoffentlich dabei sein zu können und dürfen :D !!!

Viele liebe Grüße, Steffi

11.06.13 -00:06 Uhr

von: Derbysieger

Hallo Georgina !!! Es wäre sehr schön bei diesem tollen Projekt dabei zu sein. .

11.06.13 -00:14 Uhr

von: naehtasche

Hallo Giorgina,,
das Gesicht einer Frau ist das A und O.Zuerst wird man doch angeschaut und wenn wenn wir Frauen nicht so gut ausschauen,sind wir keine gute Ware auf dem Markt.
Nein, Scherz bei Seite.
Meine Überlegung:Ist die Bürste weich?Bei den Zahnbürsten bekommt man ja auch unterschiedliche .weich/mittel/hart
Bekomm ich mit der Reinigungsbürste eine schönere samtweiche Haut?
Was sagen meine Freunde und Arbeitskol.daszu.Ob die einen Unterschied sehen?
Fragen uber Fragen.
ich würde mich freuen,diese zu testen.
LG naehtasche

11.06.13 -00:15 Uhr

von: bluemchen007

Noch sagt man mir, dass ich jünger aussehe, als ich es wirklich bin – aber jetzt muss man auch einfach intensiver an sich arbeiten. Auch im Umfeld hat jeder seine “problemchen ” . Die haut verändert sich, das ein oder andere verträgt man nicht mehr… Ich würde mich sehr freuen, am Projekt teilnehmen zu dürfen! Viele Grüsse Angela

11.06.13 -00:30 Uhr

von: Jane72

Also ich bin jetzt 41 und habe mich bis vor wenigen Jahren nie so sehr mit besonderer Gesichtspflege befasst. Altersbedingt tue ich dies nun doch schon, aber so das optimale habe ich für mich noch nicht gefunden. Vor allem nicht für eine professionelle Gesichtsreinigung. Darum bin ich sehr gespannt, was ich hier in diesem Projekt so alles erfahre, oder evtl. sogar das Glück habe es selbst testen zu dürfen.
Liebe Grüße
Jane

11.06.13 -00:32 Uhr

von: Lamborghini

Hallo Georgina,

endlich bin ich nicht mehr allein bei der Suche nach einer erfolgversprechenden Hautpflege und beim Ausprobieren einer neuen Methode. Ich bin gespannt, ob die elektrische Bürstenmassage ebenso gut wirkt wie Seesand- Mandelkleie oder ähnliches. Ich könnte mir vorstellen, dass man die Massage besser dosieren kann und vor allem nichts mehr in die Augen kriegt.
Probieren geht über studieren!
Gruss
lamborghini

11.06.13 -00:37 Uhr

von: bager

Hallo Giorgina, würde mich schon riesig freuen bei dem Projekt dabei sein zu dürfen. So langsam lässt die Festigkeit auch meiner Gesichtshaut nach, da muss man schon an eine etwas andere Pflege denken….Ich kann mir vorstellen, dass dabei das 3 Zone Reinigungssystem von Olaz Regenerist sehr gut unterstützend helfen kann, dagegen zu arbeiten ;) Viele Grüße bager

11.06.13 -00:48 Uhr

von: Fraeulein_Smilla

Hallo Giorgina,

mich würde interessieren wie häufig man die Bürste tatsächlich anwenden sollte? Eine tägliche Anwendung ist sicherlich, wie auch bei den meisten Peelings nicht empfehlenswert oder? Oder ist die Olaz Reinigungsbürste sogar so sanft zur Haut, dass man sie morgens zur Reiningung des Gesichtes und auch abends zum Entfernen von Make-up benutzen kann. Das wäre ja ideal!

Ich bin sehr neugierig auf dieses Produkt und würde wahnsinnig gerne an dem Projekt teilnehmen!

Herzliche Grüße,
Fräulein Smilla

11.06.13 -00:58 Uhr

von: Jaclin

Ich kämpfe leider auch regelmäßig mit unreiner Haut, obwohl ich schon 37 bin. Gerne würde ich die Reinigungsbürste ausprobieren und schauen ob es hilft. Bislang reinige ich mein Gesicht nur so pur, manchmal mit Reinigungsgel.

11.06.13 -00:58 Uhr

von: Jaclin

Olaz-Produkte benutze ich jedoch regelmäßig und finde sie klasse :-)

11.06.13 -00:59 Uhr

von: krokusblume

Hey Giorgina, dieses Produkt macht mich wirklich neugierig. Jetzt, wo die ersten “Lachfalten” etwas deutlicher auffallen, wünscht man sich als Frau ein etwas intensiveres Pflegeprodukt, das auch hält, was es verspricht. Gerne lasse ich mich überraschen und bin auch sehr auf die Meinungen und Gedanken meiner Family, meiner Freunde, Bekannten und Nachbarn gespannt. Herzliche Grüße aus Bremen

11.06.13 -01:20 Uhr

von: pruedens

Hallo Georgina,
ich bin schon sehr gespannt auf die Projektzeit und neugierig auf die vielen Infos rund um die Olaz Produkte und vor allem dem Reingigungsystem. Bislang habe ich solch ein Produkt noch nicht ausprobiert aber mit dem zunehmenden Alter befasst man sich doch ausführlicher mit dem Thema Hautalterung und vor allem was man dagegen tun kann.
Ich freue mich auf eine Informative und kreative Zeit.
Viele Grüße
Sandra

11.06.13 -01:20 Uhr

von: malex11.08

Da ich auch nicht mehr die jüngste bin und ich andere Olaz Protukte durch meiner Mutter kenner die 71 Jahre wird und sie ist immer sehr zufrieden mit den Olaz Produkten und bekommt zur jeder Gelegenheit crems usw zu geburtstagen ,weihnachten und anderen festlichkeiten geschenkt und freud sich immer riesig darüber.daher würde ich mich auch sehr über die reinigunsbürste freuen und vielen freunden bekannte davon zu erzählen.

11.06.13 -01:21 Uhr

von: Ulster

Klaro, da wäre ich gerne mit meinen Mädels gerne dabei!
Nicht nur, weil es für mich selbst ein guter Test wäre – auch weil es mal wieder einen echten Mädelsabend geben könnte.

Ich gebe zu – große Gesichtspflege und -reinigung… für mich ist das alles Neuland. Bisher habe ich (wenn meine Haut fettig war) einfach mit Isopropanol gereinigt. Seit Monaten komme ich wohl in die Jahre, dass meine Haut doch etwas Pflege und vor allem Reinigung benötigt.

Dass es eine elektrische Bürste ist, finde ich gut. Habe tolle Erfahrungen mit einem Naßrassierer, der beim Rasieren leicht vibriert – ist spitze!

Sollte ich dabei sein, dann denke ich, wird es Zeit für einen Mädelsabend mit ausprobieren, Beautytipps und viel Spaß – neben dem Prosecco

LG
Ulster

11.06.13 -02:41 Uhr

von: PetiteFille

Ich wäre gern dabei.
Allerdings bin ich der Meinung, dass die Fältchenreduktion und das weiche Gefühl nicht unbedingt von der Creme kommen wird. Durch die tägliche Bürstung wird die Durchblutung angeregt, was allein schon zu einem positivem Effekt führt. Sicher könnte man genauso jeden Tag sein Gesicht massieren und dann eincremen. Das macht nur kaum einer, da man sicher zu faul ist. So eine Bürste kann einen dazu animieren. Zudem ist sie auch noch elektrisch – verspricht wenig Arbeitsaufwand.
Ich würde dieses Projekt gerne zum Vergleich zu meinen sonstigen täglichen Gesichtsreinigungs- und Cremeprogramm nutzen.

11.06.13 -02:49 Uhr

von: wishmaster1

Meine fettige ,grossporige Haut reinige ich seit Jahren mit Waschgel und Bürste.Allerdings routiere ich per Hand!
Sollte der Unterschied ähnlich effekiv sein wie der zwischen Zahnbürste und elektischer Zahnbürste,wäre ich beeindruckt.

11.06.13 -03:35 Uhr

von: bianca_99

Toll, ich bin dabei und schon riesig gespannt auf das neue 3-Zonen-Reinigungssystem…

11.06.13 -04:53 Uhr

von: hasiiee

Ich hoffe sehr, dabei zu sein. Ich beschäftige mich sehr viel mit der Gesichtspflege, da ich jetzt, mit 42 Jahren, langsam in das Alter komme, wo dies auch nötig wird.

11.06.13 -04:59 Uhr

von: sinisa

Guten morgen, ich würde sehr gerne bei diesem tolln Projekt mitmachen weil Kosmetik und GEsichtspflege mich einfach sehr interessieren und ich gerne gute Qualtitä schätze

11.06.13 -05:39 Uhr

von: kinder4

Ich bin mal gespannt, ob ich dabei bin, denn das würde ich echt gerne testen! Kosmetik ist meine Leidenschaft – und sagen wie`s mir gefällt kann ich ja echt erst wenn ich`s probiert habe!

11.06.13 -05:40 Uhr

von: Iwii

Hallo Giorgina,
ich verwende bereits Produkte der Regenerist Pflegeserie und bin sehr gespannt auf die Reinigungsbürste.

11.06.13 -05:44 Uhr

von: Antilope1

Hallo Giorgina, ich wäre sehr gerne dabei. Nächsten Monat feiere ich meinen 41. Geburtstag und habe immer noch mit unreiner, grossspurigen Haut zu tuen. Bislang hat nichts wirklich geholfen, daher würde ich gerne das Olal Reinigungssystem testen.

11.06.13 -06:09 Uhr

von: woally

seit jahrzehnten benutze ich seesand und mandelkleie. ich wäre wirklich neugierig, ob die bürste das ersetzen kann.

11.06.13 -06:12 Uhr

von: Kruemelchen1

Hallo Giorgina,
die Reinigungsbürste klingt sehr interessant, freu mich auf die Zeit!

11.06.13 -06:18 Uhr

von: zimtzicke73

Hallo Giorgina,
ich habe mich gefreut zu sehen, dass ich bei der Ideenphase dabei sein darf und würde gerne Olaz probieren. Ich gehe jetzt stark auf die 40 zu und leide unter unreiner und grossporiger Haut. Ich bin immer auf der Suche nach dem richtigen Produkt doch bisher konnte mich nichts wirklich überzeugen. Ich gerwende auch eine Bürste aber nicht elektrisch und wäre auf den Unterschied gespannt. LG

11.06.13 -06:23 Uhr

von: Kampfziege

Hallo Giorgina,
ich freue mich bei der Ideenphase dabei sein zu dürfen und würde mich freuen wenn ich die Reinigungsbürste anschließend auch testen darf. Ich suche immer noch das richtige für meine Haut. Vielleicht ist es die Bürste von Olaz. Freu mich auf den weiteren Verlauf.
LG

11.06.13 -06:23 Uhr

von: Carmelita30

Hallo Giorgina,
super ich bin in der Ideenphase dabei. Hab mich riesig gefreut. Ich bin ganz neugierig was dabei herauskommt. Ich denke mir, das könnte eine super Ergänzung zur täglichen Hauspflege und zur Kosmetikerin sein. Ich habe etwas empfindliche Haut und neige zu Couperose – allerdings zum Glück nicht sehr ausgeprägt. In der BEschreibung stand ja, dass die Bürste auch auf empfindlicher Haut angewendet werden kann. Das macht mich neugierig. LG

11.06.13 -06:29 Uhr

von: Matzekind

Guten Morgen Giorgina!
Eine Reinigungsbürste dieser Art zu testen, würde mich interessieren. Olaz ist ja seit Jahren für hochwertige Produkte bekannt. Und so wäre es nur logisch, dass auch diese Bürste ein Produkt ist, was innovativ und wirksam ist. Bin gespannt!

11.06.13 -06:29 Uhr

von: Katjak1978

Hallo Giorgina,

ich würde mich ebenfalls freuen, bei dem Projekt dabei sein zu dürfen, auch bei mir machen sich die ersten Fältchen bemerkbar und ich habe sehr trockene Haut. Von daher kann ich mir gut vorstellen, dass mir die Reinigungsbürste in elektrischer Form helfen wird, die trockene Haut in den Griff zu bekommen. Ich bin sehr neugierig auf dieses Produkt.

Viele Grüße
Katjak1978

11.06.13 -06:34 Uhr

von: Mia-Alenica

Hallo und einen schönen guten Morgen…
Freut mich, dass ich an der Ideenphase teilnehmen kann.. Noch toller wärs natürlich, das Reinigungsset dann auch noch testen zu dürfen, denn auf den Effekt wär ich echt gespannt..
Wünsch Euch allen einen wunderschönen Tag. : )

11.06.13 -06:37 Uhr

von: urunaki

Hallo, guten Morgen Giorgina,

ich bin schon gespannt, ob das System tatsächlich so gut reinigt wie beschrieben.

Viele Grüße + einen schönen Tag
Silke

11.06.13 -06:38 Uhr

von: monti2701

Ich sag erst mal Hallo! Nachem uns das Hochwasser noch ein paar zusätzliche Falten ins Gesicht getrieben hat, freue ich mich, bei diesem Projekt dabeizusein – Entspannung und Pflege hat meine Haut echt nötig – ich habe keine Erfahrung mit solchen Bürsten und finde diese Anwendung einfach interessant.

11.06.13 -06:43 Uhr

von: tenya

Ich sage Hallo,weil ich ein freundlicher Mensch bin .Freue mich auch als älterer trn Tester hier dabei sein zu können .Habe so ein Pflegemittel noch nie getestet.Hört sich spannend an lg

11.06.13 -06:43 Uhr

von: ttsteffi

Hallo Giorgina,
ich bin auch sehr gespannt auf die Berichte und Ergebnisse der reinigungsbürste. Bisher konnten mich die Produkte von Olaz sehr überzeugen und ich benutze sie tätglich für meine Gesichtspflege. Die Reinigungsbürste wäre eine tolle Ergänzung

11.06.13 -06:48 Uhr

von: RxpSunny

Guten morgen Giorgina
Ich würde mich freuen wenn ich beim testen dabei sein dürfte, und lass mich über die ergebnisse überraschen. Hört sich an wie eine Wellness behandlung für das gesicht

11.06.13 -06:59 Uhr

von: gunilla1

Hallo Giorgina,
ich würde mich sehr freuen die Reinigungsbürste testen zu dürfen. Ich habe immer Probleme mit unreiner Haut und habe das richtige Reinigungsmittel noch nicht gefunden. Würde mich freuen endlich ein besseres Hautbild zu haben und meine Unreinheiten zu minimieren.

lg

11.06.13 -06:59 Uhr

von: Mel_B

Hallo Giorgina,

schön das du das Projekt mit uns gestalten wirst, würde mich freuen, wenn ich im Projektteam mit arbeiten darf.

Mit 35 Lenzen fängt es langsam an, das sich die ersten Fältchen bilden und nun ja, das Gesicht einer Frau sollte meiner Meinung nach ein Hingucker sein. Deswegen möchte ich schon gern gegen meine ersten Zeichen des gelebt habens minimal halten. ;)

Natürlich habe ich auch viele liebe Mädels in meinem Freundes und Bekannteskreis, die ich vollstens mit Infizieren kann und werde! ;)

11.06.13 -07:03 Uhr

von: Peti73

Hallo Giorgia,

seher sehr gern würde ich die REinigungsbürste testen. Da ich sehr wert auf mein äußeres lege. Meine Tochter ist jetzt 16 und würde mich bei diesem Projet mit Rat und Tat unterstützen. Denn sie hat auch relatiev unreine Haut. Also wir wären die perfekten Testpartner.

Gruß Petra und Sara

11.06.13 -07:05 Uhr

von: dicken35

Hallo

ich würde mich sehr freuen die Reinigungsbürste testen zu dürfen.Das wird bestimmt eine Erleichterung.

11.06.13 -07:08 Uhr

von: kaethekitty

Hallo Giorgia,
ich wäe sehr gerne dabei und bin schon richtig gespannt auf das Produkt. Mir fehlt immer noch die richtige Reinigung fürs Gesicht und würde mich daher freuen die Reinigungsbürste auszuprobieren.
Liebe Grüße
Nicole

11.06.13 -07:12 Uhr

von: Emyfletcher

Guten morgen Georgina,
ich habe mich sehr gefreut, das Olaz jetzt ein Produkt auf den Markt bringt, das meinen Vorstellungen von perfekter Reinigung entgegen kommt. Ich liebe es am Morgen mein Gesicht mit einem schäumenden Produkt zu wecken und abends nach der Reinigsmilch , zur gründlicheren Reinigung nochmals mit Reinigungsgel zu bearbeiten. Das es jetzt noch eine elektrische Bürste gibt macht das ganze perfekt. Ich freue mich immer bei der Kosmetikerin auf die Bürste und hoffe, das das Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungs-system annähernd genauso wirksam ist.

11.06.13 -07:12 Uhr

von: Kaschma

Hallo Giorgia,
Reinigungsbürste fürs Gesicht hört sich wirklich sehr interessant an. Wäre gerne dabei und würde Sie ausprobieren.
LG
Katja

11.06.13 -07:15 Uhr

von: Tschantall

Hallo Georgina,
dieses Projekt macht mich echt neugierig. Ich werde dieses Jahr 40: Die ersten Fältchen tauchen auf, aber leider gingen die Unreinheiten nie ganz weg :( Ich würde mich sehr freuen diese Bürste mit und für Euch testen zu dürfen. Ich bin echt gespannt, ob ich endlich DAS Produkt finden sollte, dass die Poren verkleinert, das Hautbild verbessert und einen jugendlichen Teint zurückzaubert.
Ich kenne auch viele Mädels verschiedenen Alters, die sich bestimmt auch für diese Reinigungsbürste begeistern lassen und sehe uns schon bei einem lustigen Mädchenabend der besonderen Art ;)
GLG Nicole

11.06.13 -07:15 Uhr

von: hellokitty666

Hallo Giorgina,

gerne würde ich hier als Testperson dabei sein. Warum? Ganz einfach; um anderen Frauen dabei zu helfen ein gutes und wirksames Produkt zu finden. Und überzeugend ist man nur wenn man selbst von einem Produkt begeistert ist :-)
LG Hellokitty666

11.06.13 -07:15 Uhr

von: Peugeot1007

Hallo,
ich würde mich sehr freuen bei dem projekt dabei zu sein. leider kommen schon die ersten fältchen und falten.
olaz-produkte benutze ich regelmäßig und finde sie klasse :-)

11.06.13 -07:16 Uhr

von: Virginia01

Moin Moin Giorgina,

das hört sich alles sehr vielversprechend an. Ich bin gespannt.

Viele Grüße

11.06.13 -07:17 Uhr

von: marmor65

Hallo Giorgina,
in meinem Alter würde ich natürlich gern dabei sein. Sollte es wirklich so sein, wie ihr sagt, dann würde ich selbstverständlich die Bürste jederzeit benutzen. Wer will nicht jünger und frischer aussehen. LG Marina

11.06.13 -07:22 Uhr

von: kire3108

Grüß dich Giorgina,
das Projekt ist sehr interessant und ich freue mich in der Ideenphase dabei zu sein. Ich suche schon seit längerem nach der optimalen Reinigung für mich und würde das sehr gern testen und bewerten. Herzliche Grüße aus Oberbayern Ela

11.06.13 -07:23 Uhr

von: Pruma

Würde mich freuen bei dem Projekt dabei sein zu dürfen.
Das mit einer Reinigungsbürste fürs Gesicht ist total neu für mich.
Da ich Olaz Produkte kenne wäre ich gerne mit dabei.

11.06.13 -07:23 Uhr

von: Schilla1262

Ein schönen guten Morgen aus dem Chiemgau,

ich finde den Test sehr interessant und spannend.
Gerne mache ich die Umfragen mit und hoffe das ich zu den ausgewählen 200 Personen gehören darf. Aber das hofft ja jede Frau hier, wer will nicht bei so einem tollen Test von Oil of Olaz mitmachen. Ich liebe diese Marke.

Bis bald

Schilla1262

11.06.13 -07:24 Uhr

von: Yaramu

Hallo Giorgina,

bin sehr gespannt auf die Reinigungsbürste. Hört man in Fachzeitungen sehr viel jetzt von den tollen Erfolgen. Würd mich freuen, wenn ich es mit ausprobieren dürfte.

11.06.13 -07:24 Uhr

von: gabi230259

Hallo Giorgina

ein super Projekt,mal was ganz anderes,ich hoffe danach besser aus zu sehen,lg

11.06.13 -07:24 Uhr

von: baeris

Hallo Giorgina,

ich würde mich freuen beim Projekt dabei zu sein. Ich denke, die Reinigungsbürste könnte man auch für Peeling gut gebrauchen.

Lg Sonja

11.06.13 -07:29 Uhr

von: stoffel63

Ich kenne Olaz schon lange und benutze selber Olaz Produkte, deshalb bin ich sehr auf das Projekt gespannt und freue mich hoffentlich dabei sein zu können und dürfen, lieben gruß stephanie

11.06.13 -07:31 Uhr

von: Bibo03

Hallo Giorgina,

dieses Projekt interessiert mich sehr, da ich in meinem fortgeschrittenen Alter immer noch mit leichten Unreinheiten etc. zu kämpfen habe. Würde mich sehr freuen, dabei zu sein.

LG
Bibo

11.06.13 -07:32 Uhr

von: annaluisa65

Hallo Giorgina, auch ich bin über den Verlauf dieses Projekts schon ganz gespannt auf das Feedback und hoffe es in diesem Rahmen auch als 1. mit testen zu können. Mit 48 Jahren hat man nun nicht mehr soviel Elastizität und es fängt schon bisschen an die Haut auch im Gesicht zu erschlaffen und die 1. Fältchen zeigen sich. Ich bin stolz noch einiger Maßen gut auszusehen, aber man muss sich pflegen und dazu gehören auch gern neue Produkte, die mich überzeugen müssen

11.06.13 -07:34 Uhr

von: Kitty25

Hallo Giorgina

ich kenne oil of olaz und finde die Idee mit der Gesichtsreinigungsbürste überaus interessant und würde mich sehr freuen, dabei sein zu können.

Liebe Grüße
Anita

11.06.13 -07:35 Uhr

von: deSilva

Hallo,
gerade gestern hab ich erstmals von einer Gesichtsreinigungsbürste gehört, soll wirklich gut sein, muss ich unbedingt probieren, da ich auch mit 47 noch unter unreiner Haut leide.
Wäre toll wenn es in Verbindung mit einem Superprodukt geschehen könnte!
Bin neugierig darauf,
lG

11.06.13 -07:37 Uhr

von: motte1965

Hallo Giorgina,

bisher probiere ich immer wieder neue Gesichtsmasken und Reinigungspeelings aus. Nun bin ich sehr neugierig auf die neue Reinigungsbürste von Olaz und hoffe, zu den 200 Testpersonen zu gehören, die für tausenede von Frauen dieses neue Produkt testen dürfen.
Und wenn durch diese neue Bürste die Haut nicht durch gereinigt wird, sondern auch noch ein frisches Aussehen verleiht, dann möchte ich unbedingt dabei sein.

LG
Sabine

11.06.13 -07:37 Uhr

von: rodimascho

Das Ganze klingt wirklich super interessant. Für mich ist die Gesichtsreinigung immer ein großes Thema, weil ich große Poren habe und da ist die Reinigung immer sehr wichtig. Und wenn das Produkt dann auch noch peelt und eine Anti-Aging-Wirkung hat, ist das ziemlich toll. Mit Mitte 40 auch ein ganz großes Thema. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich das einmal ausprobieren dürfte.

11.06.13 -07:37 Uhr

von: fragdochnina

Hallo Giorgina

ich freue mich auf das Projekt und finde es sehr interessant.

11.06.13 -07:38 Uhr

von: cerburus

Guten Morgen Giorgina,
ich bin von denOlaz-Produkten im Allgemeinen sehr überzeugt, so dass ich mit Spannung der “Gesichtsbürste” entgegen sehe, um diese als Erweiterung zur täglichen Gesichtspflege nutzen zu können.
Herzliche Grüße
B.

11.06.13 -07:39 Uhr

von: aluna2714

hallo und guten morgen… auch ich bin schon ganz gespannt auf das projekt! freu mich :)

11.06.13 -07:40 Uhr

von: Herbstkind169

Hallo Giorgina,
ich bin ganz gespannt was meine Mädels sagen wenn sie das Produkt in meinem Badezimmer entdecken ;-) Vermutlich kann ich mit ein paar Sprüchen wie “jaaaa du bist auch auf dem Weg zu 30″ anhören. Ich würde gerne teilnehmen um herauszufinden, ob das Produkt für meine Haut geeignet ist, andere Produkte konnten mich noch nicht überzeugen.
Grüße vom Herbstkind

11.06.13 -07:40 Uhr

von: Flohpaula

Hallo,
da ich nicht ganz taufrisch bin, würde ich gerne das Produkt ausprobieren.Ich verkaufe in meinem Beruf auch Kosmetik und bin von den meisten Produkten leider selbst nicht immer 100 % überzeugt. Deshalb suche ich für mich das perfekte Produkt.
mfg

11.06.13 -07:41 Uhr

von: HeikeL

Hallo,

bin total gepannt auch das Projekt. :)

11.06.13 -07:41 Uhr

von: tbduve

Hallöchen, bin wirklich gespannt auf das Projekt und wie es so wirkt

11.06.13 -07:43 Uhr

von: Bavaria123

Guten Morgen,
das wird ein interessantes Projekt, bei dem ich sehr gern dabei sein würde. Allen hier viel Spaß dabei!
Herzliche Grüße, Bavaria

11.06.13 -07:44 Uhr

von: nescafe2010

Hallöchen, bin wirklich gespannt auf das Projekt und wie es so wirkt

11.06.13 -07:45 Uhr

von: maikyj

Guten Morgen! ich bin sehr gespannt auf die neue gesichtsbürste! das produkt klingt sehr erfolgsversprechend und ich würde es sehr gerne testen dürfen. da ich sehr sensible haut habe, habe ich aber auch bedenken, was die art der reinigung anbelangt. auch wenn die bürste nur sanft bürstet, habe ich angst, dass sie die haut zu sehr reizt. ich bin also sehr gespannt :)
viele grüße
maikyj

11.06.13 -07:46 Uhr

von: Sportmiau

Guten Morgen Giorgia,
ich bin total gespannt auf dieses Projekt, auch weil es mein 1. sein würde.
Ich hoffe es klappt.
Liebe Grüße

11.06.13 -07:47 Uhr

von: Naddel21

Hallo Giorgina,

ich freue mich hier mehr über das Produkt erfahren zu dürfen. Momentan schießen diese Bürsten ja wie Pilze aus dem Boden und daher wüsste ich einfach gerne, wie euer Produkt wirkt und wie sich die Haut während der Anwendung verhält. Verbessert sie sich wirklich? Ich lasse mich gerne überzeugen :-) Daher freue ich mich auf dieses Projekt… Liebe Grüße :-)

11.06.13 -07:49 Uhr

von: Viktor111

ich binn echt gespannt auf das elektridche reinigungssystem..habe zuvor noch nie etwas davon gehöhrt….Daher sehr neugierig geworden ob es auch so toll ist wie es sich anhöhrt

11.06.13 -07:50 Uhr

von: Lislen

Guten Morgen!
Würde mich sehr freuen, wenn ich die neue Gesichtsbürste testen dürfte. Habe sehr empfindliche Haut und benutzte bereits seit längerem Olaz als tägliche Pflegecreme die ich ausnahmsweise sehr gut vertrage. Die Gesichtsbürste wäre da die passende Ergänzung zur porentiefen Reinigung.

11.06.13 -07:50 Uhr

von: lady8565

Hallo,

ich bin der Meinung mit einer Gesichtsbürste ein besseres Reinigungsergebnis erzielen zu können.
Freue mich auf die verschiedenen Meinungen in dem Test.

LG

11.06.13 -07:50 Uhr

von: Dani205

hallo giorgina,
ich würde mich sehr freuen dabei zu sein. eine bürste habe ich ewig nicht benutzt beim gesichtwaschen. sind diese bürsten eigentlich hygienisch, was muss man beachten?

11.06.13 -07:53 Uhr

von: Blondsche

Schönen guten Morgen alle zusammen,
auch ich bin in der Infophase mit dabei und grüße Euch alle einfach mal recht <3-lich!

11.06.13 -07:54 Uhr

von: emi80

Hallo Giorgina

Ich freue mich riesig wenn ich an diesem Projekt dabei sein darf und die Reinigungsbürste testen und bei Erfolg weiter empfehlen zu dürfen.

11.06.13 -07:54 Uhr

von: Froschkuesserin1

Hallo Giorgina,

Ich habe ziemlich empfindliche Haut und neige sehr schnell zu Rötungen; daher wäre ich sehr gespannt, wie meine Haut auf dieses neue System reagiert

11.06.13 -07:54 Uhr

von: 555Elphaba

Guten Morgen liebe Giorgina,

fände es toll, an dem Projekt teilnehmen zu können.

Vor allem die elektrische Reinigungsbürste macht mich neugierig…könnte mir vorstellen, daß sie die Haut nicht nur porentief reinigt, sondern das die Haut durch den Massageefekt auch fester wird. Da man nun leider nicht jünger wird, wäre das doch ein schöner Erfolg.

Bin gespannt, ob ich mit dabeisein darf.

Liebe Grüße 555Elphaba

11.06.13 -07:59 Uhr

von: Ola_

Hallo Giorgina,
habe bereits über viele elektronische Reinigungsbürsten gelesen und wäre nun sehr auf diese gespannt. Da sie kein Akku hat. Werden hier auch mehrere Bürsten mitgeliefert. Da wie bereits Dani205 gefragt hat, ob die Bürsten bei täglicher Anwendung hygienisch sind.
Benütze immer wieder die nicht elektonische Gesichtsbürste, doch diese verliert entweder die Borsten oder bricht. Auch ist die Anwendung zeitaufwendig.
Bin sehr auf die Ergebnisse gespannt und würde mich riesig freuen teilzuhaben.
Viele Grüße

11.06.13 -08:00 Uhr

von: Isis1979

Hey Giorgina

Ich würde mich auch sehr freuen wenn ich am Projekt teilnehmen zu können. Ich bekomme auch langsam die ersten Fältchen und habe dazu Stellenweise leicht unreine Haut. Nicht wirklich schlimm aber an Nase und Stirn fettet meine Haut schnell nach. Die einfachen Reinigungsbürsten und Schaum die ich benutze ändern nicht sehr viel daran. Daher bin ich super gespannt ob ich mit Olaz mehr Erfolg habe. Ich habe zudem im Freundes und Bekanntenkreis einige Mädels die das auch sehr interessieren dürfte.

Lg

11.06.13 -08:01 Uhr

von: toni2003

Hallo Giorgina,
Olaz Produkte benutze ich seit Jahren, sehr oft die getönte Tagescreme. Ich bin von Olaz überzeugt. Diese Reinigungsbürste nun interessiert mich sehr. Aber täglich? Ich denke da eher so an 2-3 mal die Woche oder? Ich würde mich freuen dabei zu sein. Gerade mit 50 sollte man schon sehr viel Wert auf Hautpflege legen.

11.06.13 -08:01 Uhr

von: MakeUp

Hi giorgina,
Ein Gerät zur schnellen hautreinigung? Hoert sich gut an, den das nimmt bei mir immer sehr viel Zeit in Anspruch.
Olaz produkte benutze ich nun schon Zeit laengerer zeit und habe endlich mal kein problem mit allergien.
Besonders nach meinem urlaub wird die hauthaurpflege noch wichtiger werden.
Das war es fürs erste
Liebe grüße aus San francisco
MakeUp

11.06.13 -08:03 Uhr

von: Buh26

Hallo Giorgina :o )
Ich finde dieses Projekt sehr spannend und interessant !

11.06.13 -08:03 Uhr

von: MakeUp

Sorry fuer die tippfehler. Hab von meinem smartphone geschrieben.
MakeUp

11.06.13 -08:04 Uhr

von: SunnySancho

Hallo Giorgina,hallo alle zusammen

ich wünsche einen guten Morgen. Ich wünsche allen viel Spaß.

11.06.13 -08:04 Uhr

von: trampi1978

Hallo Giorgina, das ist doch mal ein tolles Produkt zur Reinigung. Ich bin schon ganz gespannt, ob es hält, was es verspricht. So langsam muss ich (34) auch anfangen, etwas mehr für meine reine Haut zu tun. Würde mich freuen, wenn ich dabei bin.
LG
trampi1978

11.06.13 -08:04 Uhr

von: kaiser11

Hallo Giorgina,
ich würde mich riesig freuen an dem Projekt teilzunehmen.
Die ersten Fältchen kommen langsam, und da ist eine gute Pflege für mich sehr wichtig.

11.06.13 -08:06 Uhr

von: sebosmum

Hallo Giorgina,
ich bin schon neugierig, wie das Produkt ankommt.

Meine Freundinnen und ich machen jeden Monat einen Damenabend, wo wir uns Gesichtsmasken und Maniküre machen, oder uns gegenseitig schminken und vieles mehr.

Alle hoffen jetzt, daß ich beim Projekt dabei bin und beim nächsten Treffen ein “Olaz – Abend” stattfindet.

Vielleicht klappt es ja!

Herzliche Grüße
Angelika

11.06.13 -08:06 Uhr

von: MakeUp

Hi giorgina,
Ein Gerät zur schnellen hautreinigung? Hoert sich gut an, den das nimmt bei mir immer sehr viel Zeit in Anspruch.
Olaz produkte benutze ich nun schon Zeit laengerer zeit und habe endlich mal kein problem mit allergien.
Besonders nach meinem urlaub wird die hauthaurpflege noch wichtiger werden.
Das war es fürs erste
Liebe grüße aus San francisco
MakeUp
Sorry fuer die Tippfehler. Hab von smartphone geschrieben

11.06.13 -08:07 Uhr

von: pacific

Hallo

Jippiii ivh bin dabei. Ich warte schon sehnsüchtig auf das paket. Hab schon meiner schwester und beste freundin davon erzählt Ich hab mir nal ein reinigunspeeling mit massagekopf von loreal gekauft aber den kopf so gut wue nie benutzt weil man mit der hand massieren musste es war sehr unpraktisch. .aber elektrisch…. und auch noch von olaz. Ich kann mir gut vorstellen dass es abgestorbene hautzellen gut abreibt und überhaupt die haut frisch aussehen lässt. Ach danke dass ich dabei sein darf ich freu mich so…..
Ps: die erste umfrage füllt man aber erst aus wenn man das Gerät bekommen hat oder etwa nicht?

11.06.13 -08:10 Uhr

von: Ciki75

Hallo Giorgina,
ich freue mich sehr dabei zu sein. Ich bin schon sehr gespannt auf die Anwendung. Ich hoffe ein paar “Lach”-Fältchen damit zu bezwingen.

11.06.13 -08:12 Uhr

von: reisebiene1969

Guten Morgen Giorgina,

freue mich auch sehr auf den Test, kann mir gut vorstellen das die Bürste
die tägl. Gesichtspflege verbessert und erleichtert.
Wie gesagt,- bin gespannt.

Herzlichst reisebiene1969

11.06.13 -08:13 Uhr

von: monkom

Moin Giorgina,
bisher benutze ich eine “manuelle” Reinigungsbürste, die in der Anschaffung nicht sehr viel preiswerter war, als das Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem.
Es wäre schon spannend zu sehen, ob zwischen manuell und elektrisch ein Unterschied erkennbar ist.

Viele Grüße
Monika

11.06.13 -08:13 Uhr

von: beahexe

Hallo Giorgina,
die neue Gesichtsreinigung scheint interessant zu sein. Ich freue mich mehr darüber zu erfahren.

11.06.13 -08:14 Uhr

von: ingelein1

Hi Giorgina,

ich findes dieses Gerät hört sich total klasse an, so etwas innovatives braucht die Frauenwelt!!! Ich würde mich riesig freuen, wenn ich dabei wäre!! :-)

11.06.13 -08:14 Uhr

von: Wildkauz

Hallo Giorgina,

super das ich es bis hierher schon mal geschafft habe, da ich beruflich im Bereich Wellness arbeite und viel mit Menschen zu tun habe, habe ich natürlich auch schon ein bisschen über das 3 Zone Reinigungssystem erzählt… bin schon gespannt wie es ist wenn die Reinigung elektrisch ist…
so jetzt wünsche ich Euch allen noch einen schönen Tag und viel Spaß bei der Ideensammlung…

11.06.13 -08:15 Uhr

von: sina060576

Hallo Giorgina!
Der Zahn der Zeit nagt auch an mir. Da würde ich mich doch total freuen, wenn ich dabeisein könnte. Ich probiere gerne neues aus. Und die Reinigung des Gesichtes kostet immer so viel Zeit und hat oft nicht den gewünschten Erfolg. Von diesem Produkt erwarte ich Großes! Gerne werde ich auch im Freundes und Bekanntenkreis “Werbung” machen, vor allem da wir alle nicht jünger werden ;) ))))))
Bin gespannt, ob es klappt.
Grüßle Kathrin

11.06.13 -08:18 Uhr

von: skorpionmz

Hallo und guten Morgen!
Ich freue mich, dass ich an der Ideenphase teilnehmen darf.
Noch toller wäre es natürlich, das Reinigungsset dann auch noch testen zu dürfen.
Ich bin gespannt ob ich dabei sein kann, würde mich riesig freuen!!

11.06.13 -08:19 Uhr

von: NiliBine70

Hallo Giorgina :)
Ich wäre höllisch interessiert, überhaupt ein Reinigungssystem auszuprobieren. Bisher ist ja immer alles zusammengewürfelt ;-) Vielleicht bringen aufeinander abgestimmte Produkte plus der spannenden Bürste ja noch viel mehr, als man denkt!
Ich erwarte keine Wunder, aber eine gepflegte, schöne, frisch wirkende Haut :)

Liebe Grüße
Bine

11.06.13 -08:19 Uhr

von: katoti

Ich bin wirklich sehr gespannt auf die neue Gesichtsbürste .Ob sie wirklich das bringt was sie verspricht????
Ich freue mich schon auf die Alltägliche Massage.

11.06.13 -08:19 Uhr

von: Sissi1111

Willkommen Giorgina,
bin total neugierig auf diese Bürste. Und ich bin gespannt auf die Ergebnisse…………………..Werde diesen Blog auf jeden Fall verfolgen, auch wenn ich nicht als Botschafterin ausgewählt werde. Bei solchen Produkten wollen bestimmt alle gerne dabei sein.

11.06.13 -08:20 Uhr

von: LuckyFlat

Hallo,

ich freue mich dabei sein zu dürfen.

11.06.13 -08:21 Uhr

von: citrusfalter80

Guten Morgen,
freue mich das ich dabei sein kann. Denke und hoffe das es sich hierbei um ein tolles Produkt zur Reinigung handelt. Ich freue mich es testen zu können und bin gespannt, ob es hält, was es verspricht….

11.06.13 -08:21 Uhr

von: Mama111

Hallo an alle,
ich hoffe das ich dabei sein darf, da mein Gesicht im Moment wirklich nicht gerade toll ist, wenn ich dabei bin hoffe ich das es dadurch besser wird.

11.06.13 -08:22 Uhr

von: Supersuzi

Hallöchen,

ich verfolge hier die Beiträge schon ganz gespannt…
nach habe ich kein Produkt gefunden, was wirklich zu mir passt. Nun hoffe ich doch, dass ich die Bürste testen darf und somit vielleicht endlich “mein” Produkt zu finden.

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche mit viel Sonne!!

LG Saskia

11.06.13 -08:23 Uhr

von: manee_2002

Hallo Giorgina,
wie gern würde ich das 3 Zone Reinigungssystem testen. Olaz hat mich schon mehr als einmal überzeugt. Meine ersten Fältchen dürfen ruhig weiter gemildert werden :-)
Ich hoffe es klappt!!!! Bin gespannt…

11.06.13 -08:23 Uhr

von: krauler

Hallo,

mir war das Produkt vorher nicht bekannt, sodass ich nun umso neugieriger bin wie die Meinungen hier so ausfallen werden und ob man vielleicht das Glück hat es selber testen zu können!

Viele Grüße!

11.06.13 -08:23 Uhr

von: janinez

ich wäre auch sehr gespannt auf dieses Projekt und ob es hält, was es verspricht

11.06.13 -08:25 Uhr

von: Katzimoto

Was für ein spannendes Projekt. Mein Mann steht schon mit Akkus statt Batterien bereit, um das dazugehörige Gerät noch umweltfreundlicher nutzen zu können – ich vermute mal, in das Gerät gehört die Batteriegröße LR6 / AA :0)

11.06.13 -08:25 Uhr

von: else45

Hallo Giorgina,

ich habe vorher nichts von der Reinigungsbürste gehört. Tolles Produkt! Ich hoffe, dass ich es testen darf.

11.06.13 -08:25 Uhr

von: agneta2001

Hallo Giorgina,
Ich bin schon super gespannt, würde echt gerne mitmachen. Die ersten Fältchen sind da und als Mutter von zwei ganz kleinen Kindern wäre so eine all- in-One Reinigung eine tolle Möglichkeit etwas für sich zu tun und ein bißchen Zeit zu sparen.
Würde dann auch alles aufeinander abgestimmt probieren- sonst stehen immer 1000 verschiedene Sachen bei uns im Bad rum!
Danke

11.06.13 -08:25 Uhr

von: Jane007

Hallo,

Diese Art der Gesichtspflege ist neu für mich. Gerne wäre ich bei den 200 Testerinnen um mir meine eigene Meinung bilden zu können.

11.06.13 -08:26 Uhr

von: SariStern

Hallo zusammen :)
WOW….wenn diese Bürste hinbekommt was tausend Cremes und Waschgels nicht schaffen, wäre ich begeistert. Ich möchte das Reinigungssystem unbedingt ausprobieren und würde mich tierisch freuen dabei zu sein :)

11.06.13 -08:27 Uhr

von: kojut

Guten Morgen,
ein tolles Projekt und ich würde mich sehr freuen, wenn ich ausgewählt werde.
ich bin bereits über 60 Jahre und finde es sehr wichtig, die Haut gut zu reinigen. Die Reinigung ist für mich das A und O um die Haut lange gesund zu erhalten.

11.06.13 -08:27 Uhr

von: vishnu

Hallo,

bin schon sehr gespannt auf die Gesichtsbürste und würde sie sehr gerne ausprobieren, weil ich mir gar nicht richtig vorstellen kann, wie sich das anfühlt (tippe auf “wie eine elektr. Zahnbürste für die Haut”???) – angenehmes Streicheln, unangenehmes Schrubben, wer weiß??? Und die Resultate??? Neugierig!!!

11.06.13 -08:28 Uhr

von: Bea0932

Hallo, ich würde es auch gerne ausprobieren da ich auch schon die 40 überschritte habe. Jetzt kommen doch schon ein paar Falten und meine Haut wird langsamm ganz langsamm “schlaff” bin mal gespannt ob ich und meine Bekannten eine unterschied Merken. Ich hoffe das ich dabei sein kann.

11.06.13 -08:28 Uhr

von: HeidyVal

Ich habe noch nie eine elektrische Gesichtsbürste zur Reinigung meiner Haut benutzt,hin und wieder ein manuelles Gesichtsbürstchen… Es hört sich auf jeden Fall sehr interessant an und ich bin gespannt auf das Ergebnis.
Das Abschminken am Abend ist ein MUSS, 1x die Woche auch intensiver mit Peeling und Maske hinterher…. :)

11.06.13 -08:29 Uhr

von: Danific

Hallo Georgina,
tolles Projekt, klingt wirklich sehr vielversprechend. Ich denke reinigen kann man bei unserer “Umwelt” nie genug… also ran an die Bürste!

11.06.13 -08:29 Uhr

von: Steffi1984

Guten Morgen liebe Georgina,

ich bin in der Ideenphase dabei und freue mich euch beim Marketing unterstützen zu dürfen. Mit Ende 20 gehen bei mir jetzt die Fältchen los. Eigentlich habe ich mir nie darüber Gedanken gemacht, aber jetzt, wo sie da sind, möchte ich doch gerne etwas tun :-) !

11.06.13 -08:30 Uhr

von: corgro

Guten Morgen liebe Giorgina
ich bin ja schon riesig gespannt auf diese Bürste. Olaz Produkte sind mir sehr bekannt und für mich eine gute Marke. Ich bin zwar sehr zufrieden mit meiner Haut und habe trotz meines Alters noch nicht sehr viele Falten :) Pflege ist mir natürlich sehr wichtig. Und warum soll man auch mit Mitte 50 oder älter nicht noch gut und frisch aussehen?

Einen schönen sonnigen Gruß wünscht Conny

11.06.13 -08:30 Uhr

von: T.F.

Hallo Giorgina, scheint ein tolles Projekt zu sein, Daumen hoch! Bin schon sehr überzeugt von der Marke Olaz und hoffe auch dieses Produkt eifrig mittesten zu dürfen :-) Wünsche allen einen schönen Tag und bin gespannt auf alles weitere zum sehr interessanten Projekt “Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem”. Liebe Grüße

11.06.13 -08:35 Uhr

von: alanis77

Hallo Georgina,

beneidenswerter Job :-) .
Ich bin auch schon ganz gespannt, ob die Bürste so weich ist wie ich sie mir vorstelle. Ich bin jetzt Mitte 30 und ein paar Fältchen um die Augen sind auch schon da. Das heißt, ich bin auch schon auf Anti Aging Produkte umgestiegen, um meine Jugendlichkeit länger zu erhalten. Denn wer will das nicht.

Einen lieben Gruss aus Köln sendet Mandy!

11.06.13 -08:35 Uhr

von: tanktopgirl

Hallo Giorgina,

Ich lege großen Wert auf die Pflege meines Gesichts, benutze seit Jahren Pflegeprodukte einer namhaften Firma und bin sehr zufrieden. Gern würde ich mich von der Reinigungsbürste zusätzlich überzeugen lassen durch Ausprobieren und meine ehrlich Meinung dazu äußern. Ich bleibe neugierig ;-)

11.06.13 -08:36 Uhr

von: misssultan

Hallo Giorgina,

ich habe auch eine unreine Haut und würde mich sehr freuen, bei dem Projekt mitzumachen. Wenn ich damit zufrieden bin, werden viele meiner Freunde davon erfahren und ich könnte endlich die Unreinheiten verhindern und mein Hauttbild verschönern. Über die beginnenden Fältchen sollte ich mir auch Gedanken machen.

Schönen Tag und liebe Grüße

11.06.13 -08:38 Uhr

von: zoe245

Guten Morgen Girogina,
ich freu mich in der Ideenphase dabei zu sein und bin sehr gespannt auf das neue Projekt. Olaz ist ein Produkt, dass ich sehr gut vertrage und ich würde Olaz bei diesem Projekt gern unterstützen.

LG Zoe

11.06.13 -08:39 Uhr

von: coletta05

Alle vier Wochen gehe ich zur Kosmetikerin, ihre Produkt sind sehr gut, aber auch preislich gesehen sehr hoch angesetzt. Ich habe auch noch keine richtige Lösung für mich gefunden. Daher auf gehts und wir suche zusammen

11.06.13 -08:39 Uhr

von: pst1959

Hallo Georgina ich halte eine gute Gesichtsreinigung für genauso wichtig wie gute Gesichtspflege, Körperpflegeprodukte. Die Reinigungsbürste hört sich wirklich gut an und ich würde sie sehr gerne testen, bekannt machen und mein Feedback dazu abgebe. Liebe sonnige Grüße

11.06.13 -08:40 Uhr

von: Malo24

Hallo,
ich muss gestehen, dass ich die Marke Olaz zwar kenne, die Produkte bisher aber nicht nutze. Das könnte sich ja ändern :-)
Dennoch hört sich das Gesichtsbürtchen sehr interessant an. Eine Kosmetikerin hat mir auch mal zur Reinigung ein Bürstchen empfohlen aber natürlich eine Handbürste.
Mit knapp 40 kommen natürlich die ersten Fältchen in Erscheinung und ich habe auch manchmal nach der Gesichtsreinigung das Gefühl, dass einfach nicht alles “runter” ist.
Würde mich sehr freuen dabei zu sein!

LG Malo24

11.06.13 -08:40 Uhr

von: kajomali

Hallo Giorgina,
tolles Projekt, klingt wirklich sehr vielversprechend,bin schon sehr gespannt auf die Gesichtsbürste und würde sie sehr gerne ausprobieren.
Ich hab noch so ein Handbürstchen und kann mir sehr gut vorstellen wie toll das mit dem 3 Zonen Reinigungssystem wird.
Liebe Grüße

11.06.13 -08:42 Uhr

von: Esther0202

Guten Morgen Girogina,
ein wirklich tolles Projekt für jeden der sich für Beautyprodukte interessiert. Das Produkt verspricht viel. Intensive Reinigung und Antiaging in einem. Hört sich wunderbar an. Ich freue mich auf den Austausch.
Lieben Gruss, Esther

11.06.13 -08:42 Uhr

von: Mini321

Guten Morgen Giorgina,

jetzt wirds aber spannend. Dabei zu sein wäre sicherlich klasse, allein um im Alltag ein adequates Hilfsmittel im Einsatz zu haben, um ein langes jugendliches Aussehen zu gewährleisten. Keine Peelings mehr :-) und für mich persönlich eine Erfahrung mitzunehmen, wie meine doch sehr trockene Haut reagiert. Pünktlich zum 60. von Olaz ! Da ein bekanntes Gesicht wie beispielsweise Frauke L. für die Marke Olaz Werbung macht, würde ich mich gern selbst davon überzeugen.

11.06.13 -08:43 Uhr

von: sternchenmash

Hallo Giorgina,
ich freue mich schon auf das tolle Projekt und bin schon ganz gespannt, was uns so alles erwarten wird ;o) Super gerne würde ich natürlich auch die neue Olaz Reinigungsbürste direkt selbst testen :o )
LG

11.06.13 -08:43 Uhr

von: skyblue002

Ich habe volle Vertrauen in die Marke “Olaz” und liebe die Pflegeserie” Olaz Regenerist”, die ich sehr gut vertrage. Da meine Gesichtshaut recht empfindlich ist, wäre ich gespannt, wie sie auf das Reinigungssystem reagieren würde – hoffentlich kann ich mittesten!!

11.06.13 -08:44 Uhr

von: sushli

Hallo und guten Morgen,

ich freue mich dabei zu sein, und hoffe endlich was gegen meine schlechte Haut gefunden zu haben. Denn auch mit 30 sehe ich manchmal noch wie ein Teenie aus…ich bin gespannt und für alles offen.

11.06.13 -08:44 Uhr

von: sanstruppy

Hallo Girogina,

ich habe leider unreine und empfindliche Haut, d.h. ich vertrage nicht alle Produkte, die für unreine Haut sind und die für empfindlich Haut “pflegen” meine Unreinheiten. Ich suche also noch den Kardinalsweg in der Gesichtspflege. Daher wäre die Idee mit dem Reinigungsbürstchen vielleicht dieser, denn es ist schon unangenehm, wenn die ersten Fältchen auftauchen, aber man stellenweise noch ein “Teenager-Hautbild” hat. Da ich weiß, dass es in meinem Freundes- und Bekanntenkreis nicht nur mich betrifft, wäre ich bestimmt eine gute Testerin für das Produkt. Sollte ich gelost werden, dann erhälst Du eine gute Testerin, die auch offen ihre Meinung zu dem Produkt sagt.
FRAGE: Kann man die Reinigungsbürste und die Pflege auch in naher Zukunft kaufen? Falls ich nicht zu den glücklichen gehöre?

Einen schönen Tag wünscht ;-)

11.06.13 -08:44 Uhr

von: skyblue002

Ich habe volle Vertrauen in die Marke “Olaz” und liebe die Pflegeserie” Olaz Regenerist”, die ich sehr gut vertrage. Da meine Gesichtshaut recht empfindlich ist, wäre ich gespannt, wie sie auf das Reinigungssystem reagieren würde – hoffentlich kann ich mittesten!!
Viele Grüße

11.06.13 -08:45 Uhr

von: monique107

Guten Morgen ,
Hallo erstmal ;-)
Ich wäre ja auch gerne mit dabei , habe relativ empfindliche Gesichsthaut, die sofort mit Pickelchen und schuppigen Stellen , spannen oder roten Flecken reagiert wenn ihr was nicht passt , was leider recht häufig ist . Ich würd gerne wissen ob meine Haut diese elektrische Gesichtrbürste verträgt .. schon Reinigungstücher brennen ab und an auf meiner Haut , Gesichtswasser nehme ich so gut wie ar nicht mehr . Peelings sind dagegen aber ok :-)
Viel Spaß wünsch ich hier :-)

11.06.13 -08:45 Uhr

von: ynari

Guten Morgen Georgina,
freu mich in der Ideenphase dabei sein zu dürfen und hoffe natürlich auch das ich testen darf. Die Bürste interessiert mich brennen, da meine Haut nicht die schönste ist und ich mit einen Peeling eine ganz schlechte Erfahrung gemacht habe. Leider bin ich nun in dem Alter wo sich die ersten Fältchen zeigen, da käme was Gutes zur milderung schon recht.
l.g. ynari

11.06.13 -08:46 Uhr

von: Nin83

Hallo Georgina,
ich habe eine Haut die richtig gepflegt werden muss. Meine großen Poren nerven mich da richtig, ich habe aber auch nicht soviel Zeit mich jeden Tag so ausgiebig zu kümmern wie es sein sollte.
Aber mit den Informationen jetzt, würde ich sagen das 3 Zonen Reinigungssytem genau richtig wäre.
Bin schon gespannt.
LG Nin

11.06.13 -08:48 Uhr

von: bianca3130

Hallo Giorgina,
Oil of Olaz verbinde ich mit meiner Kindheit.
Den Geruch ,die Farbe all das erinnert mich daran ,wie ich und meine Mutter morgens bein Waschen und Zähneputzen rumalberten ,und sie mich anschließend zur Schule brachte.
So nun bin ich so weit,wie schnell die Zeit doch vergeht.
Ein paar hartnäckige Fältchen zieren jetzt auch mein Gesicht :-)
Ich bin echt gespannt auf dieses Projekt und würde sehr gerne daran teilnehmen.
Liebe Grüsse

11.06.13 -08:50 Uhr

von: klassesache

Da ich Erfahrung mit Produkten von Olaz habe, vertraue ich auf dieses Produkt. Da es meiner Meinung nach noch nichts Vergleichbares gibt, bin ich gespannt auf dieses Produkt und wie es zu handheben ist. Da ich unter anderem auch Peelings und Reinugungsschwämme nutze, bin ich auf das Produkt neugierig.

11.06.13 -08:51 Uhr

von: isavonpisa

Hallo Giorgina,
meine Mama ist und bleibt schon seit Jahren ein absoluter Oil of Olaz Fan.
Dadurch habe ich früher schon viel von Oilaz mitbekommen.
Ich bin sehr gespannt auf dieses Projekt und würde mich auch freuen, dabei zu sein.

11.06.13 -08:51 Uhr

von: Basteltante

Hallo Giorgina,
tolles Projekt, würde mich freuen wenn ich dabei sein darf.

11.06.13 -08:53 Uhr

von: knaxx

Hallo Giorgina!
Ich bin total gespannt auf das Projekt und würde das Produkt sehr, sehr gerne näher kennenlernen. Der 30. Geburtstag steht bevor…;-)…es wird Zeit was zu tun!

11.06.13 -08:53 Uhr

von: Cora35

Ich freue mich auf dieses Project
werde bald 37 und die ersten Fältchen sind zu sehen, also genau der richtige Zeitpunkt noch etwas mehr für sein jugendliches äußeres zu tun :)
ich habe das Problem das auf meiner Nase kleine dunkle Poren zu sehen sind die ich momentan mit Nasenstripes? behandle aber nicht wirklich viel bringen, erhoffe mir von Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem das dies Abhilfe schafft und ich meine Haut gründlich reinigen kann :)
bin sehr gespannt

11.06.13 -08:54 Uhr

von: sabrina55

Hallo Giorgina,
ich benutze regelmäßig diese Marke und bin ein richtiger Fan, weil sie für mich die beste ist. Ich würde mich sehr freuen wenn ich dabei sein dürfte und bin auch neugierig.

11.06.13 -08:55 Uhr

von: szaza76

hallo, ich werde mich sehr freuen debei zu sein LG Dorota

11.06.13 -08:56 Uhr

von: yauch

Hallo Georgina, die Idee mit einer sanften Gesichtsbürste ist klasse, da hätte man schon viel früher drauf kommen können. Gerade für meine alternde (schluchz!) Haut, die leider an manchen Stellen schon sehr trocken ist, wäre solch eine Bürste eine Wohltat – denn bisher habe ich für das Abrubbeln immer ein nicht gerade weichgestültes Handtuch genommen, was meiner Haut bestimmt nicht sehr gut gefallen haben dürfte. Verregneter Gruß aus Frankfurt

11.06.13 -08:59 Uhr

von: phoebe211

Huhu, auch ein Hallo von mir :-) für mich ist Gesichtsreinigung in dieser Form eher Neuland….auf welches ich mich aber gern begebe

11.06.13 -09:00 Uhr

von: verover

Hallo Giorgina,
ich freue mich schon riesig auf dieses Projekt.
Diese Art der Gesichtspflege ist neu für mich und ich bin schon richtig gespannt.

LG verover

11.06.13 -09:00 Uhr

von: Lostway

Hallo Giorgina,

mit einer Bürste habe ich mein Gesicht noch nie gereinigt. Ich wäre sehr neugierig auf den Effekt und die Anwendung und würde das gerne probieren. Nächstes Jahr winkt der 50. Geburtstag (Schock!), deshalb höchste Zeit, die Pflege zu intensivieren.

11.06.13 -09:02 Uhr

von: -katja-

Guten Morgen Giorgina,

ich gehe jetzt langsam auf die 30 zu und habe 3 Schwestern, und zum Glück fahren wir alle total auf Beautysachen ab, und tauschen uns auch immer aus, und probieren so gut wie alles was auf den Markt kommt, jedoch ist man von einigen Produkten mehr begeiert oder enttäuscht als von anderen.
Das Reinigungsystem und vor allem die Bürste zu testen, wäre was ganz neues und würde mich sehr brennend interessieren. Olaz gehört seit Jahren zu einer festen Marke von Beauty- und Pflegeprodukten und entwickelt sich stetig weiter, vielleicht habe ich mit dem Reinigungssystem auch endlich nach langem suchen die optimale Lösung und die geeinete Marke für mich gefunden.
Somit sage ich: “Olaz Regenerist überzeug mich” ;)

11.06.13 -09:03 Uhr

von: lindi123

Hi Giorgina, ich freue mich schon auf das Projekt und hoffe, dass ich diese Art der Gesichtsreinigung ausprobieren darf.

11.06.13 -09:05 Uhr

von: Chhami

Hej, ich bin wirklich gespannt auf das Produkt und freue mich, dass Olaz etwas für jeden Verbraucher entwickelt hat, was man eigentlich sonst nur von einem Kosmetikbesuch kennt.

11.06.13 -09:05 Uhr

von: Falkenkriegerin

Hi Giorgina, ich habe mich unheimlich gefreut dass ich bis hier her gekommen bin und bin schon sehr gespannt auf die Reinigungsbürste. Ich bin überzeugt, dass das eine super Sache ist und möchte das System gerne testen.

11.06.13 -09:06 Uhr

von: ericundco

Hallo Georgina,
ich bin ein großer Fan von Olaz-Produkten, benutze sie auch regelmäßig. Die Anwendung einer Gesichtsbürste hört sich ja spannend an! Aber ich habe gelegentlich geplatzte Äderchen und Rötungen im Gesicht (Couperose). Kann man dann die Gesichtsbürste auch nutzen?
Viele Grüße
ericundco

11.06.13 -09:07 Uhr

von: claudiafenney

Guten Morgen Giorgina, ich wuensche Dir einen schoenen Tag und viel Spass bei diesem interessanten Projekt. Das Produkt ist sehr interessant und ich bin schon auf die Aussagen der Testerinnen gespannt. ;-)

11.06.13 -09:10 Uhr

von: stoffels

Hallo,
wäre sehr schön dabei zu sein ,da ich ja auch schon die 50 überschritten habe.

11.06.13 -09:10 Uhr

von: bfczwerg

Hallo Giorgina,
auch ich wäre liebend gern bei diesem Projekt dabei!
Ich habe schon recht viel von anderen Gesichtsbürsten gelesen und bin nun natürlich sehr neugierig, selbst eine auszuprobieren.Da sich ja jetzt die ersten Fältchen auch bei mir zeigen, wäre es eine super Sache

LG Angie

11.06.13 -09:11 Uhr

von: Pepper78

Hallo…
Ich bin auch ganz gespannt auf die Bürste. Auf die Art habe ich noch nie gereinigt.
Ich verwende seit vielen Jahren oil of olaz Produkte aber trotzdem kämpfe ich immer wieder mit Hautunreinheiten und Fältchen. Außerdem verliert die haut an Spannung. :0 (
Naja ich bin halt auch nicht mehr 20 ; 0)

Liebe grüße

11.06.13 -09:12 Uhr

von: piotrute

Guten Morgen Giorgina,

ein tolles, interessantes und für uns Frauen super wichtiges Projekt, was hier gerade startet. Vielen Dank für diese Idee!
Ich werde jede Information aufsaugen und hoffe natürlich sehr, dass ich mit testen kann. Viel Glück auch allen anderen.

11.06.13 -09:13 Uhr

von: anke210480

Hallo Giorgina,
ich bin ja schon so gespannt!

11.06.13 -09:14 Uhr

von: shaakti

Hi Giorgina,
ich bin sehr gespannt was alles so passieren wird. Ich wünsche mir von so einer Reinigung, dass keine Mitesser mehr vorhanden sind, die Poren kleiner werden und die Haut ebenmässiger aussieht. Außerdem hoffe ich, dass die Bürste nicht zu hart ist und keine Rötungen hinterlässt.
Ich freue mich dabie zu sein!
Liebe Grüße

11.06.13 -09:14 Uhr

von: taftaf

Hallo Giorgina,
die Frage ist für mich, ist die Bürste sanft zur empfindlichen Haut und “erfolgreich” zu den Stirnpickelchen;-)

11.06.13 -09:15 Uhr

von: Engele1974

Hallo Giorgina,

ich wünsche allen Teilnehmern und natürlich den Veranstaltern viel Spaß bei dem Projekt. Natürlich hoffe ich, dass ich mit dabei bin! ;-)

11.06.13 -09:19 Uhr

von: szensiert

Hallo Giorgina,
ich bin gespannt ob eure Bürste besser ist als meine manuell betriebene.
Mal sehen was ich berichten kann, falls ich dabei sein darf.
Den anderen viel Glück und Spass.

11.06.13 -09:20 Uhr

von: Testerin-2013

Guten morgen Giorgina !

Ich bin schon seit langem auf der suche nach der richtigen Gesichtspflege. Von meiner Mutter weiss ich das es früher schon ähnliche Bürsten zur Reinigung gab. Vor allem freue ich mich die Bürste vielleicht selbst auszuprobieren.

Einen sonnigen Tag

Viele Grüße

11.06.13 -09:23 Uhr

von: tkny

Hallo,
ich benutze die Olaz Produkte sehr gerne und freue mich über jede Innovation. Eine Gesichtsbürste habe ich noch nie ausprobiert, daher bin ich sehr gespannt auf das Projekt!

11.06.13 -09:24 Uhr

von: Fellabella

Hallo Georgina,

bei mir muß es schnell gehen und außerdem besonders sanft sein. Ich bin schon sehr gespannt, ob ich testen darf und ob es wirklich gut für mich ist.

Gruß, Marion

11.06.13 -09:27 Uhr

von: tambaer

Hallo Giorgina,
auch bei mir steigt langsam die Spannung auf das Produkt. Das mit der Reinigungsbürste finde ich sehr interessant… Ich und meine Freundinnen freuen uns jetzt schon auf die Gesichtsmassage mit Reinigungseffekt ;)

11.06.13 -09:29 Uhr

von: snoopy246

Hi Giorgina,
Mich würde genau wie die anderen Damen, interessieren ob die Reinigungscreme auch verträglich mit sensibler Haut ( gegenüber den Inhaltsstoffen ist) . Leider auch noch mit fast 31 Jahren hab ich viele Mitesser und pickelchen, andererseits auch sehr empfindliche haut gegenüber zu “scharfen” reinigunsmittelchen gegen unreine Haut :-( Würde mich natürlich freuen ( wie jede andere hier ;-) …) mal was neues auszuprobieren. LG Nadine

11.06.13 -09:29 Uhr

von: jeany1969

Guten Morgen Giorgina,
das Projekt klingt schon mal sehr vielversprechend- Olaz ist bei der Gesichtspflege sehr gut…
Würde es gerne mal auf Herz und Nieren testen, die ersten Fältchen drohen – aber reicht zur Säuberung der Bürste tatsächlich warmes Wasser aus?
Viele Grüße

11.06.13 -09:31 Uhr

von: Samira2301

Hallo das klingt gut und es würde mich freuen es auch testen zu können.

11.06.13 -09:33 Uhr

von: Smilielein

Hallo Giorgina,
erst einmal: Herzlich Willkommen hier!

Ich bin schon sehr gespannt auf das neue Reinigungssystem.

Ich benutze derzeit ziemlich sporadisch ein Gesichtsbürstchen zur Pflege. Allerdings denke ich nicht jeden Morgen daran. Außerdem bin ich mir nie sicher, wie sehr ich aufdrücken kann und habe Angst, dass ich mir dann das Gesicht “zerkratze”. Daher bin ich schon recht gespannt auf das Produkt, dass sich Olaz hat einfallen lassen.

11.06.13 -09:36 Uhr

von: sissi1999

Guten Morgen
aus dem sonnigen Berlin

bin schon sehr gespannt ;-)

11.06.13 -09:37 Uhr

von: monsterbraut1×1

Guten Morgen Georgina .
Ich freu mich so wahnsinnig auf den Test. Ich bin 47 und habe ständig mit meiner Haut zu kämpfen.
Mache zwar Peelings, und das hilft auch teilweisegut, aber eine tägliche, einfache , schnelle und sehr gründliche Reinigung klingt wie die Lösung !!!
Ich hoffe so das es hält was es verspricht
Liebe Grüße

11.06.13 -09:37 Uhr

von: petrafiegle

Hallo Giorgina,
oh ich bin so gespannt wie ein Flitzebogen… würde das so gerne austesten und hoffentlich endlich eine gute Reinigungsmethode für meine Haut finden.
Ich weiss nicht was ich schon alles ausgetestet habe und wieviel geld ich letztendlich praktisch den Abfluss runter gespült habe…

meine haut würde sich bestimmt riesig freuen wenn´s klappt :)

11.06.13 -09:38 Uhr

von: beautifulwoman

hallo Giorgina,
ich bin sehr gespannt auf das neue Reinigungssystem. Meine Kosmetikerin arbeitet auch immer mit einer Gesichtsbürste und ich finde es äußerst angenehm. Deshalb würde ich das zu Hause auch gern testen.
Ich freue mich!

11.06.13 -09:38 Uhr

von: bluesky1956

Grüß dich Giorgina,

Mit meinen 57 Jahren freue ich mich jedenfalls daß es so eine Möglichkeit gibt etwas gegen die großen Poren und auch die vorhandenen Fältchen :-) zu tun.
4fach gründlichere Reinigung und dazu der Peelingeffekt dank der Reinigungsbürste – das erspart Zeit und das Peelingprodukt :-) Dazu kommt auch die bessere Durchblutung der Haut … alles Vorzüge die ich zu schätzen wüßte falls ich dabei sein darf.

Liebe Grüße bluesky1956

11.06.13 -09:40 Uhr

von: mamanilu

Hallo Giorgina, ich bin sehr gespannt wie die Reaktionen auf das Reinigungssystem sind. Ich benutze nun schon seit einiger den Olaz Regenerist Falten-Entspannungskomplex und bin damit sehr zufrieden. Meine Haut ist seitdem viel weicher und “entspannter”.

11.06.13 -09:41 Uhr

von: mueckenfrau

Hallo Georgina,ich wäre sooo gerne dabei:

11.06.13 -09:42 Uhr

von: Amorosa

Hallo Giorgina , da ich schon einige teure Produkte für meine empfindliche Haut benutzen muss hoffe ich auf ein neues Wunder des Reinigungssystems.

11.06.13 -09:43 Uhr

von: samy_d_jun

Hallo Giorgina,
ich hatte gerade eine Erfahrung gemacht welche ich gerne teilen wollte. Ich hatte einer Arbeitskollegin von dem neuen Produkt erzählt, und sie hatte mich gefragt ob denn die Bürste nicht zu arg schruppt auf der Haut und ob dass denn dann noch angenehm ist. Außerdem wollte sie wissen wie oft man den Bürstenkopf austauschen muss, so rein vom hygienischen Aspekt herraus. Leider konnte ich ihr dazu keine Infos geben,…. denn ich kenn die Antwort dazu nicht.
vielen Dank für eine kurze Notiz oder ähnlichem dazu,
schönen Tag.

11.06.13 -09:43 Uhr

von: Eulinski

Hallo Giorgina,

ich würde mich sehr freuen, wenn ich das neue Renigungssystem testen dürfte.
Ich habe schon oft vor Gesichtsbürsten im Laden gestanden und konnte mich nie entscheiden, eine mitzunehmen.
Habe bis jetzt noch kein passendes Prodkut für mich gefunden, obwohl ich schon vieles ausprobiert habe.
Ich habe große Poren und die Fältchen fangen langsam auch an!!

Viele liebe Grüße aus dem sonnigen Hürth Eure Alexandra

11.06.13 -09:44 Uhr

von: Brigitte.0110

Hallo Giorgina,

ich habe schon einmal eine Gesichtsbürste benutzt und habe mich im Gesicht verletzt. Jetzt sind einige Jahre vergangen und ich wäre sehr glücklich, wenn ich das Olazbrüstchen ausprobieren dürfte. Es würde ja die Reinungscream viel intensiver in die Haut bringen. Die Pflegeprodukte von Olaz überzeugen mich voll und ganz. Ich würde mich riesig freuen wenn ich dabei sein dürft. <3 liche Grüße, Brigitte

11.06.13 -09:45 Uhr

von: blacktops

Hallo Giorgina,

bin auch schon gespannt auf das Produkt, kann mir das schon vorstellen, das es was bringt, da es die Haut ja theoretisch auch besser durchblutet, durch das Bürsten. Und ich denke, das es auch ein Peeling Effekt hat. Darum würde ich es auch im praktischen Bereich mal ausprobieren :-)

Liebe Grüße

11.06.13 -09:45 Uhr

von: Brigitte.0110

Hallo Giorgina,

ich habe schon einmal eine Gesichtsbürste benutzt und habe mich im Gesicht verletzt. Jetzt sind einige Jahre vergangen und ich wäre sehr glücklich, wenn ich das Olazbrüstchen ausprobieren dürfte. Es würde ja die Reinungscream viel intensiver in die Haut bringen. Die Pflegeprodukte von Olaz überzeugen mich voll und ganz. Ich würde mich riesig freuen wenn ich dabei sein dürft. <3 liche Grüße, Brigitte

11.06.13 -09:46 Uhr

von: Brigitte.0110

Hallo Giorgina,

ich habe schon einmal eine Gesichtsbürste benutzt und habe mich im Gesicht verletzt. Jetzt sind einige Jahre vergangen und ich wäre sehr glücklich, wenn ich das Olazbrüstchen ausprobieren dürfte. Es würde ja die Reinungscream viel intensiver in die Haut bringen. Die Pflegeprodukte von Olaz überzeugen mich voll und ganz. Ich würde mich riesig freuen wenn ich dabei sein dürft. Herzliche Grüße, Brigitte

11.06.13 -09:48 Uhr

von: Shila050

Hallo Giorgina, meine Mädels und ich sind schon sehr gespannt ob das Olaz Reinigungssystem hält was es verspricht :-)

11.06.13 -09:51 Uhr

von: blondy24

Hallo Giorgina,
ich wünsche dir einen guten morgen.
Ich bin schon sehr gespannt auf das neue Reinigungssystem.
Olaz Produkte finde ich super und bin sehr gespannt ob das neue Protukt auch wieder so gut ist.
Lg Verena