Ideenphase

10.06.13 - 16:33 Uhr

von: Anine

Sag Hallo: Unsere Olaz Ansprechpartnerin Giorgina.

Hallo liebe Projektteilnehmer,

mein Name ist Giorgina. Als Produktmanagerin bei Olaz Deutschland weiß ich, wie wichtig ein regelmäßiges Pflegeritual mit gründlicher Gesichtsreinigung für einen jugendlichen Teint ist. Deshalb freue ich mich besonders, dass ich Eure Ansprechpartnerin im trnd-Projekt mit dem Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem bin.

Unsere Ansprechpartnerin Giorgina

Die elektrische Gesichtsbürste ist mein persönliches Highlight in der täglichen Gesichtspflege. Sie reinigt intensiv und sanft die Gesichtshaut – zudem in kurzer Zeit. Jetzt bin ich gespannt, welche Meinungen Ihr zur neuen Technologie einer elektrischen Reinigungsbürste habt. Außerdem beantworte ich sehr gern alle Eure Fragen zum Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungs-
system.

Ich freue mich besonders auf die Ideenphase dieses Projekts. Das Projekt ist auch für mein Team und mich eine echte Premiere: Noch nie haben wir ein Produkt mit so vielen Frauen gemeinsam online kennengelernt und Feedback dazu eingeholt. Wir sind besonders gespannt auf die Ergebnisse aus den trnd-checks und den zwei Umfragen, auf Eure Anregungen und Euer Feedback.

Übrigens: Unter denjenigen von Euch, die ihre ehrliche Meinung im Laufe der Ideenphase in den zwei Umfragen übermitteln, werden als kleines Dankeschön 200 Geräte verlost. Die Gewinner können das Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem im Alltag ausprobieren und ihre Erfahrungen mit dem gesamten Team teilen.

Ich freue mich auf Eure ehrlichen Meinungen und Euren ersten spontanen Eindruck in der ersten Umfrage dieses Projekts.

Viel Spaß und viele Grüße,
Eure Giorgina

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

11.06.13 -09:52 Uhr

von: elly29

Guten Morgen Giorgina,

würde mich sehr freuen, wenn ich das neue 3 Zone Reinigungssystem von Olaz Regenerist ausprobieren könnte.
Besonders die Reinigungsbürste finde ich toll, da sie die Haut optimal vorbereitet.

11.06.13 -09:52 Uhr

von: Emma13

Hi,

habe meiner Freundin von dem Test erzählt da sie Kosmetikerin ist. Auch sie bestätigt das die Arbeit mit einer Gesichtsbürste sehr effektiv ist, man soll nicht das billigste nehmen und vor dem reinigen sein Gesicht immer mit einem feuchten, warmen Tuch bedecken und damit die Poren öffnen. Sie würde gern mit testen um mal andere <Produkte als Ihre kennenzulernen, klingt nach einem kleinen Schönheitssalon für zu Hause :-)

11.06.13 -09:53 Uhr

von: Annikali

Hallo,

ich würde mich ebenfalls riesig freuen, wenn ich dabei sein kann. Bin gespannt, wie das ganze wirkt…

LG

11.06.13 -09:54 Uhr

von: Meinzelmaennchen

Hallo, ich denke das das reinigen mit einer Bürster effektiver ist, ich hoffe ich kann mich selber davon überzeugen und bin dabei..

11.06.13 -09:54 Uhr

von: sandra2912

huhu, ich habe starke pickel und mitesser und find es daher eine gute idee es auszuprobieren, da ich bis jetzt soviel durchprobiert habe. schön finde ich es auch , das man es unter der dusche verwenden kann

11.06.13 -09:55 Uhr

von: doros

Total interessante Informationen.
Ich bin gespannt, wie es weitergeht!

11.06.13 -09:55 Uhr

von: Lurch1120

Hallo liebes Team,

ich bin schon so gespannt auf die Reinigung mit der Bürste.
ich gehe selbst alle 4 Wochen zur Kosmetikerin und ich hoffe das ich vielleicht dadurch den Besuch auf 6 Woche hinauszögern kann.

Liebe Grüße

11.06.13 -09:56 Uhr

von: schedoro

Hallo,
ich würde mich sehr freuen, wenn ich diese Bürste testen dürfte. Ich vertrage mit meiner Haut leider sehr wenig Reinigungsmittelchen, so dass das eine echte Alternative wäre.

LG

11.06.13 -09:56 Uhr

von: ElaDave

Hi, wäre liebend gerne dabei, man versucht ja so einiges ;-)
Mit dem Alter ist meine Haut was grossporiger u empfindlicher geworden. Einen gut bewirkende Art der Reinigung macht mich sehr neugierig u Lust darauf das zu probieren. MfG

11.06.13 -09:57 Uhr

von: Lottedieflotte

Hallo Giorgina,
auch ich freue mich hier mit dabei zu sein, dieses Projekt macht mich neugierig, ob auch bei meiner Neurodermitis im Gesicht eine sanfte Reinigung möglich ist.
LG aus Sachsen

11.06.13 -09:57 Uhr

von: 300katzen

Ich bin schon sehr gespannt auf die Bürste, ob sie wohl auch noch eine massierende Wirkung hat, die einem ein angenehmes Gefühl ins Gesicht zaubert. :-)

11.06.13 -09:57 Uhr

von: atester1972

Hallo, ich hoffe ich kann dieses sehr gute Produkt einmal selbst testen.
Es klingt sehr vieversprechend!

11.06.13 -09:59 Uhr

von: olvr

Hallo Georgina,

sehr interessantes Projekt. Da jede Frau ihre Haut richtig pflegen möchte, wäre es toll diese Wunder- Reinigungsbürste von Olaz testen zu dürfen.
Ich bin sehr gespannt!

11.06.13 -10:01 Uhr

von: isabella622000

hi auch ich bin gespannt und hoffe dabei sein zu können beim Test .Da ich unreine und problem Haut habe denke ich ist ein elektrische schonende Gesichtsbürste das richtige.
Habe bis heute von Garnier die Waschlotion mit Bürste benutzt die ist zwar gut aber nicht so efektiv wie ich dachte .
Da ich bis heute leider keine elektrische Gescichtsbürste gesehen habe in den Geschäften bin ich sehr gespannt ab die von Olaz.
also heisst es für mich Daumen drücken um dabei sein zu dürfen ;-)

11.06.13 -10:02 Uhr

von: eldorada

Hallo, super das ich hier dabei sein darf!

11.06.13 -10:03 Uhr

von: anke3101

Hallo ihr Lieben,
ich bin ebenfalls sehr begeistert von diesem Projekt und hoffe, das Produkt selbst ausprobieren zu können.

11.06.13 -10:05 Uhr

von: pelapi

Guten Morgen :-)
Ich habe bisher nur Reinigungsschaum oder auch mal Reinigungs- und Peelingtücher verwendet. So richtig sauber habe ich mich damit allerdings nicht gefühlt. Bin mal gespannt, wie das “Sauber-Gefühl” nach Anwendung der Reinigungsbürste ist.

11.06.13 -10:06 Uhr

von: mausisabina

Hallo Georgina

Da ich Kosmetik verrückte bin finde ich es erstaunlich das ich so ein gerät noch nicht kenne oder benutzt habe das würde mich super freuen wen ich dabei sein könnte um dieses zu testen das wäre echt supe………………….r

11.06.13 -10:07 Uhr

von: Tati72

Huhu ihr Lieben,

habe die Mafo’s ausgedruckt und schon mal an meine Arbeitskolleginnen verteilt. Den Rest verteile ich im Laufe der Woche.

Mir kommt es übrigens nicht auf eine schnelle Reinigung an, sondern eher darauf, dass sie besonders gründlich ist, da ich leider zu Hautunreinheiten neige.

Viele Grüße :lol:

11.06.13 -10:08 Uhr

von: Xenia10

Hallo Georgina,
das hört sich ja super interessant an. Es wäre toll, wenn ich selber mittesten dürfte und meine Eindrücke dazu sammeln könnte.
Ansonsten bin ich auf die Ergebnisse und Meinungen der Tester gespannt.
Gehört habe ich schon einiges über elektrische Gesichtsbürsten, aber leider noch keine näheren Erfahrungen machen können.

11.06.13 -10:10 Uhr

von: Georgina12

Hallo,

da ich schon andere Produkte mit einer Bürste ausprobiert habe, ist es natürlich interessant, wie das neue Produkt ist und wie es im Vergleich zu anderen Produkten abschneidet.

Liebe Grüße

11.06.13 -10:10 Uhr

von: trnd_Mitglied

Hallo Giorgina,

der erste Eindruck von dem Produkt war. Wow, die erste Gesichtsbürste für die Haut und funktioniert wie meine elektrische Zahnbürste. Creme auftragen und los gehts. Mit dem Produkt würde sich meine Reinigungsserie an Produkten auf einen Schlag verringern, da die Bürste das Reinigen, peelen und den Entspannungsfaktor, wie bei einer Maske gleich mit übernimmt.

Her mit der Zahn…ehm…Gesichtsbürste… ;-)

11.06.13 -10:11 Uhr

von: loli222

Hallo Georgina,
ich finde das System auch sehr interessant. Ich kenne Gesichtsbürsten, aber keine elektrischen. Würde ich wirklich gerne mal ausprobieren. Freue mich auf das Projekt und bin gespannt wie die Reaktionen sind.

11.06.13 -10:12 Uhr

von: heikekippe

Klingt sehr interessant. Ich habe bisher selbernicht keine Reinigungsgesichtsbürsten verwendet. Ich hoffe das ich im Projekt bin. Die Idee von der Olaz Gesichtsbürste klingt sehr gut und vielversprechend. Ich hoffe ich kann mich persönlich und auch Freunde davon überzeugen.

11.06.13 -10:18 Uhr

von: MilkandHoney

Die Reinigungsbürste ist eine tolle Idee. Ich habe seit Jahr und Tag eine schwierige Haut und egal was ich angestellt habe, Pickel und Mitesser sind auch noch mit 42 Jahren meine ständigen Begleiter.

Es würde mich also freuen Euer neues Reinigungssystem versuchen zu können. Vielleicht bessert sich mein Hautbild dann doch mal.

11.06.13 -10:18 Uhr

von: janetto

Hallo, ich finde die neue Reinigungsbürste auch sehr interessant. Ich neige leider zu Unreinheiten und bin gespannt wie die Gesichtsbürste abschneidet. Vielleicht darf ich sie ja persönlich testen, ansonsten bin ich gespannt auf die Ergebnisse :-)

11.06.13 -10:21 Uhr

von: Do60

Hallo,
ich würde mich freuen die Gesichtsbürste auszuprobieren. Da ich mich mit der Gesichtreinigung etwas schwer tue, hoffe ich bit der Bürste eine Erleichterung zu haben. LG

11.06.13 -10:21 Uhr

von: Manu100277

Auch ich würde mich freuen am Projekt teilnehmen zu dürfen und die Reinigungsbürste selbst in die Hand nehmen zu können!
Da ich selbst eine sehr empfindliche Haut habe, wäre ich sehr gespannt, wie denn die Bürste abschneidet! :-)

11.06.13 -10:22 Uhr

von: An16

Hallo Giorgina,
das neu Projekt hört sich sehr gut an. Kann es mir aber nicht richtig vorstellen das es wirklich hilft.
Würde mich gern davon überzeugen lassen!

11.06.13 -10:23 Uhr

von: Renilda

Hallo, bin sehr gespannt auf diese Reingungsbürste und würde mich freuen, wenn ich dabei wäre. Ich lege nämlich sehr viel Wert auf eine gepflegte Haut.

11.06.13 -10:24 Uhr

von: bibchen82

Bin mal gespannt was diese Reinigungsbürste so kann ;) wäre toll wenn ich dabei sein darf um zu sehen was sie mit meinem gesicht anstellt ;)

11.06.13 -10:26 Uhr

von: Kiriflori0712

Ich habe schon von einem ähnlichen Produkt gehört. Es soll wirklich funktionieren. Von daher würde ich sehr gern dieses Produkt einmal testen. Bisher nutze ich nur “normale” Reinigungsprodukte und bin von denen nicht so wirklich überzeugt. Aber eine elektrische Gesichtsbürste, die die Haut für das Reinigen vorbereitet… Klingt sehr gut!

11.06.13 -10:29 Uhr

von: colle2609

Hallo Giorgina,
es soll wirklich funktionieren? Ich würde dieses Produkt gerne einmal testen. Bisher nutze ich nur “normale” Reinigungsprodukte und bin von denen nicht so wirklich überzeugt. Aber eine elektrische Gesichtsbürste, die die Haut für das Reinigen vorbereitet… Würde mich sehr interessieren…

11.06.13 -10:30 Uhr

von: kathi1975

ich bin echt gespannt, was das produkt zu bieten hat. ich bin derzeit auch nur ein nutzer klassischer reinigungsmethoden und bis jetzt hat mich nichts so richtig überzeugen können. vielleicht ist ja diese neue methode das, was ich schon ewig suche…

11.06.13 -10:32 Uhr

von: Marisella1972

Hallo :-) auch ich bin gespannt, würde die Reinigungsbürste auch sehr gerne testen. Viele grüße

11.06.13 -10:33 Uhr

von: snoopy1003

Hallo Giorgina,
ich bin mächtig darauf gespannt, denn ich habe auch schon eine Reinigungsbürste jedoch von Philips und ich finde sie gut.
Ich hoffe sehr ich kann diese Bürste ausprobieren und beurteilen!
Wenn ich dabei bin freue ich mich auf spannende Zeit ;-)
Ich hoffe bis bald

11.06.13 -10:33 Uhr

von: ladymaya123

Das Projekt macht mich sehr neugierig. Mein Mann und ich haben beide Hautprobleme. Er leidet unter sehr sensibler Haut, die schnell zu Reizungen und Rötungen neigt, wenn man sie beansprucht bzw. reinigt. Meine Haut ist sehr trocken. Normale Reinigungsprodukte konnten bei uns beiden nicht punkten. Hier wäre es sehr spannend zu sehen, ob einer oder beide ein besseres Hautergebnis erzielen, wenn sie die Gesichtsbürste zum Reinigen nehmen. Also, wir wären gerne dabei :-)

11.06.13 -10:34 Uhr

von: sesat

Hallo Giorgina,
ich habe noch keine Erfahrungswerte mit einer elektrischen Reinigungsbürste, aber ich denke, dass sie deutlich zur Verbesserung meiner Haut (Ausstrahlung, Festigkeit und Optik) beitragen würde.
Ich bin sehr gespannt.

Liebe Grüße
sesat

11.06.13 -10:40 Uhr

von: Datze

Hallo Giorgina,
würde auch so gerne mittesten, denn nur bei richtig gründlich gereinigter Gesichtshaut ist die Haut in der Lage die Pflegecreme aufzunehmen.
Bin schon soooooo neugierig ;-)
Viele Grüße

11.06.13 -10:41 Uhr

von: rica3938

Hallo Giorgina,
ich bin an der versprochenen Tiefenreinigung sehr interessiert. Wie lange kann man eine Bürste verwenden, gibt es dazu eine Empfehlung? Muss/sollte man die Bürste aus Hygenischer sicher irgendwie Reinigen?
Ich freue mich sehr über eine Antwort.
Liebe Grüße
Rica3938

11.06.13 -10:43 Uhr

von: piazzogna

Hallo Giorgina,

ich bin schon sehr gespannt auf das Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem und würde mich sehr freuen, dies auch ausprobieren bzw. testen zu dürfen!

Herzliche Grüße

11.06.13 -10:43 Uhr

von: Somma78

Guten Morgen Giorgina,

auch ich würde mich freuen, wenn ich es testen könnte….gerne probiere ich Neues in der Gesichtspflege aus, da ich allg. ziemliche Probleme mit meiner Haut habe. Hoffe, dass ich dabei bin :-)

VG

11.06.13 -10:43 Uhr

von: Steemmi

Hallo,

ich werde bald 44 Jahre alt und habe die ersten Fältchen. So langsam
gebe ich mehr Geld aus für Plegecremes und Reinigungsserien.
Natürlich würde ich die Reinigungsbürste gerne ausprobieren.
Vielleicht kann meine 13 jährige Tochter mit provitieren, da bei ihr
die 1. Pickel kommen….
Ich wäre sehr gern dabei. Liebe Grüße.

11.06.13 -10:46 Uhr

von: icke79selba

Hallo, ich denke das das reinigen mit einer Bürster effektiver ist, ich hoffe ich kann mich selber davon überzeugen und bin dabei..
Meine Bekannte (arbeitet als Kosmetikerin) meinte auch zu mir, dass es viel effektiver.
Ich hoffe…ich darf es testen :)

11.06.13 -10:48 Uhr

von: sina609

Hallo Georgina,
wäre echt gespannt, ob das Produkt hält was es verspricht. Bei mir gäbe es einiges zu tun. Ich kämpfe nicht nur mit Unreinheiten, sondern auch mit kleinen Fältchen, naja es sind Falten, aber Fältchen klingt irgendwie netter! Von meinen gigantischen Poren will ich gar nichts sagen, ein einziges Dilemma! Hoffe, ich darf dabei sein und meine Baustellen erfolgreich in Angriff nehmen.
Wünsche allen einen schönen Tag!
Sina609

11.06.13 -10:49 Uhr

von: goeksel

Hallo Giorgina,
ich bin schon total neugierig und würde mich sehr freuen wenn ich es ausprobieren könnte benutze momentan nur klassische reinigungsmittel und ab und zu ein peeling, die reinigungsbürste würde mich schon sehr interesieren.

11.06.13 -10:49 Uhr

von: blumekleine

Ich suche schon lange etwas, was meine Gesichtshaut gründlich reinigt. Das hört sich schon fast perfekt an.

11.06.13 -10:50 Uhr

von: Lexie177

Hallo Giorgina,
bin auch sehr neugierig auf dieses Projekt. Ich habe noch keine Erfahrungswerte mit elektrischen Reinigunsbürsten, doch ich glaube, dass das Reinigen mit einer Bürste bestimmt effektiver ist, und ich hoffe das ich mich davon selber überzeugen kann. Liebe Grüße…

11.06.13 -10:50 Uhr

von: diddl71

hallo Giorgina..
Ich denke mir das das reinigen mit Bürste viel effektiver ist als wenn man eine Creme oder Peeling so benutzt. Wäre gespannt ob es das hält was es verspricht.
Lg Diddl71

11.06.13 -10:53 Uhr

von: isiina

Guten Tag Giorgina,
Ich freue mich dabei zusein. Ich habe schon alles mögliches ausprobiert, es ist keine Besserung in Sicht. Ich hoffe neue Reinigungssystem bringt meine Haut in normale Zustand.

11.06.13 -10:55 Uhr

von: draculinchen

Ich finde es sehr interessant und denke auch das die Bürste effektiver und schonender ist als die üblichen Peelings. Ich habe früher viel akne gehabt und dadurch ist die Haut etwas grobporiger, ich könnte mir vorstellen. das die bürste es unterstützt die poren zu reduzieren

11.06.13 -10:55 Uhr

von: CRL3

Hallo. Bin sehr gespannt auf das Produkt und hoffe, es selbst testen zu dürfen. So eine intensive Reinigung des Gesichts kenne ich persönlich nur von der Kosmetikerin. Um so toller, daß man es sich jetzt selbst kaufen kann und daheim das Gesicht besonders pflegen kann. Hoffe nur, es ist auch für sehr sensible und trockene Haut.Und es wäre interessant zu wissen, mit welchen Produkten man es am besten verwendet!

11.06.13 -10:57 Uhr

von: Mondfee2

Guten Morgen,

das reinigen mit Bürste hört sich vielversprechend an….Bin schon gespannt wie ein Schnitzel ;-)

Alle Meinungen und ggf. Erfahrungen sind hier zu finden

http://feesscrapecke.blogspot.de/2013/06/neues-testprojekt-bei-trnd.html

Grüße Fee

11.06.13 -10:57 Uhr

von: liz1709

Ich bin ehrlich gesagt noch ein bisschen skeptisch, ob die Reinigungsbürste wirklich so viel effektiver ist als eine manuelle Reinigung. Ich weiß nicht, ob ich sie zu diesem Preis kaufen würde, zumal ich eher weniger für meine Haut tue, aber ich lasse mich natürlich sehr gerne vom Gegenteil überzeugen, wenn ich in der Testphase dabei sein darf!

11.06.13 -10:58 Uhr

von: magnolia1

Hallo Giorgina,
ich wäre sehr daran interessiert, die Bürste auf meiner Mischhaut auszuprobieren. Auf einer gründlich gereinigten Haut wirken Pflegeprodukte viel intensiver.

11.06.13 -10:58 Uhr

von: yogini

Hallo! Prima, dass ich hier dabei sein kann und ich würde mich sehr freuen, die Bürste ausprobieren zu können. Mit meinen bald 42 Jahren sehe ich doch die Zeichen der Zeit… Und jetzt, wo meine Kleine “aus dem Gröbsten raus” ist, möchte ich mich selbst sorgfältiger pflegen. Da wäre die Bürste ein guter “Baustein”!

11.06.13 -11:00 Uhr

von: heidschnucke78

Hallo Giorgina,
ich bin gelernte Kosmetikerin, arbeite aber nicht mehr hinterm Stuhl. Berate aber immernoch meine Freundinnen in Beauty- Fragen. Ich würde sehr gerne mittesten, da ich Gesichtsbürsten nur als Frimatoren in der Kabine kennengelernt habe und ich die Sanftheit und Effektivität eurer elektrischen Reinigungbürste gern kennenlernen möchte und gern weiter empfehlen möchte, da ich weiß wie toll der Teint werden kann und wie die Aufnahme nachfolgernder Produkte unterstützt werden kann.
Lieben Gruß

11.06.13 -11:01 Uhr

von: Alexxa58

Hallo und lieben Gruß rüber schick Georgina,

ich finde dieses Produkt sehr interessant weil ich weiß wie wichtig eine gründliche Reinigung des Gesichtes ist, damit die anschließend aufgetragenen Pflegeprodukte ihre Wirkung entfalten können.

Mir ist es aber wichtig ob es auch schonend genug für empfindliche zu Rötungen neigende Haut ist. Es müsste also gründlich aber auch sehr schonend sein. Ich bin immer auf der Suche nach solchen Produkten und vielleicht ist dieses ja ein passendes.

lieben Gruß

11.06.13 -11:04 Uhr

von: christin1905

Hi Giorgina,

ich bin sehr gespannt und würde mich sehr freuen bei der Testphase dabei zu sein. Unreine Haut auch nach Jahren der Pubertät ist immer wieder ein Problem das einen (mich auch) belastet – endlich ein Mittel zur Reinigung zu finden was einem hilft eine reinere Haut zu bekommen wäre nach viel Ausprobieren ein Traum. Auch die Freunde und Arbeitskollegen denen ich von dem Projekt erzählt habe sind sehr interessiert. Liebe Grüße

11.06.13 -11:08 Uhr

von: jame_01

Hallo Giorgina,
nun ich bin noch neugieriger geworden und freue mich, wenn ich bei der Testphase dabei bin. Meine Zwillingsschwester ist auch schon neugierig geworden und Freundinnen auch, so gar mein Mann ist gespannt :-) viele Grüße

11.06.13 -11:11 Uhr

von: poziomka

Hallo Georgina,das ist gute Idee zwei Sachen gleich machen-Massage und Reinigung genau das brauchen wir…Danke..

11.06.13 -11:12 Uhr

von: Tina1965

Hallo Giorgina,
Da ich eine empfindliche Haut habe und Peeling eher meiden soll nimmt meine Kosmetikerin auch immer eine Bürste. Es ist nicht nur sehr angenehm sondern auch schonend und sehr effektiv. Toll wäre es auch selbst testen zu können.Ich würde mich riesig freuen.
Es hört sich alles sehr gut an.
Liebe Grüsse

11.06.13 -11:16 Uhr

von: Orange28

Bei mir muss es morgens schnell gehen und bin sehr gespannt auf die Produkte und die Gesichtsbürste .
Ich würde gerne wissen wie sanft der Bürstenkopf ist und wie gründlich.
Bin sehr Gespannt…
Liebe Grüsse

11.06.13 -11:18 Uhr

von: catmam02

Hallo,
ich würde mich freuen dabei zu sein
LG

11.06.13 -11:21 Uhr

von: Karlchen7

Lieb Giorgina,
ich bin super gespannt auf die Reinigungsbürste, da ich sehr großporige Haut habe und Peelings manchmal nicht so gut vertrage. Außerdem hat die Hau mit Anfang 40 schon beginnende Alterungserscheinungen, die ich gerne noch etwas “´wegbürsten” möchte. Gerne würde ich testen, ob das auch etwas klappt. Schön gepflegte “Fältchen” machen das Gesicht doch interessant.
Ich freue mich riesig drauf.
Viele liebe Grüße

11.06.13 -11:21 Uhr

von: Karlchen7

Liebe Giorgina,
ich bin super gespannt auf die Reinigungsbürste, da ich sehr großporige Haut habe und Peelings manchmal nicht so gut vertrage. Außerdem hat die Hau mit Anfang 40 schon beginnende Alterungserscheinungen, die ich gerne noch etwas “´wegbürsten” möchte. Gerne würde ich testen, ob das auch etwas klappt. Schön gepflegte “Fältchen” machen das Gesicht doch interessant.
Ich freue mich riesig drauf.
Viele liebe Grüße

11.06.13 -11:24 Uhr

von: 3xpapimami

Hallo,
endlich mal was Neues!
Bin schon lange ein treuer Kunde von Olaz-Produkten. Und ich würde mich wahnsinnig freuen mal etwas Neues von Euch auszuprobieren!
Viele liebe Grüße !!! :-) )

11.06.13 -11:25 Uhr

von: Anja.S.911

Hallo,
ich finde dieses Produkt absolut spannend. Bislang habe ich von solch einem Produkt noch nichts gehört und ich würde es liebend gerne testen und die ersten Alterungserscheinungen wegzumassieren und wegzubürsten. Freundinnen, denen ich davon erzählt habe, fanden es auch total spannend und waren schlichtweg alle neugierig.

11.06.13 -11:26 Uhr

von: Merline7

Hallo Giorgina,

auch ich sehe der Testphase mit großer Spannung entgegen.
Sehr gern würde ich mit dabei sein und meine Erfahrungen mit diesem neuen System austauschen.
Ich würde mich riesig freuen, dabei sein zu dürfen !!!
Ganz herzliche Grüße
sendet Merline

11.06.13 -11:28 Uhr

von: astride

Hallo, ich hoffe, ich kann dieses neue System testen… Oil of Olaz gehörte zu meiner täglichen Hautpflege…

11.06.13 -11:28 Uhr

von: Medisu

Hallo Giorgina,
ich hätte schon ein paar Fragen über das Reinigungssystem, deren Antworten ich bisher in den Produktinfos noch nicht gefunden habe:
- wie genau wird die Bürste betrieben, mit Batterie?
- auf der Olaz Homepage habe ich einen Film gesehen, rotiert die Bürste in verschiedene Richtungen? Darin sah es so aus
- Wie lange dauert es ca., bis man das Gesicht mit der Bürste gereinigt hat?
- welche anderen Produkte werden für danach empfohlen?
Viele Grüße!

11.06.13 -11:29 Uhr

von: 260556

Das 3 Zonen Reinigungssystem hört sich sehr gut an. Auch die Handhabung liest sich sehr gut.Was ich auch sehr gut finde das man die Bürste auch unter der Dusche verwenden kann.
Ich würde sehr gerne beim testen dabei sein.

11.06.13 -11:29 Uhr

von: Bridget82

Hallo Giorgina,
ich bin wirklich gespannt wie und ob das Projekt wirkt. Ich habe wirklich nur das Problem mit der T-Zone. Sie glänzt leider sehr stark.
Und große Poren habe ich auch. Ob die verfeinert werden? Sanft? Ich bin so dermassen gespannt. Ich benutze Olaz seitdem ich 25 bin und die Bürstenreinigung ist in aller Munde. Ich hoffe Olaz enttäuscht mich nicht.

11.06.13 -11:32 Uhr

von: lisa1971

Hallo,
ich bin gespannt auf das Produkt, da ich an einem kleinen Schönheitprogramm für Zuhause sehr interessiert bin.

Ich denke auch, dass es leicht in der Handhabung ist und der Hersteller ist ja renommiert und sehr bekannt.

Hoffentlich kann ich das Ganze auch live testen.

11.06.13 -11:34 Uhr

von: 291180

Ich bin auch sehr gespannt auf das Orodukt.

11.06.13 -11:35 Uhr

von: kirsten0872

Hallo liebe Giorgina und liebe Trnd-Mitglieder,
wie alle anderen hier sehe auch ich die Testphase mit allzu großer Spannung und Interesse entgegen.
Natürlich würde ich sehr gerne dabei sein und würde sehr gerne die elektrische Reinigungsbürste testen, da auch ich mit fast 41 gegen die ersten Alterserscheinigungen ankämpfen möchte. Sehr gelegen kommt mir natürlich auch, dass die Reinigung mit der Bürste nicht ewig dauert, da meine Zeit morgens immer seeehr knapp ist. :-)
Habe gestern meinen Arbeitskolleginnen von dem Projekt erzählt und sie fiebern dem Projektstart mit großer Neuigierigkeit entgegen.
Es wäre klasse, wenn ich die Bürste testen dürfte.
Herzliche Grüße und bereits ein großes Lob für die tollen informativen Infos, Kirsten

11.06.13 -11:35 Uhr

von: glsm111

Hallo Giorgina,
ich würde sehr gerne die Bürste auf meiner Mischhaut ausprobieren. Auf einer gründlich gereinigten Haut wirken andere Pflegeprodukte viel intensiver. Abgesehen davon wirkt aicherlich der teint nach dem testen frischer und jünger:)

11.06.13 -11:39 Uhr

von: Schmidts.Katze

Hallo Georgina,
ich bin ernsthaft davon überzeugt, dass die Bürste DER Renner wird! Ich selbst bin sehr begeistert von dem Projekt. Ich habe recht grobe Haut mit vielen Poren und denke, man kann fast die gesamte Pflege über die Bürste laufen lassen, oder? Also Reinigung der Haut, Peeling und Einmassieren der Creme. Das wäre absolut super!

11.06.13 -11:46 Uhr

von: Anine

@Mandy2008: Die Bürste kann für jeden Hauttyp verwendet werden.

11.06.13 -11:47 Uhr

von: Uschi137

Hallo Georgina,
auch ich würde mich sehr freuen mittesten zu dürfen, denn wenn dieses Reinigungssystem von Olaz das hält was es verspricht , das wäre super.

11.06.13 -11:48 Uhr

von: Goldbaerchi2001

Hallo :-) Ich bin sehr gespannt und freue mich auf dieses Projekt.

11.06.13 -11:51 Uhr

von: Anine

@HexeLili: Das 3 Zone Reinigungssystem ist dank eines weichen Bürstenkopfes sehr sanft zu Deiner Haut. Sollte es dennoch zu Hautrötungen kommen, sollte das Produkt nicht mehr verwendet werden.

11.06.13 -11:52 Uhr

von: Red_Aurora

Bin schon sehr gespannt auf das Projekt….und das mein Gesicht als Testojekt dabei sein darf.

11.06.13 -11:53 Uhr

von: Kimberly

hallo georgina,

ich habe schon einige anti aging produkte ausprobiert, die mich aber nicht überzeugt haben. zudem habe ich noch nie eine reinigungsbürste ausprobiert. ich würde mich freuen wenn ich dabei sein dürfte und mich gerne überzeugen lassen. sicher hat die die pflegeserie durch die behandlung mit der reinigungsbürste ein viel besseres gesamtergebnis.

11.06.13 -11:54 Uhr

von: Inka13

Hallo Giorgina,
ich bin sehr gespannt auf die Bürste. Eine gute Gesichtsreinigung ist eben das A und O für ein gutes aussehen. Es wäre dann wohl wie ein sanftes Peeling und die Haut fühlt sich dann so schön geschmeidig u. glatt an. Dann braucht man eigentlich auch etwas weniger Gesichtscreme.
Es wäre schön diese Bürste mal testen zu können. :-)

11.06.13 -11:55 Uhr

von: drschlaubi

Es wäre schön, wenn ich an das “Schönheitsprogramm” teilnehmen darf.
Denn welche Frau legt nicht großen Wert an gepflegtes Aussehen? Und wenn man davon auch noch überzeugt ist, macht es Spaß an Freundinnen oder anderen Frauen es weiter zu empfehlen.
Ich bin gespannt und lasse mich überraschen.
Liebe Grüße.

11.06.13 -11:58 Uhr

von: Anine

@Pennymarktbarbie: Die Bürste gibt Geräusche ab, zu vergleichen mit einer elektrischen Zahnbürste. Sollte der Bürstenkopf abgenutzt sein, dann kannst Du diesen ohne Probleme auswechseln!

11.06.13 -12:00 Uhr

von: pro.kathy

Ich bin gespannt! Ich benutze selbst immer ein Bürstchen, allerdings ein normales, unelektronisches. Das ist einfach am sanftesten und effektivsten zugleich. Insofern stelle ich mir vor, dass das Reinigungssystem von Oil of Olaz doch bestimmt noch was draufsetzt!

11.06.13 -12:05 Uhr

von: sternchenEL

Ich bin auch sehr gespannt! Meine Haut ist eigentlich problemlos, aber ich komme jetzt in ein Altern wo das ein oder andere Fältchen sich bemerkbar macht und die Haut nicht mehr so elastisch ist. Da wäre so ein System wahrscheinlich eine sehr gute Vorbereitung für diverse Produkte und Mittelchen.

11.06.13 -12:08 Uhr

von: kleinerbonzai

Im Zusammenhang mit diesem Bürstenkopf würde mich eine Sache noch sehr interessieren.

Da meine Haut eigentlich auch gerne mal zu Rötungen neigt würde ich gerne wissen aus welchem Material die Borsten der Bürste sind und wie weich/hart sie sind..

11.06.13 -12:08 Uhr

von: RioSun

Hallo Giorgina,

als erstes muss ich an Giorgina von den 5 Freunden denken :D
Ob sie solch eine Bürste gebrauchen könnte…ich glaube schon.
Ich benutze erst seit einem Jahr explizite Reinigungsprodukte für das Gesicht. Gerne würde ich das Olaz Regenerist 3 Zonen Reinigungssystem kennenlernen und testen damit ich mich auch mal an “Neues” traue.

Weiterhin allen viel Spaß!!!

11.06.13 -12:14 Uhr

von: Tigermaus30

Hallo Giorgina,
das wäre doch mal ne schicke Sache: auf der Terrasse eine Putz-Party – hihihi. Die Gesichter der Eingeladenen möchte ich sehen. Und dann geht es ab. Warum immer nur Tupper oder Partylight…. Nur durch Ausprobieren kann man Effektivität sehen, fühlen und erleben. Ich würde mich freuen….

11.06.13 -12:17 Uhr

von: sunnyt

Hallo Giorgina,
ein sehr spannendes Projekt!

11.06.13 -12:17 Uhr

von: Hoppsi87

Hallo Giorgina,

ich bin begeistert von dem Olaz Regenerist 3 Zonen Reinigungssystem, ich finde den Austausch hier spitze und hoffe ich kann es selbst einmal ausprobieren.

11.06.13 -12:18 Uhr

von: Isabo1976

also ich weiss ja nicht wie es Euch geht, aber ich suche schon lange nach einem perfekten Reinigungssystem für meine Haut :) Ich werde 37 Jahre alt udn sogar meine Oma hat damals schon auf OLAZ geschwört, daher bin ich sehr gespannt! Aber eigentlich haben Omis ja immer Recht, ne?! ;-)

11.06.13 -12:18 Uhr

von: dirgiskub

Hallo Giorgina,
bei mir ist auch eine Mädels-Party geplant, allerdings die “Ü50″. Hoffentlich klappt’s bei mir.
LG

11.06.13 -12:19 Uhr

von: Nashota

Ich bin auch schon sehr gespannt auf die neue Reinigungsbürste.

11.06.13 -12:20 Uhr

von: lukers

für meine trockene Haut such ich auch schon lange ein funktionierendes Reinigungssystem und bin leider noch nicht 100% fündig geworden, vielleicht klappt es bei Euch und ich darf eins ausprobieren… dann startet ein Mädelabend Ü 30 / Ü 40 ;-)

11.06.13 -12:21 Uhr

von: emmi10

Hallo Giorgina,
mich interessiert, ob die Reinigungsbürste auch in etwas höherem Alter problemlos angewendet werden kann, da die Gesichtshaut ja immer mehr an Elastizität verliert und auch empfindlicher wird. Meine Schwiegermutter würde die Reinigungsbürste auch gerne mal testen, ist aber knapp an die 80.

11.06.13 -12:24 Uhr

von: connyrose

Gallo Giorgina,

ich bin gespannt, was uns erwartet.
Vielleicht sehe ich nach der Testpfahse 5 Jahre jüngern aus.
connyrose

11.06.13 -12:26 Uhr

von: Sandra2504

Hallo Giorina,

meine Freundin und ich haben uns vor kurzem bereits über ein ähnliches Gerät einer anderen Marke unterhalten und kamen zu dem Schluss, dass diese Form der Gesichtsreinigung zukunftsweisend und absolut innovativ ist. Daher kann ich mit Bestimmtheit sagen, dass das Produkt von Olaz absolut interessant für mich. Zum einen bin ich langjähriger Benutzer der Marke und zum anderen ist Gesichtsreinigung ein sehr präsentes Thema für mich. Die ersten Fakten des Gerätes klingen umwerfend und ich kann es kaum erwarten, die Bürste zu testen und meine Freundinnen sitzen auch schon auf Kohlen ;-) Ich wäre gerne dabei.

11.06.13 -12:26 Uhr

von: Chrissi09

Hallo Giorgina,

sehr tolles interessantes Projekt. Ich hätt auch gleich eine Frage: Wenn man sich täglich mit der elektrischen Reinigungsbürste reinigt, ersetzt diese dann evtl. sogar ein Peeling das ich seither ca. 2 mal pro Woche durchführe?

Auf jeden Fall eine tolle Idee von Olaz, denn z. B. beim Zähneputzen verwende ich auche eine elektrisch Zahnbürste, weil sie gründlicher reinigt. Deshalb denke ich könnte das im Gesicht natürlich ebenso der Fall sein :-)

11.06.13 -12:27 Uhr

von: Lena02

Hallo Giorgina,
ich bin neugierig geworden und gespannt, wie es ablaufen wird. Habe selber noch keine Reinigungsbürsten ausprobiert. Bin aber an allem interessiert, was einen jünger und faltenfreier aussehen lässt.

11.06.13 -12:27 Uhr

von: daggi68

Also, ich bin dabei eher skeptisch und kann mir nicht wirklich vorstellen, das eine elektrische Bürste etwas an meiner Haut verbessern könnte….Aber ich bin sehr gespannt auf das was ich hier in der nächsten Zeit so erfahre:-)

11.06.13 -12:30 Uhr

von: postfach1404

Hallo Georgina, ich bin sehr gespannt ob die elektrische Bürste mein Hautbild sichtbar verschönern wird. Ehrlich gesagt, das würde mich eher überraschen. Umso besser, wenn JA

11.06.13 -12:32 Uhr

von: Mandolina84

Liebe Georgina,
eine gründliche Reinigung des Gesichts morgens und abends ist mir persönlich sehr wichtig. Die Poren dürfen nicht verstopfen. Mit so einem Bürstchen wird sicherlich zusätzlich noch die Durchblutung geförrdert, sodass meine haut die Wirkstoffe besser verwerten kann. ich wäre sehr gerne bei dem Test dabei und würde gerne berichten :-) , Liebe Grüße, Mandolina84

11.06.13 -12:37 Uhr

von: lappaloma

Hallo Georgina,

eine gründliche Gesichtsreinigung gehört für mich sowohl morgens als auch abends zur täglichen Pflege. Bislang habe ich gewöhnliche Reinigungsprodukte aus dem Sortiment im Drogeriefachhandel ausprobiert und von einer anderen Marke eine Waschcreme mit Büstenschwämmchen getestet. Bislang war ich von den Produkten für meine doch eher trockene Haut nicht 100% zufrieden. Ich hoffe, an dem Test teilnehemen zu können und würde mich freuen, endliche ein Produkt zu finden, bei dem ich dauerhaft bleiben kann. Ganz liebe Grüße

11.06.13 -12:39 Uhr

von: Lexi161

Hallo Gorgina,

super tolles Projekt. Ich würde mich freuen wenn ich nach langer Zeit endlich wieder mit im Team sein könnte. Das Produkt ist sehr interessant und es macht jetzt schon bereits Spaß sich drüber zu informieren.

Viele Grüße an Alle TRND Mitglieder.

11.06.13 -12:39 Uhr

von: yvonne01

Hallo Georgina, habe noch nie eine elektrische Bürste zur Gesichtsreinigung verwendet und würde mich freuen sie testen zu dürfen. Vieleicht genau das richtige bei meiner Haut.

11.06.13 -12:40 Uhr

von: Mikey1308

Liebe Georgina,

ich freue mich, in der Ideenphase dabei zu sein und hoffe auch, eine der Glücklichen zu sein, die die Reinigungsbürste testen darf. Meine Hautpflege ist mit sehr wichtig, ich habe eine recht empfindliche Haut und so fällt es schwer, die richtigen Pflegeprodukte zu finden, die die Haut wirklich porentief rein machen. Wäre toll, wenn ich endlich mit Olaz das Passende finden würde:) Bin gespannt, wie es weiter geht;)

Herzliche Grüße, Mikey1308

11.06.13 -12:40 Uhr

von: zhegrova1960

Hallo ihr lieben
tolles Projekt von Olaz
Olaz hat mich bereits schön mit der getönten Tagescreme überzeugt. Hoffe ich bin dabei..

11.06.13 -12:41 Uhr

von: christina66

Ich habe auch noch nie ein elektrische Bürste benutzt, jedoch bin ich davon überzeugt. Habe schon viele Sachen ausprobiert aber die 100 %ige Zufriedenheit hatte ich bis jetzt noch nicht. Deshalb bin ich für alles offen :) )

11.06.13 -12:43 Uhr

von: DunkleFee

Hallo Georgina,

würde mich auch freuen dabei sein zu dürfen. Es ist nicht einfach eine Pflege und Reinigung zu finden, die einen Mittelweg bildet. Meine Haut ist leider etwas kompliziert, neigt zu Unreinheiten und Pickeln. Die meisten Produkte sind deshalb einfach viel zu reichhaltig.
Dabei ist die gründliche Reinigung doch das wichtigste damit die Haut überhaupt Pflegeprodukte aufnehmen kann.

Würde mich also sehr freuen zu den glücklichen zu gehören.

11.06.13 -12:43 Uhr

von: Cowgirl61

Liebe Georgina,
beim Link MaFo Bogen herunterladen ist mir ein Fehler aufgefallen

http://trndload.com/olaz-regenerist-3-zone-reinigungssytem/olaz-regenerist-3-zone-reinigungssystem-mafo.pdf
“Ausdrucken
Drucke MaFo-Bögen …… mehr Ergebnisse können wir an Persil weitergeben.”
:-)
Liebe Grüße

11.06.13 -12:44 Uhr

von: ulrikesabrina

Hallo ihr Lieben, Olaz Tagescreme hat mich schon überzeugt. Hoffe dabei zu sein .

11.06.13 -12:46 Uhr

von: fruehlein

hallo ihr Lieben, diese Gesichtsreinigungsbürstchen sind ja mittlerweile in aller Munde! Meine Frage sind die Bürsten alle gleich oder werden sie dem Hauttyp angepasst (sensible Haut) da Olaz ja meiner Meinung nach für Anti Aging steht fühle ich mich als mitte 30 jährige mit Mimikfältchen natürlich besonders angesprochen und wer möchte nicht strahlend aussehen :D LG

11.06.13 -12:46 Uhr

von: alex805

Ich glaube das dieses Reinigungssystem total klasse ist…die Haut wird durch die Bürste durchblutet und gut gereinigt. Also sollte die Haut nach der Nutzung ein richtig schönes Hautbild bekommen.
Ich wäre sehr gerne dabei, weil ich es sehr schwer finde ein passendes Produkt zur Pflege zu finden. Olaz fand ich bisher immer gut.

11.06.13 -12:47 Uhr

von: goldfisch53

Ich freue mich in der Ideenphase dabei zu sein und mehr darüber zu erfahren wie diese Bürste wirkt. Vielleicht darf ich sie ja selbst auf meiner empfindlichen Haut mit leichten Fältchen testen.

11.06.13 -12:49 Uhr

von: Jacksonfan

Heißt das jetzt, ich bin dabei ?
Wenn ja, würde ich mich riesig freuen. Ich habe eine empfindliche Haut, die zu Rötungen neigt und bin auf der Suche nach einem innovativen Reinigungsprodukt, das auch ich benutzen kann. Bin sehr gespannt auf die Reinigungsbürste……ob sie wohl sanft zu meiner Haut ist ???
Ich warte schon ungeduldig auf eine positive Nachricht.

11.06.13 -12:49 Uhr

von: wollska

Hallo,
also ich habe selbst schonmal so eine Reinigungsbürste von einer anderen Firma gehabt, ich muss ganz ehrlich sagen, das ganze war mir zu aufwendig.
Ich habe es überwiegend abends angewendet weil die Zeit da war.
Das Ergebnis bekomme ich auch mit Peeling und Reinigungsgel hin.
Ich persönlich habe keinen Unterschied bemerkt.
Liebe Grüsse
Wollska

11.06.13 -12:50 Uhr

von: Agamemnon

Die Reinigungsbürste ist echt ne ganz tolle Idee von Oil of Olaz. Die Tagescreme überzeugt ja schon. Ich möchte das Burstchen unbedingt ausprobieren.

11.06.13 -12:50 Uhr

von: susi242

Hallo Gorgina,

freue mich sehr, bei der Ideenphase dabei zu sein. Ich bin sehr gespannt und hoffe, dass ich beim Test dabei sein darf und endlich etwas Effektives gegen meine unreine Haut finde :-)

LG und weiterhin viel Spaß
Susi

11.06.13 -12:50 Uhr

von: lille-pille

Hallo, vielleicht bin ich ja mit dabei, würde mich auf jeden Fall freuen. LG :)

11.06.13 -12:51 Uhr

von: Karina29

Hi Georgina,

also die Idee hinter diesem Produkt finde ich schon mal gut. Habe schon sovieles ausprobiert und bin immer noch nicht Fan eines bestimmten Produktes….vielleicht könnte es ja diesmal anders werden, sollte ich die Gelegenheit zum Testen bekommen ;-) Aber auch sonst, viel Erfolg.

11.06.13 -12:51 Uhr

von: ivos

Ich würde sehr gern die Gesichtsbürste testen. Vielleicht verschwinden damit ja meine ersten Fältchen. Bin schon sehr gespannt auf diesen Test.

11.06.13 -12:52 Uhr

von: dori855

Hallo, ich bin auch sehr gespannt auf alle Erfahrungen und Berichte. Eine elektrische Bürste fürs Gesicht habe ich noch nie probiert.
Meine Tochter möchte das auch ausprobieren……

11.06.13 -12:52 Uhr

von: -KT-

Hallo Georgina!

Ich und meine Freundinnen sind super gespannt, was für eine Wirkung die Bürste haben wird… Ich würde mir gerne teure Kosmetikerbesuche sparen!
Wird es denn Wechselbürsten geben und wenn ja, wie oft müsste man die Bürste wechseln?

Viele Grüße,

KT

11.06.13 -12:52 Uhr

von: wollska

Hallo nochmal,
möchte die neue Bürste aber trotzdem gerne ausprobieren, vieleicht ist sie und die Wirkstoffe besser.
L.G.
Wollska

11.06.13 -12:54 Uhr

von: flotteniene

ich wäre auch gerne dabei da ich ja schon die 50 überschritten habe möchte ich noch was für meine haut tun damit ich jünger aussehe und mit den jungen küken mithalten kann

11.06.13 -12:55 Uhr

von: Schalke

Hallo Georgina,

ich möchte die neue Bürste auch sehr gerne ausprobieren. Was sie wohl für eine Wirkung hat? Ich habe meinen Freundinnen davon erzählt, und die sind bereits jetzt Feuer und Flamme…

Liebe Grüße, Sabine

11.06.13 -12:56 Uhr

von: mini28

Hallo Georgina,

freue mich in der Ideenphase dabei sein zu dürfen. Es wäre toll die neue Bürste testen zu können, vielleicht wäre die ja was für meine ersten Fältchen;-)
Lg

11.06.13 -12:57 Uhr

von: Nelly1978

Hallo!
Ich habe in einer Hautarztpraxis gearbeitet, wo eine Kosmetikabteilung mit angeschlossen war. Ich bin gespannt ob die Bürste vielleicht den ein oder anderen Kosmetikerinnen-Besuch erspart?

LG Conny

11.06.13 -12:57 Uhr

von: tina1506

Bis heute nutze ich noch täglich am Morgen ein Microfassertuch- vielleicht wird es bald durch eine Gesichtsbürste abgelösst????
Ich fände es nicht schlecht!!!

11.06.13 -12:58 Uhr

von: godehard

Hallo Alle

Trotz meine 41 Jahre Kämpfe Ich mit Unreiner Haut wie ein Teenie.Wäre Schön Es mit Dem Neuen Produkt zu Probieren,Vielleicht kennt Ja Jemand das Problem auch und darf das Produkt Testen.

11.06.13 -12:59 Uhr

von: lalenuna

Hallo Giorgina,

ich bin gespannt auf das “NEUE” , wobei es ja gar nicht so neu ist, denn in GB haben es schon Frauen ausprobiert und meinen das die Haut in 4 Wochen sichtbar gesünder ausschaut. Ich würde ja gerne selbst testen ob das auch so stimmt, denn jeden Tag die Bürste ansetzen, ich weiß nicht ob das der Haut wiederum so gut tut. Ich lass mich gerne eines bessereb belehren. ;-)

11.06.13 -13:00 Uhr

von: demin2009

Hallo,Giorgina!Wir machen mit! “Wir”-bin ich (33)und meine 2 Töchter! Es ist immer ein tolles Gefühl wa neues kennenzulernen,ob es ein neues Produkt ist oder Menschen….Bei Ideenfase erfahren wir bestimm ine ganze Menge über Inovative 3 Zone Reinigungsystem von Olaz.Wir hoffen dass wir doch ein bischen Glück habenund zu 200 Mittstern gehören,die von neuem “Wunder” von Olaz bestimt egeistert werden!

11.06.13 -13:00 Uhr

von: ZweitmamaMai2010

Ich setze alle Hoffnung in das neue System, dass es ENDLICH etwas gibt, das meinen Zeitmangel mit Effektivität ausgleicht.
Würde auch meinen Mann freuen, denn dann würde cih jeden Tag wenigstens leicht geschminkt rausgehen (ihm gefällt es einfach besser, mir auch, aber ich habe einfach zu wenig Zeit vor allem abends…).

Bin gespannt !!! Liebste Grüße von Marina

11.06.13 -13:00 Uhr

von: Blume34

Ich kenne das Problem mit der Haut, denn da habe ich auch so meine Problemchen und bin auf die Gesichtsbürste sehr neugierig !!! Würde mich sehr freuen, dabei zu sein !!! LG

11.06.13 -13:02 Uhr

von: suse1712

Hallo Georgina, wenn ich dieses Reinigungssystem an meiner Katastrophenhaut :-( testen könnte, das wäre super. Ich erhoffe mir eine schöne gründliche Reinigung und dadurch ein klareres Hautbild. Meine Tochter macht ab Herbst eine Ausbildung zur staatl. gepr. Kosmetikerin und ist auch schon gespannt. Ich hoffe so sehr, dass es mit dem Testen klappt.
vlG Suse

11.06.13 -13:02 Uhr

von: Helma.W

Hallo Georgina , bin gespannt auf das Projekt …sehr interessant
Liebe Grüße aus Norden

11.06.13 -13:07 Uhr

von: SBackhaus

Hallo Georgina,
ich bin auch sehr gespannt auf das Projekt. Und würde das Reinigungssystem zu gern testen.

LG Susann

11.06.13 -13:08 Uhr

von: zooja

Hallo Georgina, ich würde mich sehr freuen, wieder an einem Projekt teil zunehmen. Ich habe eine unreine Haut und hoffe mit der Reinigungsbürste auf bessere Haut. Liebe Grüße

11.06.13 -13:10 Uhr

von: Yorky2308

Hallo,

ich hoffe auch das ich zu den glücklichen gehören werde die am Projekt teilnehmen darf ..da ich schon lange nur olaz produkte benutzte bin ich sehr neugierig darauf und hoffe das durch die Bürste meine Haut noch schöner wird im gesicht :-D …übrigens hab ich meine Arbeitskolleginnen schon ganz neugierig darauf gemacht und die jetzt auch hoffen das ich es testen darf …lg

11.06.13 -13:12 Uhr

von: tina1234567

Hallo Georgina, bin gespannt ob es funktioniert. Massage soll ja immer gut für die Durchblutung und damit gut für den Teint sein. Ob die Bürste sanft genug ist, wird der Test zeigen. ;-)

11.06.13 -13:18 Uhr

von: altepuppentante

Hallo Giorgina, ich finde dieses Projekt sehr spannend.
Und da meine Haut nun das Alter erreicht hat hat und sich nicht mehr von selbst spannt, wäre es eine wirklich tolle Unterstützung für sie.
Wäre Klasse wenn wir testen könnten und ansonsten verfolge ich natürlich die Testberichte.

11.06.13 -13:19 Uhr

von: Ziazan

Hallo Giorgina,
die Gesichtsbürste klingt wirklich nach einem absoluten Highlight. Bin schon sehr gespannt.
LG

11.06.13 -13:21 Uhr

von: Schuhschachtel

Hallo Giorgina,

ich bin ganz gepannt, ob ich zu den Glücklichen gehöre und am Projekt teilnehmen darf.

Ich habe noch nie Produkte von Olaz benutzt und von daher bin ich superneugierig, wie meine empfindliche Haut auf die Produktlinie und die Reinigungsbürste reagiert.

Meine Freundinnen freuen sich sicher über meine Berichte :-)

Sonnige Grüße vom Bodensee

11.06.13 -13:22 Uhr

von: claudia2007

Hallo Georgina, gerne würde ich die Gesichtsbürste testen, denn mit 57 J. muss man unbedingt was für sein Hautbild tun. Natürlich schon frühr – aber es ist nie zu spät

LG

11.06.13 -13:23 Uhr

von: mentos1983

hallo georgina, ich bin auch sehr gespannt wie sich diese bürsten auf der haut anfühlen. wir (mein mann und ich) haben jede minute morgens durchgeplannt und würden uns sehr über extra zeit am morgen freuen. wir beide haben unreine haut…ich muss zugeben hat mein mann mehr damit zu kämpfen als ich.er kennt sich sehr gut mit reinigungssystemen und crems sehr gut aus (er ist drogerist). wir sind sehr gespannt auf das neue produkt und ihre wirksamkeit. lg, mentos

11.06.13 -13:28 Uhr

von: yvonne1807

hallo georgina, ich bin sehr gespannt würde es sehr gerne testen da ich sehr viele mitesser habe und gerne neues ausprobiere.
würde mich sehr freuen dabei zu sein…

lg

11.06.13 -13:35 Uhr

von: Sunnyface

Hallo Georgina, die Bürste scheint eine echte Alternative zur Microdermabrasion oder Fruchtsäurenpeeling zu sein. Hoffentlich ist es auch sanfter :-)

11.06.13 -13:36 Uhr

von: zotti123

ich hoffe auch das ich zu den glücklichen gehören die am Projekt teilnehmen darf ..da ich schon lange nur olaz produkte benutzte bin ich sehr neugierig darauf und hoffe das durch die Bürste meine Haut noch schöner und geschmeidiger wird im . ich würde mich freuen es als Testerin Testen zu dürfen … dann könne eine Beauty – Party mit meinen Freundinen zuhause bei mir steigen LG

11.06.13 -13:37 Uhr

von: katja.ph

Hallo Georgina! Ich würde mich auch sehr freuen dabei zu sein und die “Zauberbürste” ausprobieren zu dürfen. Hab alles gelesen: hört sich toll an !! Liebe Grüße Katja

11.06.13 -13:39 Uhr

von: Rinzon

Hallo Georgina, Du hast offensichtlich eine sehr schöne Haut. Gratulation! Aber auch wenn man, wie ich, schon etwas älter geworden ist (und meine Haut auch) ist Pflege absolut wichtig.. Die neue Bürste scheint sehr interessant, deshalb möchte ich sie auch gerne testen. Bin gespannt, ob es klappt.

11.06.13 -13:45 Uhr

von: Maunzi12

Hallo!
Ich denke das wäre das ideale für meine Haut. Ich habe schon sooo viel ausprobiert. Hört sich sehr vielversprechend an!

11.06.13 -13:48 Uhr

von: IreneM1705

Hallo Georgina,
ich bin auch sehr gespannt auf das Projekt. Und würde das Reinigungssystem zu gern testen.

11.06.13 -13:49 Uhr

von: Kojote

Hallo Giorgina, das Projekt hört sich sehr vielversprechend an.
Welche Frau möchte nicht eine jugendliche Haut haben… :-)
Es wäre klasse, wenn ich als Testerin dabei sein könnte, um mich von der Wirksamkeit des Produktes zu überzeugen!

11.06.13 -13:49 Uhr

von: Motte88

Hallo Georgina,
ich habe in der Pupertät nicht einen Pickel gehabt. Dafür werde ich jetzt mit 46 Jahren mit der sogenannten Altersakne gestraft. Ich muss mir mindestens 1-2 mal die Woche die Hautschüppchen regelrecht runterrubbeln. So eine Bürste wäre da eine absolute Erleichterung, weil ich denke, dass sie die Haut nicht verkratzt und aufreißt.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich dieses Produkt testen dürfte.

11.06.13 -13:50 Uhr

von: Anine

@janeway: Super, dass Du schon so eifrig dabei bist! Das 3 Zone Reinigungssystem von Olaz Regenerist läuft mit Batterie.

11.06.13 -13:52 Uhr

von: lillyhel

Hallo Georgina, es ist toll das es hier jetzt so ein vielversprechendes Projekt gibt. Ich selber habe schon viele Dinge ausprobiert, aber noch keine richtige Lösung für mich gefunden. Der Markt ist voll mit sämtlichen Mittelchen für Haut, Körper und Haar, aber es ist endlich mal Zeit für das ultimative Produkt. Also, ich bin sehr gespannt. Auf einen gelungen Projektstart. :-)

11.06.13 -13:57 Uhr

von: Yorksher

Hallo Giorgina,

Dieses Projekt interessiert mich sehr.

War schon mal bei einer Kosmetikerin, dort wird zur Gesichtsreinigung auch eine elektrische Reinigungsbürste verwendet. Ich denke, dass das Gesicht durch öftere Reinigung mit einer elektrischen Gesichtsreinigungsbürste gründlicher als von Hand mit einer manuellen Reinigungsbürste wird.
Möchte ein feineres Gesicht bekommen.
Ist die Reinigungsbürste handlich und leicht (Gewicht) zu verwenden?

11.06.13 -13:59 Uhr

von: Heidianke

Hallo Giorgina
Die Reinigungsbürste finde ich sehr interessant, gerne würde ich sie testen

11.06.13 -14:00 Uhr

von: sunkist72

Hallo Georgina,
ich freue mich, dass ich in der Ideenphase mitwirken darf. Da ich Mischhaut und daher auch unreine Haut habe, wäre eine Reinigungsbürste für meine Haut zur Reinigung optimal. Zusammen mit Olaz Regenerist ist die Pflege optimal für meine Haut. Ich würde mich riesig freuen, wenn ich mittesten dürfte. Ich habe meinen Freundinnen schon von Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem erzählt, und sie sind auch schon ganz gespannt ob ich mittesten darf.

11.06.13 -14:04 Uhr

von: Tess

Hallo Giorgina,
ich bin schon auf das Projekt gespannt. Ich habe Mischhaut und die Reinigungsbürste wäre somit optimal für mich.

11.06.13 -14:09 Uhr

von: yvonne1807

die bürste hört sich total interessant an….

11.06.13 -14:09 Uhr

von: starter

Hallo,
hört sich gut an, ich denke so kann eine Reinigung optimal erfolgen.
Ist sicher interessant das produkt zu testen und die gewonnenen
Erfahrungen weiterzugeben :-)

11.06.13 -14:11 Uhr

von: big62

Das Reinigungssystem hört sich sehr interessant an. Ich würde es sehr gerne testen, um zu sehen, inwiefern sich das Hautbild verfeinert, wie gründich die Reinigung ist, wie sich die Haut danach anfühlt – bin sehr gespannt!

11.06.13 -14:12 Uhr

von: lagrein

Mal sehen, ob es auch bei sehr empfindlicher Haut geeignet ist, meine Haut fängt bei Peeling meistens an zu Brennen…

11.06.13 -14:12 Uhr

von: verbena05

Guten Tag,Giorgina!
Ich finde es toll dass es für uns Frauen etwas Neues gibt das uns helfen kann immer perfekt auszusehen.
Die elektrische Gesichtsbürste sicherlich kann helfen sich intensiver zu pflegen.Ich bin jetzt sehr gespannt,wiedieses NowHow bei meiner Haut passen würde. (Ich habe gemischte Haut) .Ich bin 42 und muss in dieser Alter mehr auf Pflege eingreifen.
Es gibt viele verschiedene Produkte,aber ich suche etwas besonderes .Ich hoffe,dass Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystemdas richtige für mich ist.Ich würde mich sehr freuen falls gewählt werde.

11.06.13 -14:13 Uhr

von: Hexe91185

Juhhuuu dabei :o )) Hallo zusammen. ich freue mich mit machen zu dürfen :o ))

11.06.13 -14:18 Uhr

von: Schneevogl

Hallo zusammen,
Hautpflege finde ich sehr wichtig, ich bin aber etwas skeptisch was die Reinigungsbürste anbelangt, da ich schon mal eine hatte und von ihr nicht sehr überzeugt war. Ich würde mich freuen, bei dem Projekt mitmachen zu können um mich eines besseren belehren zu lassen :-)

11.06.13 -14:20 Uhr

von: Rusalki

Hallo Giorgina,
eine elektrische Gesichtsbürste habe ich noch nie benutzt, denke aber, dass sie effektiv ist und bei der Gesichtspflege prima helfen kann.Mit der Gesichtsbürste bekommt man sicher auch noch eine Gesichtsmassge dazu – finde ich schon toll und würde das gern ausprobieren. Auf meine ehrliche Meinung kann hier gezählt werden. :-)

11.06.13 -14:22 Uhr

von: MoppletheWhale

Hallo,
ich habe mir gerade die MaFo ausgedruckt.
hier liegt Fehler bei den Informationen für die Partner vor: bei 1 Ausdrucken steht: “… Ergebnisse können wir an Persil weitergeben…”
ABER es wird doch Olaz (was ja zu P & G gehört) getestet – und Persil gehört zu Henkel

11.06.13 -14:29 Uhr

von: Michele3001

Hallo,
bin auf die elektr. Gesichtsbürste und deren Borsten gespannt, da es ja verschiedene Hauttypen gibt – sprich SENSIBEL.

Hoffe ich darf MITTESTEN !!!!!

11.06.13 -14:29 Uhr

von: joytesti

Hallo liebe Giorgina!

Ich habe eine elektrische Gesichtsbürste bisher auch noch nie benutzt, würde das Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem aber sehr gerne ausprobieren. Ich arbeite täglich im Freien und wenn ich Abends nach Hause komme, wirkt meine Haut manchmal ganz schön dreckig und mitgenommen, da wäre dieses Reinigungssystem vielleicht ja optimal für meine Haut! Ich würde mich riesig freuen, wenn du dich für mich entscheiden könntest!!!

Liebe Grüße und bis bald, Joytesti

11.06.13 -14:31 Uhr

von: Kitina

Hallo Georgina und alle zusammen,

bin wirklich auf das Projekt gespannt. So eine Gesichtsbürste jagt mir im ersten Moment eine Heidenangst ein, sieht ein wenig brutal aus. Da aber die Werbung so schön ist und Sicherheit ausstrahlt ( Ich bin immer leicht zuhaben, sobald einer Tomate beim Testen nichts passiert ;) ) würde ich gern mehr von dem Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem erfahren.
Freue mich schon auf die Ideen und Aktionsphase!

11.06.13 -14:33 Uhr

von: taimada

Auch ich finde dies ein tolles Projekt! Da ich unter hielen Allergien leide, besonders jetzt bei diesem Blütenstaub, muss ich mein Gesicht wie ein rohes Ei behandeln. Daher wäre dieses Projekt einfach nur super!!!

11.06.13 -14:34 Uhr

von: Mexx1902

Hallo Giorgina und hallo an den Rest der Damen,

ich bin ja mal gespannt, ob ich dabei sein darf. Eine elektrische Reinigungsbürste hatte ich mal von T*hibo. Aber die ist dann irgendwann im Müll gelandet. Was die Reinigungsprodukte von Olaz betrifft: Nun ja…….. ich werde nächste Woche 37 *hüstel*, da hat man es schön langsam dringend nötig.

LG aus dem Hochwassergebiet

11.06.13 -14:35 Uhr

von: Lunse

Hallo
ich finde die Idee mit der Bürste sehr interessant und ansprechend. Wie ist das denn mit den Wechselköpfen von den Bürsten, wie oft sollte die gewechselt werden ( Hygiene lässt grüßen :) )?
Schöne Grüße
Andrea

11.06.13 -14:36 Uhr

von: ybag

Bisher habe ich eine manuelle Gesichtsbürste benutzt und war nicht immer mit dem Resultat zufrieden. Es würde mich interessieren ob ich den Unterschied merke.

11.06.13 -14:38 Uhr

von: froschily

Hallo Georgina,
ich würde die Bürste sehr gerne mal testen, ich bin mir ehrlich gesagt nicht wirklich sicher, ob so eine elektrische Bürste die Haut nicht sehr stark reizt. Las mich aber gerne positiv überaschen ;O).

11.06.13 -14:39 Uhr

von: Abyss72

Ich finde die Idee mit dem Bürstenkopf auch total interessant, ebenso dass man das Gerät auch unter der Dusche verwenden kann finde ich spannend. Ich freue mich schon auf viele interessante Berichte

11.06.13 -14:41 Uhr

von: Princessa81

Tolles Projekt habt ihr da mal wieder auf die Beine gestellt.
Auch eine super Idee mit den verschiedenen Phasen eines Projektes, so kann man sehen, wer sich auch über die Zeit mit einbringt.
Einen Bürstenkopf habe ich bis dato noch nicht ausprobiert und wäre schon sehr neugierig, wie es funktioniert und vor allem wie sich die Haut danach anfühlt.

11.06.13 -14:42 Uhr

von: cazi65

Hallo Georgina,

hört sich an nach einer optimalen Reinigungspflege. Habe schon viel ausprobiert und noch immer nicht – wie viele meiner Freunde auch – das richtige Produkt gefunden.
Daher wäre dieses Projekt für mich und die Mädel`s spitze!!!

11.06.13 -14:45 Uhr

von: planetorbit128

Hallo Georgina :) Ich habe empfindliche haut und bin sehr gespannt obe diese Bürste wirklich sanft ist

11.06.13 -14:48 Uhr

von: Janolu

Hallo Georgina,

ich hab mich über das Ticket ja schon sehr gefreut, toll dass es nun weiter in die Ideenphase geht. Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem klingt nach einem wirklich hervorragendem Reinigungssystem für zu Hause, find es besonders toll dass man es auch unter der Dusche nutzen kann.
Als Mama von 2 Jungs bleibt leider doch manchmal die Gesichtspflege etwas auf der Strecke!
Bislang habe ich noch nie privat mit einem Bürstenkopf gearbeitet, bin aber sehr gespannt wie effektiv es ist, gerade weil ich doch schon zu einer Mischhaut neige. Auch meine Freundinnen sind schon ganz neuierig und gespannt.

11.06.13 -14:52 Uhr

von: Chupastar

Ich habe schon mal mit einem Bürstenkopf gearbeitet. Allerdings mit einer manuellen Bürste, dass habe ich dann aufgegeben. Elektrisch klingt sehr spannend! Nach einer echten innovation kombiniert mit dem passenden Produkt. Ich würde gerne mittesten, da ich immer noch auf der Suche nach der optimalen Reinigung bin!

11.06.13 -14:54 Uhr

von: osita

Hallo aus Berlin.
Ich erinnere mich noch, dass meine Mama damals so eine Gesichtsbürste hatte, mit der sie selber im Gesicht schrubbeln musste. Ich habe sie immer heimlich genommen, trocken, weil die Form so schön war und die Borsten so weich und kuschelig. Witzig, das war damals das Objekt meiner Begierde aus Mamas Kosmetikutensilien. Sie hat bloss immer gesagt, das sei nichts für mich… – Gut, ich war 5 Jahre alt…
Jetzt, ein paar Jahre später, zeigen sich auch bei mir erste Fältchen, die Haut verändert sich, und mit Seife und waschen ist es nicht mehr getan. Ich hoffe, mit dem Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem auf “bekannten Pfaden” wandeln zu können und mein Objekt der Begierde für mich zu finden :)

11.06.13 -15:00 Uhr

von: hammelnamm

Hallo,

Wenn das Produkt nur halb so gut funktioniert wie beschrieben, dann wäre ich schon glücklich. Würde es wirklich gern probieren. Nötig hätte es meine Haut, denn bisher habe ich einfach noch nicht das passende gefunden.

11.06.13 -15:03 Uhr

von: Urmel1959

Hallo Georgina,
ein tolles Projekt, da bin ich gerne dabei. Ich finde die Idee mit der Bürste echt interessant und bin gespannt wie sich das entwickelt.

11.06.13 -15:09 Uhr

von: Mexx1902

ich glaub, da ist jetzt was schiefgelaufen bei der 1. Umfrage. Ich hab 2 Fragen beantwortet und war dann schon auf der letzten SEite ?????

Hilfe !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

11.06.13 -15:16 Uhr

von: nklesen

Hallo!
Ich bin mal auf die Wirkung des Produktes gespannt. Da ich schon immer eine “Problemhaut” habe, würde ich mich natürlich riesig freuen, wenn ich dabei wäre. Ich habe auch schon viele andere Dinge probiert, aber die richtige Lösung war bis jetzt nicht dabei.
Mal sehen, vielleicht klappt es ja jetzt!.

11.06.13 -15:20 Uhr

von: ELLI45

freu mich auf das Projekt, vielleicht gehen ja dann auch meine Falten weg, grins

11.06.13 -15:22 Uhr

von: Venedig

Ich habe Probleme mit meiner Haut und würde die Bürste sehr gerne
testen.Sie ist fahl und grau.Vielleicht hilft es ja.Bin sehr gespannt ob ich dabei bin. Liebe Grüße

11.06.13 -15:29 Uhr

von: selin

Hallo, super dass ich dabei sein darf;), finde dass es sehr wichtig ist eine gereinigte Haut zu haben, ich habe eine Bürste mit der ich täglich mein Gesicht reinige, deswegen sehe ich auch bestimmt so jung aus;) meinen wenigstens die meisten, und mit einer elektronischen Bürste kann man mich wohl nicht wieder erkennen;) Am meisten finde ich es super dass Olaz auch ein Peelingseffekt hat, meine Haut braucht zur Zeit mehr Pflege und würde mich freuen wenn ich dabei sein darf, meine Freundinnen werden sich auf einen Mädelabend Ü.30-40 bestimmt freuen, wenn sie sehen dass ich mehr strahle und was da hinter steckt.

11.06.13 -15:35 Uhr

von: Dagmar1955

hallo
ich fände es ganz toll wenn ich bei diesem projekt mitmachen kann, Mir ist es nähmlich sehr wichtig was gründlichkeit und eine perfekt vorbereitete Haut angeht.

11.06.13 -15:37 Uhr

von: PRTFAN

Hallo, bin schon sehr gespannt über weitere theoretische Tips und Tricks, super wäre es allerdings dies dann auch praktisch mit der Reinigungsbürste und dem Reinigungssystem ausprobieren zu dürfen.

11.06.13 -15:38 Uhr

von: Eloisa

Hallo Giorgina,
das Produkt hört sich super an. Würde gerne mal was anderes wie nur Cremes, Milch, Reinigungsgels etc. probieren.
Meine Haut würde sich bestimmt auch freuen.
Bin bespannt ob ich beim Testen dabei sein darf.

11.06.13 -15:43 Uhr

von: skepta

Hi Giorgina,
herzlich willkommen! Ich bin seit jeher “Kosmetikjunkie” und freue mich sehr über ein so spannendes Projekt hier bei trnd. Reinigung wird leider all zu sehr auch schlichtweg vergessen. Es gibt viele Frauen, die nur mal mit etwas Wasser reinigen. DAS ist echt zu wenig. Hier sollte man einfach noch mehr “Aufklärung” leisten und ein Bewusstsein für einen Umgang mit der eigenen Haut schaffen denke ich. Freue mich schon sehr über weiteren Ideenaustausch.

11.06.13 -15:43 Uhr

von: cattley

Hallo Giorgina!!!
Also mein Interesse ist geweckt.
Da sich bei mir selbst schon die ersten Fältchen einstellen, wäre diese Art von Produkttest für mich sehr interessant.