Ideenphase

10.06.13 - 16:33 Uhr

von: Anine

Sag Hallo: Unsere Olaz Ansprechpartnerin Giorgina.

Hallo liebe Projektteilnehmer,

mein Name ist Giorgina. Als Produktmanagerin bei Olaz Deutschland weiß ich, wie wichtig ein regelmäßiges Pflegeritual mit gründlicher Gesichtsreinigung für einen jugendlichen Teint ist. Deshalb freue ich mich besonders, dass ich Eure Ansprechpartnerin im trnd-Projekt mit dem Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem bin.

Unsere Ansprechpartnerin Giorgina

Die elektrische Gesichtsbürste ist mein persönliches Highlight in der täglichen Gesichtspflege. Sie reinigt intensiv und sanft die Gesichtshaut – zudem in kurzer Zeit. Jetzt bin ich gespannt, welche Meinungen Ihr zur neuen Technologie einer elektrischen Reinigungsbürste habt. Außerdem beantworte ich sehr gern alle Eure Fragen zum Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungs-
system.

Ich freue mich besonders auf die Ideenphase dieses Projekts. Das Projekt ist auch für mein Team und mich eine echte Premiere: Noch nie haben wir ein Produkt mit so vielen Frauen gemeinsam online kennengelernt und Feedback dazu eingeholt. Wir sind besonders gespannt auf die Ergebnisse aus den trnd-checks und den zwei Umfragen, auf Eure Anregungen und Euer Feedback.

Übrigens: Unter denjenigen von Euch, die ihre ehrliche Meinung im Laufe der Ideenphase in den zwei Umfragen übermitteln, werden als kleines Dankeschön 200 Geräte verlost. Die Gewinner können das Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem im Alltag ausprobieren und ihre Erfahrungen mit dem gesamten Team teilen.

Ich freue mich auf Eure ehrlichen Meinungen und Euren ersten spontanen Eindruck in der ersten Umfrage dieses Projekts.

Viel Spaß und viele Grüße,
Eure Giorgina

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

12.06.13 -14:06 Uhr

von: mummy08

Hallo,
ich bin sehr gespannt auf dieses Projekt.. Kenne diese Methode noch gar nicht und bin Neuem gegenüber immer offen.. Meine Freunde und Bekannten sind auch sehr gespannt!! Hoffentlich sind wir dabei**

12.06.13 -14:24 Uhr

von: Oli1

Ich habe bisher weder ein solches Gerät benutzt, noch wusste ich, das Olaz das anbietet. Bisher kenne ich von Olaz nur die Cremes, und da war ich, ehrlich gesagt, nicht so begeistert. Weiss nicht mehr, welche es war, aber die war mir viel zu fettig, habe ich gleich an meine Mama weitergegeben….aber das würde ich schon gerne mal ausprobieren.

12.06.13 -14:25 Uhr

von: kreativweib

Hi Giorgina,
Dein Gesicht passt gut zu diesem Projekt. Bin fast 60 Jahre, sehe aber wesentlich jünger aus und bin sehr gespannt auf dieses Bürsten-Reinigungssystem. Kann mir eine Wirkung gut vorstellen, kenne es aber noch nicht. Deshalb würde ich sehr gerne testen.

12.06.13 -14:37 Uhr

von: susieschatzie

Hallo liebe Giorgina,
hallo liebes trnd-Team,

welch ein tolles Produkt. Ich bin schon auf die elektrischen Bürsten aufmerksam geworden, die sind mir aber ehrlich gesagt zu teuer. Aber so als System mit der abgestimmten Reinigung aus demselben Haus, super!!!
Ich bin absoluter Olaz-Fan und hoffe natürlich, dass ich testen darf! ;-)

12.06.13 -14:38 Uhr

von: supikee

Huhu Mädels, ich bin gespannt auf das Projekt :-)

12.06.13 -14:39 Uhr

von: Countrielady

Für mich ist diese Art der Reinigung auch neu, aber ich bin sehr neugierig. Ich denke, es ist gut, wenn man sich mit der Reinigung aktiv auseinandersetzt anstatt sich “nur” Cremes ins Gesicht zu schmieren und fertig. Ich hoffe auch, dass ich testen darf.

12.06.13 -15:01 Uhr

von: florian.alexander

Dieses Reinigungssystem finde ich sehr interessant und würde mich freuen, es auch testen zu können.

12.06.13 -15:03 Uhr

von: Biggili

bin auch schon sehr gespannt wie es werden wird

12.06.13 -15:04 Uhr

von: rauschi1

Hallo Georgina,

freue mich riesig, dass ich dabei sein darf. Aber noch schöner wäre es, wenn ich es auch in die Aktionsphase schaffen würde.

12.06.13 -15:18 Uhr

von: Anine

@Riemchen,Putzikeks: Die elektrische Reinigungsbürste von Olaz Regenerist wird mit Batterien betrieben. Es gibt einen Bürstenkopf, der in zwei Geschwindigkeitsstufen, je nach den Bedürfnissen Deiner Haut, eingestellt werden kann.

@Laura-Johanna, CEndler: Also, Du feuchtest Dein Gesicht und den Bürstenkopf mit Wasser an. Dann massierst Du etwas Regenerist Reinigungscreme mit Deiner Hand ein und fährst anschließend für 60 Sekunden mit dem Reinigungsgerät über Dein Gesicht.

@sonjakatharina, zalando: Dein Gesicht wird sich sofort frischer anfühlen und ist sauberer gereinigt. Nach einem Monat wird Deine Haut merklich gesünder aussehen.

@Sunstar, hakale: Den Bürstenkopf kannst Du je nach Bedarf oder Abnutzung auswechseln. Empfohlen wird, ihn maximal 3 Monate zu benutzen. Was die Ersatzbürsten kosten, werde ich beim Olaz-Team erfragen.

@Steinbock29: Das 3 Zone Reinigungssystem ist schonend zur Haut. Ob Du die elektrische Reinigungsbürste von Olaz Regenerist täglich, oder 2 mal wöchentlich vewendest, hängt dabei von den Bedürfnissen Deiner Haut ab.

12.06.13 -15:26 Uhr

von: petras71

Hallo ihr Lieben,
ich bin sehr gespannt auf dieses Projekt.. Kenne diese Methode noch gar nicht und bin Neuem gegenüber immer offen.. Meine Freunde und Bekannten sind auch sehr gespannt!!

12.06.13 -15:30 Uhr

von: LISETT02

Ich bin auch gespannt, hab noch nicht das richtige gefunden und probiere immer etwas neues aus. Gerade nach Gartenarbeit ist man verschwitzt und mit Erde beschmutzt.

12.06.13 -15:35 Uhr

von: moni72

Hi Giorgina, tolles Projekt. Ich würde mich freuen dabei sein zu können. Lg

12.06.13 -15:48 Uhr

von: bfma

Würde mich freuen dabei sein zu können. Man muß schon was tun für die
Schönheit. Kenne dieses System noch nicht und bin sehr gespannt.

12.06.13 -15:54 Uhr

von: Putzmuffel

Kann ich mir alles sehr gut vorstellen. Vielleicht wirkt es auch.

12.06.13 -15:59 Uhr

von: Schnapphex

;-) , ich hab mich die letzten 15 Jahre sehr vernachlässigt und bin soooooo gespannt auf die Bürste und die Produkte, die zu diesem Projekt gehören. Ich hoffe sehr, dass ich dabei bin und meinen Freundinnen auch mal etwas Neues zeigen kann.
Viele liebe Grüße an alle

12.06.13 -16:06 Uhr

von: HeizPerle

Ich bin dabei und bin wirklich sehr gespannt auf das Projekt.
Habe noch nie Produkte dieser Marke benutzt :)

12.06.13 -16:09 Uhr

von: Kruemel1701

Hallo Giorgina, ich habe meine Pflege aus Zeitmangel in den letzten 1,5 Jahren etwas vernachlässigt, da ich vor genau 1,5 Jahren Mama einer kleinen Tochter geworden bin. Daher würde ich mich wahnsinnig freuen, wenn ich dabei sein könnte. Von Olaz habe ich natürlich schon gehört, jedoch bisher noch nichts ausprobiert…aber diese Produkte interessieren mich sehr! Liebe Grüße

12.06.13 -16:10 Uhr

von: Manolita6

Bin sehr gespannt auf das Projekt und die Ergebnisse. Auch würde mich folgendes mal interessieren:
Ob ein spezieller Aufsatz nicht auch eine gute Idee wäre, um die Creme nach der Behandlung gut einzumassieren. Also 1 Bürste für Reinigung und eine für Pflege. Ich kann mir lebhaft vorstellen, daß die Haut nach der Reinigung durch die Bürste, durch eine andere Bürste die Creme besser aufnehmen würde, da man sie auch leicht und sanft aufträgt.

12.06.13 -16:22 Uhr

von: ConnyB1979

Hallo…also ich bin auch mal jetzt dabei und freu mich und hoffe auch auf die Aktionsphase bei der ich evtl. dabei sein könnte…es würde mir sehr gut tun da ich im Moment Schwanger bin und eher ziemlich müde ausschaue und damit vielleicht bissi frischer aussehen könnte :D Und die Sache mit der Bürste finde ich echt klasse, kenne das nur vom Kosmetikstudio und finde es klasse wenn ich das auch zuhause benutzen könnte: :D
Lg Conny

12.06.13 -16:36 Uhr

von: Eisprinzessssin

Also ich bin schon über 40 und Gesichtspflege war schon immer das A und O bei mir. Nachdem ich mich durch fast alle verfügbaren Produkte”durchgepflegt” hab, bin ich auf die Gesichtsbürste besonders gespannt. Bringt es was, hilft es bei der täglichen Pflege, macht es die Sache einfacher oder evtl. doch aufwendiger. Kann man alle Produkte damit einpflegen? Ich bin gespannt!!

12.06.13 -16:54 Uhr

von: Lucyja

Hallo Girorgina, schön dass ich dabei sein darf. bin wirklich gespannt auf das Projekt. Vielleicht bin ich ja in der Aktionsphase auch dabei…meine Haut und ich würden uns freuen. LG

12.06.13 -17:02 Uhr

von: tiam

Ich hab schonmal bei meinen Freundinnen nachgefragt,da kennt es keiner,aber ich hab sie neugierig gemacht.Hoffentlich kann ich bald mehr davon berichten.

12.06.13 -17:06 Uhr

von: Anine

@gabi230259: Grundsätzlich ist es so, dass je nach Alter eine passende Reinigungscreme verwendet werden sollte. Die Regenerist Reinigungscreme, als innovative Anti-Aging-Pflege, wurde speziell für reifere Haut entwickelt wurde. Jetzt kommt es natürlich darauf an, wie alt Deine beiden Töchter sind. Ich werde die Frage aber auch auf jeden Fall an das Olaz-Team weiterleiten.

@Leprachaun: Eine Reinigungsflüssigkeit in der Bürste ist nicht vorhanden. Es gibt zu dem 3 Zone Reinigungssystem eine Reinigungscreme, die Du Dir mit der Hand auf deinem Gesicht einmassierst. Danach fährst Du ca. 60 Sekunden mit der elektrischen Reinigungsbürste über die Haut.
Ersatzbürstenköpfe kannst Du überall da nachkaufen, wo Du auch das 3 Zone Reinigungssystem bekommst.

@karo660: Das Produkt ist nicht ausschließlich für ältere Haut entwickelt. Auch zur Vorbeugung gegen Falten kann es benutzt werden.

@Sabritta: Genau es gab eine Studie die belegt, dass das 3 Zone Reinigungssystem von Olaz Regenerist, 4 mal besser reinigt als es bei einer manuellen Reinigung der Fall ist.

@sugarnr4: Auch bei der elektrischen Reinigungsbürste von Olaz Regenerist ist es so, dass der Augenbereich ausgespart werden muss.

@bluesangel: Aufgrund der Größe ist es natürlich geradezu ideal, dass 3 Zone Reinigungssystem von Olaz Regenerist auch mit auf Reisen zu nehmen.

@Feuerkopf: Der Bürstenkopf lässt sich am besten mit Wasser abspülen.

12.06.13 -17:18 Uhr

von: weenerkatze

Da ich schon 53 Jahre alt bin und viele meiner Freundinnen auch sind wir natürlich sehr gespannt ob das neue elektrische Reinigungssystem das Hautbild frischer eventuell jünger aussehen lässt.

12.06.13 -17:54 Uhr

von: Sonnenlocke

Hört sich wirklich super an, bin ein grosser fan neuer Kosmetikprodukte und dieses scheint ja auch für die empfindliche Haut geeignet zu sein. Echt klasse! Würde mich freuen wenn ich dabei wäre!

12.06.13 -18:04 Uhr

von: Carmen1912

HALLO,
Nun bin ich ja schon etwas älter und meine Haut nicht mehr was sie mal war,und für was neues auszuprobieren um mein Hautbild zu verbessern wäre schon toll,das Reinigungssystem hat mich richtig neugierig gemacht
ich bin 57 Jahre alt .Sorgar mein Mann war Interessiert , sie ist auch sehr Handlich für Reisen .

12.06.13 -18:18 Uhr

von: domi92

ahhhhh, ich bin so gespannt drauf. hoffentlich darf ich mit testen. :D

12.06.13 -18:22 Uhr

von: muckeltwo

Hallo, ich bin in einem Alter, wo man dann plötzlich feststellt, das die Haut altert und sichtbare Zeichen anfangen. Ein gepflegtes Aussehen ist heute wichtig. Vor einer reichhaltigen Pflege steht immer eine gute Vorbereitung/Reinigung der Haut. Dieses Produkt wird aber auch in der Anwendung sehr entspannend sein, fast wie eine Massage…
Ich bin gespannt, ob es diesmal klappt… :-)

12.06.13 -18:52 Uhr

von: Cethlionn

hallo Giorgina, schöner Name übrigens, wie ich schon erzählt habe bn ich bisher ohne große Aufwendungen das Gesicht betreffend durchs Leben gehuscht. Langsam schafft die haut das nicht mehr ganz alleine. Deshlab bin ich sehr gespannt auf eine solche Intensiv-Pflege. Ich drücke mir mal die Daumen, bis später ;o))))

12.06.13 -19:17 Uhr

von: Finky43

Hi, ich freue mich riesig das ich dabei sein darf und bin schon ganz gespannt :)

12.06.13 -19:29 Uhr

von: melle1477

Hallo, auch ich bin gespannt auf das kosmetikstudio Feeling zu Hause

12.06.13 -19:37 Uhr

von: plappermama

Moin, moin,
da ich schon andere Sachen von Oil of Olaz ausprobiert habe, bin ich auf diese neue Methode natürlich noch gespannter.
Na wer will denn schon freiwillig älter aussehen als er ist (grins)
Hoffentlich bin ich bei diesem tollen Projekt dabei.
Ganz liebe Grüße aus der schönen Hansestadt Hamburg, Giorgina…

12.06.13 -19:39 Uhr

von: Pummel1211

Hallo Giogina,
bin schon etwas älter – aber das muss ja niemand sehen. Aus diesem Grund ist diese Art der Gesichtsreinigung genau das Richtige für mich. Meine Haut ist allerdings sehr sensibel und reagiert sofort wenn ihr etwas nicht gefällt. Welche Inhaltsstoffe hat eigentlich das Gel?

12.06.13 -19:59 Uhr

von: ritpetit

freu mich… was schönes Neues !!!

12.06.13 -20:00 Uhr

von: lizaa43

Hallo Giorgina, ich bin 46 Jahre und merke und sehe natürlich das Alter auch schon an der Haut. Wäre schön, wenn Olaz dazu beiträgt, das Hautbild zu verändern. Bin schon sehr gespannt

12.06.13 -20:14 Uhr

von: FitnessQueen74

Hallo Giorgina,
ich freu mich riesig, bei der Ideenphase mit dabei zu sein. Ich bin auch wahnsinnig auf das neue Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem gespannt.

12.06.13 -20:16 Uhr

von: diddi1

Vom optischen sieht sie gut aus,ob sie das hält was sie verspricht wird uns unsere Haut dann verraten.LG

12.06.13 -20:38 Uhr

von: Mamakaka

Oh man kann es kaum Abwarten bis es los geht… schaue jeden Tag online ob sich was tut…
Möchte es soooooooooooooo gerne testen…

12.06.13 -20:54 Uhr

von: olivia.viersen

Hallo, ich bin gespannt wie die elektrische gesuchtsreinigungsbürste funktioniert. Ich hoffe ich darf sie testen!

12.06.13 -20:59 Uhr

von: alplacke

Hallo Giorgina und das gesamte Team!!
Tolles Projekt. Würden meine Haut und ich gerne ausprobieren.

12.06.13 -21:03 Uhr

von: tennismaus

Habe eine sehr empfindliche Haut und kann die meisten Produkte nicht vertragen. Ich würde die Produkte gern testen um eine Alternative zu haben.

12.06.13 -21:26 Uhr

von: rinibina

Hallo, ein tolles Projekt. Würde gern testen, um zu sehen, ob sich das Hautbild wirklich verändert.

12.06.13 -21:26 Uhr

von: Tina1963

Da ich im nächsten Monat meine 50 Geburtstag habe, bin ich sehr an einer geeigneten Pflege interessiert die nicht sofort mein Alter verrät.
Ich habe schon viele Produkte probiert, aber die optimale Pflege leider noch nicht gefunden. Das neue Produkt würde ich sehr gerne probieren um endlich die ewige Suche nach DER Pflege einzustellen und mich damit gut zu fühlen.

12.06.13 -21:33 Uhr

von: mausezahn0_10

sowas kannte ich bis jetzt noch gar nicht, bin mal gespannt, was das Projekt an neuen Erfahrungen bringt.

12.06.13 -22:10 Uhr

von: purzelchen86

Ich bin auch schon ganz gespannt auf das Produkt. Ich stelle es mir sehr entspannend vor abends, wenn die Kinder (endlich) im Bett sind, dieses Pflegesystem anzuwenden.

12.06.13 -22:20 Uhr

von: Tiritomba

ich reinige mein Gesicht mit einen Peeling, auf die Idee eine Bürste zu benutzen bin ich noch nicht gekommen.Sie haben mich natürlich neugierig gemacht und bin gespannt auf die Testphase.

12.06.13 -22:26 Uhr

von: paulatanzt08

Es macht mich doch sehr neugierig.
Normalerweise peele ich 2x wöchentlich auf alt herkömmliche Weise.
Das es auch ein Gerät, zu einem akzeptalen Preis gibt, wußte ich bisher nicht.
Ich würde es gerne testen

12.06.13 -22:50 Uhr

von: test-it-all

Hallo, ich bin auch sehr gespannt auf dieses Projekt.
Peele meine Haut auch regelmäßig, mir scheint es aber logisch, daß dieses neue Reinigungssystem noch mehr für die Vorbereitung auf die anschließende Pflege der Haut und deren Durchblutung und Straffung
tun kann.

12.06.13 -23:13 Uhr

von: icke79selba

huhu…ick bin schon neugierig auf dieses projekt :)

12.06.13 -23:22 Uhr

von: Monday

Momentan benutze ich eine elektrische Reinigungsbürste mit Ultraschalltechnologie und kann nur sagen, das das einen Riesenuterschied bei mir macht.
Leider habe ich mir die Bürste aus den USA mitgebracht und muss Ersatzbürsten nun auch jedes Mal mühsam über die USA beziehen.
Ich würde mich riesig über eine bezahlbare hier erhältliche Alternative freuen, habe allerdings so meine Bedenken, ob eine “nur” elektrische Bürste, ohne Sonic-Technologie genauso gut ist.
Die Reinigungscreme schaut von den Inhaltsstoffen her wirklich super aus. Milde Reinigung ist bei so einer Bürste meiner Erfahrung nach wirklich wichtig, weil es sonst schnell zu viel Peeling wird.

12.06.13 -23:31 Uhr

von: Evaanna

Die Gesichtsreinigungsbürste hört sich für mich sehr interessant an. Da meine Haut momentan eine gründliche Reinigung braucht, würde ich mich freuen bei diesem Projekt dabei zu sein und bin schon sehr gespannt.

12.06.13 -23:55 Uhr

von: moppel1

Hallo, würde mich sehr freuen,wenn ich dabei sein könnte

13.06.13 -00:10 Uhr

von: gaga84

Hallo, bin schon sehr auf das Projekt gespannt und hoffe, dabei sein zu dürfen! ;)

13.06.13 -00:36 Uhr

von: Bluebell_01

Hallo -ich probiere gerne Neues aus – Gesichtsreinigungsbürste klingt interessant und würd ich gerne ausprobieren.

13.06.13 -01:19 Uhr

von: demon1que

Hallo an alle hier! Ich bin schon sehr gespannt auf das Projekt und freue mich, es bis hierhin geschafft zu haben. Ich kenne leider dieses Olaz Produkt noch gar nicht und hoffe, dass ich weiter dabei sein darf und auch das Produkt mal testen kann. Mit fast Mitte 30 sucht man schließlich immer nach was Gutem… =0) Ganz liebe Grüße an alle und guteN8!!!!!!

13.06.13 -01:33 Uhr

von: heidef_20

Hallöchen,also ich bin auch mal total gespannt auf dieses innovative reinigungssystem von olaz!!ich kenne bis jetzt noch keinen hersteller ,der sowas auf dem markt gebracht hat!!echt super

13.06.13 -06:40 Uhr

von: 48Milka

Guten Morgen….

ist eine tolle Idee….morgens aufstehen – angenehme Bürstenmassage für das Gesicht – Hautbild verfeinern – Jugendlichkeit – supertoll fühlen – …
Was kann es schöneres geben ? ?

Ich will auch… ;) )
lach…

13.06.13 -08:12 Uhr

von: Lacrimula

Guten Morgen
Ich bin ebenfalls sehr gespannt auf diese bürste. Ich habe sei etwa einem halben jahr vermehrt Hautprobleme und Peeling und co bringen nicht die erwünscht e Wirkung. In der Beschreibung hört sich das Produkt ja vielversprechend an. Und einfach anzuwenden scheint es ja auch zu sein. Ich bin sehr gespannt.

13.06.13 -08:16 Uhr

von: monika185

Hallo, würde mich riesig freuen wenn ich die Reinigungsbürste benutzen kann, da sich mein Geschichtshaut bestimmt damit verbessert :-)

13.06.13 -08:38 Uhr

von: Internetfee

Hallo, kenne so ein <gerät von der Kosmetikerin, Die Haut fühlt sich danach super an. Bin gespannt ob diese Bürste den gleichen efekt hat. :-)

13.06.13 -09:13 Uhr

von: Rike71

Hallo liebes trnd-Team,
hallo liebe Giorgina,

super ein tolles Produkt. Ich bin schon auf die elektrischen Bürsten aufmerksam geworden, die sind mir aber ehrlich gesagt viel zu teuer. Aber so als System mit der abgestimmten Reinigung aus demselben Haus, das ist wirklich super, das Olaz so etwas erfunden hat.
Ich bin absoluter Olaz-Fan, benutze die Cremes und das Serum und hoffe natürlich, dass ich auch dieses System testen darf…. ;-)

Liebe Grüße an das ganze Team sendet Rike

13.06.13 -09:32 Uhr

von: uschiMA

Hallo Giorgina,

so eine Bürste kenne ich nur vom Kosmetikstudio. Ich habe mal im Rahmen von einer Reinigungsserie eine manuelle Bürste ausprobiert.
Diese hatte jedoch nicht den gleichen Effekt wie die bei der Komsetikerin.
Von daher bin ich sehr auf die Bürste von Olaz gespannt und hoffe, dass ich zu den Testerinnen gehöre.
Schöne Grüße an alle
Uschi

13.06.13 -09:38 Uhr

von: Grazy

Hallo,

nachdem ich in letzter Zeit vermehrt feststelle, dass ich nun doch etwas mehr für mein Gesicht bzw. Problemzone Nase mit Peeling machen sollte, finde ich die Vorstellung, dies mit einer Bürste zu tun, ganz toll.
Ich freue mich, dies , wenn möglich in Kürze ausprobieren zu können.
Liebe Grüße
Grazy

13.06.13 -09:47 Uhr

von: monja43

Hallo Giorgina,

ich bin schon sehr neugierig auf die Gesichtsbürste und würde mich riesig freuen als Testerin dabei zu sein.
Liebe Grüße
Monja

13.06.13 -11:41 Uhr

von: DaMi73

Ich bin auch gespannt ob das Produkt wirklich eine Wirkung in meinem Gesicht hinterlässt. Würde mich sehr freuen testen zu dürfen…ebenso meine Feunde und Bekannte so wie Arbeitskolloginin sind schon sehr gespannt.

Glg

13.06.13 -11:47 Uhr

von: tipsy123

Hallo Giorgina!

Super tolle Idee!! Bin schon sehr gespannt und würde mich sehr freuen, wenn ich das Produkt testen darf!!!

13.06.13 -11:51 Uhr

von: PrincessMaru

Hi, super Projekt. Bin schon sehr gespannt.

13.06.13 -11:56 Uhr

von: sandyg1

ich bin echt sehr gespannt weil ich persönlich noch nicht so eine Bürste in der Hand hielt!

13.06.13 -12:03 Uhr

von: plady

Super, ich freue mich was dazuzulernen

13.06.13 -12:08 Uhr

von: jessieque

Kanns gar nicht erwarten. Es wäre sooo toll wenn meine Haut noch strahlender und reiner wirkt :-)

13.06.13 -12:08 Uhr

von: Nurkan

Hallo ich freue mich soooo sehr ein Teil dieser Meinungstudie zu sein :)

13.06.13 -12:09 Uhr

von: mel1511

Die Spannung steigt nun auch bei mir an :-) Wirklich ein spannender Test.Habe von solchen Reingungsbürste auch nie gehört.Ich kenne nur die elektrische Zahnbürste.Umso neugieriger bin ich jetzt allerdings auch.Bekomme in den letzten Jahren immer mehr Probleme mit der Haut (Alterserscheinungen ;-) ), vielleicht kann ich ihr ja mit solch einer Reinigungsbürste etwas Gutes tun :-)

13.06.13 -12:13 Uhr

von: Eselia

Ich bin schon ganz gespannt auf die Reinigungsbürste. Ich würde das super gerne als Testerin ausprobieren.

13.06.13 -13:26 Uhr

von: cleo1

Hallo, super Idee und verspreche mir eine wirklich tiefgehende Reinigung. Hoffe, dass meine Tochter, meine Kolleginnen und Freunde mittesten dürfen.

13.06.13 -13:30 Uhr

von: tequilla1

Hallo, ich bin sehr neugierig auf die elektrisch reinigungsbürste. habe bis dato davon noch nie gehört. werde natürlich davon in meinem Umkreis berichten.

13.06.13 -13:38 Uhr

von: Stievie54

Hallo Giorgina;

diese Testreihe scheint ganz besonders interessant zu sein! Von solch einer Methode habe ich bisher noch nicht gehört und es würde mich sehr freuen, wenn ich hierbei zu den Testerinnen gehören dürfte!

Liebe Grüße

Stievie54

13.06.13 -13:54 Uhr

von: floridaladyberlin

Hallo Giorgina,
ich bin 55 Jahre jung ;) und habe so eine ähnliche batteriebetriebene Gesichtsbürste vor sagen wir mal gut 25 Jahren schon einmal gehabt allerdings mit 5 verschiedenen Aufsätzen(Reinigung+Massage)
ich war sehr begeistert und würde mir jetzt wieder ein solches Gerät + einem guten Reinigungs/Pflegeprodukt zulegen wollen, ganz einfach

aus dem Grund nach meiner OP macht mein Körper eine komplette Umstellung des Stoffwechsels durch und ich bekomme mit den handelsüblichen Reinigungs/pflegeprodukten mein Hautbild nicht in den Griff, mein Hautarzt kann keinen medizinischen Grund erkennen..es ist rein die Umstellung die ich durchlaufen muss….

somit wäre es eine super Chance für das Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem, es zu testen ob es wirklich was bringt.

Ich kenne Olaz eigentlich unter dem alten Namen..Oil of Olaz..für mich ein Stück willkommende Nostagie in der heute so hektischen Zeit :)
liebe Grüße von floridaladyberlin

13.06.13 -14:33 Uhr

von: Monika161062

ich bin wirklich gespannt, wie das Projekt ablaufen wird.

13.06.13 -14:44 Uhr

von: cclementine

Ich sage Hallo, und frage zugleich, ich selbst bin begeistert von dieser Idee, wäre das auch was für pubertierende Tochter??

13.06.13 -15:16 Uhr

von: Sica12

Ich bin gespannt.

13.06.13 -15:48 Uhr

von: chantal2

Hallo,
bis so von gespannt auf die Bürste .Meine Bekannten auch vieleicht finden wir jetzt endlich die richtig Gesichtspflege.

13.06.13 -15:49 Uhr

von: Dimiona

Hallo,

ich würde super gerne die Bürste testen, da ich vion den normalen Peelings oft enttäuscht wurde, zumal die Gesichtshaut ja besonders empfindlich ist. Deshalb bin ich schon sehr gespannt, ob ich dabei bin!

13.06.13 -15:56 Uhr

von: lexe71

Auch Hollo!

Ich würde mich sehr freuen wenn cih testen dürfte. Meine urlaubsbraune Haut braucht jetzt schnell eine gute Pflege. War wohl zuviel in der
Sonne und auch nicht mehr so ganz jung! Also, ich wäre gut
geeignet als Testerin!!!!!!!!!

13.06.13 -16:15 Uhr

von: Tatianatw

Hallo Mädels, viel Spaß wünsche ich euch))

13.06.13 -16:55 Uhr

von: Gero6

Hallo ich hoffe ich darf, meine Freundinen sind auch schon neugirig geworden.

13.06.13 -17:35 Uhr

von: gabido

Hallo, würde mich sehr freuen, wenn ich die Gesichtsbürste testen dürfte.

Ich bin 60 Jahre alt und möchte gerne meine Haut besonders gut pflegen, da ist natürlich eine gründliche Reinigung Priorität. Ich liebe dieses angenehme Hautgefühl nach einer professionellen Gesichtsreinigung bei der Kosmetikerin und denke mir, dieses mit der Gesichtsbürste dann öfter erleben zu dürfen.

13.06.13 -17:47 Uhr

von: lullimup

Hallo,
ich freu mich schon auf mehr!

13.06.13 -18:22 Uhr

von: sunny32

Hallo, freue mich auf ein schönes Projekt!!!

13.06.13 -18:29 Uhr

von: ullioz

Gerade ist mir eine Frage zum Reinigungssystem durch den Kopf geschossen: Ist die Reinigung so sanft, dass man sie auch bei einer leichten Cuperose benutzen kann?

13.06.13 -18:35 Uhr

von: GustavGans

Hallo, gepflegte Haut ist für mich sehr wichtig, kenne das Produkt noch nicht und freue mich auf mehr Info von Euch !!

13.06.13 -19:06 Uhr

von: zigeuneremmy

Hallo Giorgina, wenn meine Haut dann aussieht wie Dein, dann bin ich jetzt schon Olaz-Fan ;-)

13.06.13 -19:46 Uhr

von: Laura-Johanna

Danke für die schnelle Antwort!

13.06.13 -20:17 Uhr

von: marol1

Hallo Giorgina :-)
Kurz bevor das System bei trnd vorgestellt wurde hatte ich in meinem Stamm Restaurant (in dem ich mich regelmäßig mit einigen Frauen treffe)noch das Gespräch mit den Mädels das ein Gerät mit einigen dieser Eigenschaften auf den Markt kommen müßte.wei die meißten wie auch ich die Haut ganz normal mit Peeling Creme reinigen und die kleinen Bürstchen nicht wirklich etwas bringen.Vor allem nicht bei empfindlicher Haut.Und Schwups erscheint dieses Reinigungssystem bei trnd.Es wäre Mega toll es testen zu dürfen,alleine schon um zu sehen was es für ein unterschied ist.Als ich den Mädels von dem Reinigungssystem erzählt habe,waren sie hell auf begeistert und sagten das sie neugierig auf das Ergebnis wären und sie mir die Daumen drücken,das ich mit eine derjenigen wäre,die es testen düfte

13.06.13 -20:28 Uhr

von: wallylendl0

Hallo Giorgina, ich bin sehr gespannt auf diese reinigungsbürste und ich erhoffe mir sehr viel davon. Vor vielen Jahren hatte ich schon mal eine Gesichtsbürste, die es heute aber nicht mehr gibt. Kenne Olaz noch aus meine Jugendzeit, als Oil of olatz. Vor kurzem habe ich mir mal die Olaz Tagescreme gekauft und bin sehr zufrieden damit.Bin mal gespannt, ob ich die Bürste ausprobieren darf

liebe Grüße

13.06.13 -20:41 Uhr

von: billeber

Hallo ,

das hört sich ja sehr spannend und interessant an.
Ich freue mich schon auf weitere Infos rund um das Reinigungssystem.
Vielleicht bekomme ich meinen pupertierenden Sohn so zum gründlichen Gesicht reinigen *hihi*

Lieben Gruß

13.06.13 -20:44 Uhr

von: ilsebill-

Hallo Giorgina
Bin echt gespannt auf das neue Projekt.
Da ich täglich Make-up benutze, ist mir die gründliche und sanfte
Reinigung sehr wichtig.

13.06.13 -20:47 Uhr

von: kiki0510

Hallöchen,
bin gespannt, ob ich diese art von Reinigung ausprobieren darf!

LG

13.06.13 -20:50 Uhr

von: linchen222

Huhuu,würde mich freuen dich bei dem Projekt begleiten zu dürfen:)

13.06.13 -21:01 Uhr

von: Pimboli911

Hallo Giorgina!
Hoffe auch das ich dabei sein darf :) Jetzt mit Mitte 30 kommen die ersten Fältchen die anderen auch schon auffallen. Vlt bekomm ich sie damit in den Griff und sie werden nicht tiefer oder verschwinden sogar ganz :D
Man kann nicht früh genug mit Anti-Aging anfangen.
Ganz liebe Grüße

13.06.13 -21:07 Uhr

von: Antrnd0353

Hallo Giorgina,
ich bin gespannt auf die Reinigungsbürste und auf deine Geheimtipps, wie z.B.: immer Cremes mit LSF zu verwenden, um Falten vorzubeugen.

13.06.13 -21:22 Uhr

von: Whoppi

Hallo Giorgina!

Ich habe es nötig. Schlfe wenig, arbeite viel und bin auch sonst ständig in Action. Da kommt die Haut zu kurz und da sieht man. ..
Bin echt gespannt…

13.06.13 -21:23 Uhr

von: Nicky084

Hallo Giorgina,
ich habe selbst noch nie ein solches System ausprobiert und bin sehr gespannt, ob ich dabei sein darf! Insbesondere bin ich gespannt, ob ich damit ein feineres Hautbild erzielen kann.

13.06.13 -21:42 Uhr

von: myjeanny

Hallo Giorgina,
Wie wirkt das neue Olaz Reinigungssystem auf sehr empfindliche Haut? Ist das dafür auch geeignet oder würde die Bürste die Haut zu sehr Reizen?

13.06.13 -21:52 Uhr

von: Streifi

bin schon ganz gespannt auf die Reinigung, ob man da einen großen Unterschied merkt . Wie lange hält due Batterie bei täglicher Reinigung.Ist die Anwendung tatsächlich sanft genug für meine Haut ?Wieviel besser wirkt ein Creme,nach besonders gründlicher Reinigung der Haut ? Wieviel Zeit nimmt die Gesichtsreinigung dann in Anspruch ?

13.06.13 -22:28 Uhr

von: urszula

Hallo Giorgina und alle,
bin gespannt, ob ich das ausprobieren darf! grüsschen

13.06.13 -22:32 Uhr

von: Leonissi

Hi Giorgina,

ich würde das Gerät gerne ausprobieren, um es mit dem Philips Gerät zu vergleichen.

13.06.13 -22:54 Uhr

von: aminomat

Hallo Mädels,
ja auch ich bin ganz heiss auf das Projekt! :)
ich kannte die Reinungs/Pflegeserie von Olaz bisher noch nicht,
aber hier hab ich bereits gelesen, dass diese neue Art von Reinung mit der Bürste in den USA der HIT sei – na dann hoff ich nun auch mal auf “rosige” Zeiten!
Gerade jetzt wo es doch draußen schön warm wird, möcht ich mich nicht mit meiner nervigen Gesichtshaut plagen (dunkle Pickel- Male und echt schon ein paar derbe Fältenbildungen – auweia), trotz regelmässiger Peelings und Masken. Ich erhoff mir da eine ganz leichte Anwendung, ohne die Haut wund zu bürsten, aber dennoch mit sichtbarer Besserung der Problemstellen.
Wird vermutlich ein paar Anwendungen dauern bis man evtl. Besserung sehen kann, aber wenn die Anwendung simpel und angenehm ist, dann kann man dies problemlos zum abendlichen Gute Nacht Ritual machen. Aber sag mal Giorgina hast du denn schon Erfahrungen gemacht? ….und?

13.06.13 -23:17 Uhr

von: supermami007

Ich hoffe das ich dabei bin,meine Freunde sind auch schon ganz neugierig auf das System.

13.06.13 -23:22 Uhr

von: peeage

Hallo, ich freue mich auf den Start von diesem tollen Projekt !!! Hoffentlich bin ich auch dabei und kann die Reinigungsserie aktiv mit testen :)

14.06.13 -00:24 Uhr

von: papilirot

Hallo, hoffe dass ich für das Projekt ausgewählt werde und freue mich schon auf das was Kommen wird !

14.06.13 -04:36 Uhr

von: betty85w

hallo,

finde ich eine interessante idee… vorallem weil ich schon einige make-up-entferner und techniken probiert habe und überall gibt es verbesserungspotential. ich bin also gespannt und würde mich freuen, die bürste testen zu können.

14.06.13 -07:59 Uhr

von: Moni01

Hallo.
bin schon gespannt wie es sich anfühlt, das Gesicht mit der Bürste zu reinigen.

14.06.13 -08:15 Uhr

von: Liza_Lix

Ich bin gespannt, ob die Gesichtsbürste auch ohne Rötungen und juckreiz auf sehr empfindlicher Haut anzuwenden ist.

14.06.13 -08:24 Uhr

von: WilmaWege

Hallo,

ich finde es toll die Möglichkeit zu bekommen die Bürste zu probieren. Ist sicher interessant zu sehen wie es wirkt.

LG
Wilma

14.06.13 -08:26 Uhr

von: jupa2009

Hallo,
freu mich sehr dabei zu sein und wünsche uns allen neue Erkenntnisse und Spass beim Testen ;-)
Sabine

14.06.13 -09:24 Uhr

von: Bunte

Hallo Giorgina,
ein spannendes Projekt steht an und ich wünsche dir ein tolles Tester-Team, viele Ideen und zuverlässige Berichte.
Für mich ist dieses Reinigungssystem bisher unbekannt gewesen, aber alles was zu lesen ist macht mich neugierig. Daher Spannung pur, nicht nur auf positive, sondern auch auf kritische Berichte. Ich freue mich auf ein “rundes” Bild.

14.06.13 -09:37 Uhr

von: stnikki2000

Hallo,

das Projekt hört sich spannend an. Vielleicht bin ich ja eine der 200 Glücklichen, die das Reinigungssystem ausprobieren dürfen.

14.06.13 -09:40 Uhr

von: moniadriana

Hallo,
ich würde mich sehr freuen weiterhin dabeisein zu dürfen und dieses tolle Produkt testen zu können.

Viele Grüße
Monika

14.06.13 -09:45 Uhr

von: PeWa

Hallo, ich würde mich sehr freuen dabei zu sein. Ich finde das Projekt unheimlich spannend.

Vielleicht bis bald Petra

14.06.13 -09:53 Uhr

von: Hallole

Das Projekt hört sich super interessant an, würde mich freuen, wenn ich mitmachen dürfte.

14.06.13 -10:00 Uhr

von: carolina_n

Hallo Giorgina :)

ich würde mich sehr freuen, wenn ich bei so einem wundervollen Beauty Projekt teilnehmen darf :)

Der Alltag macht es einem nicht grad leichter täglich auf eine gründliche Weise sein Gesicht zu reinigen. Ich habe schon viel positives allgemein über diese Marke gehört und kann mir sehr gut vorstellen, dass dieses Reinigungssystem einfach der Hit sein wird.

Falls du vielleicht schon positive Erfahrungen damit gemacht hast, würde ich mich auch über deine Meinung sehr freuen :)

Hoffentlich bis Bald :)

14.06.13 -10:12 Uhr

von: Grinti

Hallo,

ich finde die Idee mit der Gesichtsbürste so lustig, dass ich schon mit vielen Kolleginnen, Nachbarinnen, Freundinnen und den Damen aus meinem Verein darüber gesprochen habe. Und überall auf große Erheiterung gestoßen bin.
ich musste verprechen, dass jede mal bürsten darf, falls ich zu den Glücklichen gehören sollte. Dazu die Frage: lässt sich die Bürste reinigen? Denn sonst wird unangenehm …
Grüße

14.06.13 -10:35 Uhr

von: monili

Hallo Giorgina, ich hab schon vielen von der neuen sanften Gesichtsreinigung erzählt. Jetzt weiß ich nicht mehr, wie wir das hinkriegen sollen ????? Aber eine tolle Idee von Olaz.

14.06.13 -11:16 Uhr

von: gami1978

Hallo Giorgina,

hatte vor jahren schon mal ein ähnliches Model von Tschibo,, war nicht sehr begeistert und ausserdem ging es schnell kaput. Aber ich glaube das es heute mehr Erfahrung zum elektrischen Bürsten gibt und habe darum auch mal bei Bekannten und Freunden von dem neuen Projekt von Olaz erzählt. Viele fanden die Idee eigentlich ganz gut und wären gespannt auf meine Berichte, wie das nun funktioniert und natürlich auf das Ergebnis. So nun
hoffen wir mal alle zusammen ,dass ich dabei bin
Grüße

14.06.13 -11:35 Uhr

von: inesb77

Hallo,

ich finde es ein sehr spannendes Thema für alle Frauen.
Bin schon gespannt.

14.06.13 -11:55 Uhr

von: XBabyroseX

Hallo,
Ich finde dieses Projekt auch super.
In meinem freundeskreis findet jeder die Idee von einer gesichtsburste sehr lustig,da manche sich darunter nichts vorstellen konnten musste ich es erst mal genauer erklären.
Interessant für mich wäre zu wissen wie man das Produkt reinigt ?
Hoffe ich bin dabei und darf testen probieren und berichten.

14.06.13 -12:54 Uhr

von: Heidi54

ich finde das Projekt klasse….aber die Meinungsfragebögen sind nach meiner Meinung ein bisschen zu0815. Man könnte sie etwas ausführlicher gestallten

14.06.13 -15:01 Uhr

von: sugar7

Hallo Giorgina,

ich habe eine Frage. Kann ich auch mit Olaz Reinigungsbürste einen Gesichtspeeling auftragen?

14.06.13 -15:10 Uhr

von: Yvikiwi1980

Das Olaz viele gute Produkte anbietet,weiss ich aus Erfahrung aber wie es in Kombination mit der Reinigungsbürste reagieren würde ich gern ausprobieren.

14.06.13 -17:24 Uhr

von: Anine

@Krimo, Ina84, jiramar12: Der Bürstenkopf sollte je nach Abnutzung alle 3 Monate ausgewechselt werden.

@aladine: Der Bürstenkopf bewegt sich mit 350 Umdrehungen in der Minute.

@Rheinlaenderin: Du kannst Deine Fragen jederzeit gerne hier auf dem Blog stellen.
Die Anwendung mit der elektrischen Reinigungsbürste dauert ca. 60 Sekunden. Vorher massierst du etwas Reinigungscreme mit der Hand auf deinem Gesicht ein und los geht’s.
Zu reinigen ist die Bürste grundsätzlich mit warmen Wasser. Genauere Infos dazu werden wir in einem späteren Blogpost noch besprechen.

@dorfee: Schon nach der ersten Reinigung mit dem neuen Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem fühlt sich Deine Haut reiner und frischer an. Ihr Erscheinungsbild wird sichtbar verbessert und glatter.

@Bimmybiene: Wie oft Du die Bürste verwendest, also ob täglich oder nur 2 mal die Woche, kommt auf die Bedürfnisse Deiner Haut an.

14.06.13 -17:59 Uhr

von: daCat

Georgina sieht noch so jung aus, sie braucht das “Ding” doch noch gar nicht… :-)
Aber dennoch: Hallo! Ich wäre gerne dabei, denn ich habe es wirklich nötig.

14.06.13 -18:21 Uhr

von: Anine

@Mausbaerchen2001: Ja klar, die elektrische Reinigungsbürste verstärkt den Peeling-Effekt von Reinigungsprodukten.

14.06.13 -19:01 Uhr

von: KatarinaL

Hallo Giorgina,
ein wirklich interessantes Projekt!! Tägliche Reinigung ist für mich das A und O einer gepflegten Haut!! Ich freu mich sehr, wenn ich dabei sein darf! Und wenn nicht: Ihr habt mich wirklich neugierig gemacht, ich denke, ich werde das neue Olaz Regenerist 3 Zonen Reinigungssystem in jedem Fall ausprobieren…
Liebe Grüße

14.06.13 -19:36 Uhr

von: helmig

Hallo Giorgina,
bei meiner sensiblen Haut ist es schwierig, die richtige reinigung und Pflege zu finden. Vielleicht wäre das System eine Alternative?!

14.06.13 -20:14 Uhr

von: Darklady77

Hallo Giorgina,

da ich Olaz schon lange nutze, würde ich mich freuen, dass neue Produkt testen zu dürfen :-)

Gruß Darklady77

14.06.13 -21:40 Uhr

von: Margarete58

Hi Giorgina,
auch ich habe eine empfindliche und sensible Haut. Das Wichtigste ist eben die Hautreinigung, aber oft ist sie wohl nicht gründlich genug und reinigt nicht tief genug. Das Reinigungssystem interessiert mich wirklich sehr. Wäre toll, wenn ich dadurch meine Problemchen, auch mit mal hin und wieder trotz guter Reinigung, Pickelchen in den Fältchen, hinbekommen würde. Und dann noch mit strahlender Gesichtshaut fünf Jahre jünger aussehen – was will man mehr :-)
Also – ich bin sehr gespannt und neugierig,
liebe Grüße

14.06.13 -21:55 Uhr

von: lula09

Hallo Giorgina,
die 2 Reinigungsstufen für sensible Hautpartien finde ich super.
Zusammen mit meinen Freundinnen hat sich uns allerdings eine Frage “aufgedrängt”: Gibt es dann für die unterschiedlichen Hauttypen (eher fettige bis Mischhaut, trockene/sensible Haut, normale Haut) auch eine entsprechend unterschiedliche Reinigungscreme für das System?

15.06.13 -08:43 Uhr

von: Ophely

Hallo,

das Olaz Regenerist 3 Zonen Reinigungssystem war mir bisher nicht bekannt. Ich habe soetwas auch noch nie benutzt. Ich bin total gespannt und hoffe ich bin bei dem Projekt dabei, um es ausgiebig zu testen :-)
Besonders nah dem abschminken ist es wichtig die Haut gründlich zu reinigen und auf eine gute Pflege vorzubereiten.

15.06.13 -11:17 Uhr

von: grielaecher

Hallo Girogina, meine Mutter benutzte schon Produkte von Olaz, daher bin ich positiv eingestellt. Olaz gibt es ja schon sehr lange ;-) ) Neue Produkte zu testen finde ich immer gut. Daher bin ich sehr sehr neugierig

15.06.13 -11:18 Uhr

von: grielaecher

sorry ich meinte Giorgina ;-) )

15.06.13 -12:00 Uhr

von: Tina0606

Hallo Giorgina,
das hört sich so wunderbar an! Eine gründliche Reinigung der Haut ist die Basis für die weitere Pflege. Die Haut wird die nachfolgende Pflege wahrscheinlich wie ein Staubsauger aufnehmen! Bin sehr gespannt und hoffe, ich bin auch dabei!

15.06.13 -13:05 Uhr

von: golfg60bunny

Hallo GIORGINA !
Ich begrüße dich… Dann bin ich ja mal gespannt, wer dieses tolle Projekt/Produkt testen darf mit dir zusammen!

15.06.13 -15:20 Uhr

von: aleb

Hi,
tolles Projekt.
Habe bisher noch nichts von einer Reinigung mit einer Gesichtsbürste gehört. Binb gespannt wie die Anwendung sein wird.

15.06.13 -15:31 Uhr

von: MODI77

Hallo Giorgina,

ich habe vor kurzem in einer Zeitschrift etwas über Gesichtsreinigungsbürsten gelesen. Wusste bis dahin gar nicht das es so etwas gibt, Jetzt bin ich natürlich auf den Test gespannt. Ich muss es einmal testen, egal wie, ob ich bei euch Glück habe oder es kaufe.

15.06.13 -17:28 Uhr

von: Karalina

Ja testen werde ich es auf jeden Fall,ich hoffe die Reinigung wird damit besser

15.06.13 -17:57 Uhr

von: Birgitt65

kann mir schon orstellen das das gut für die Haut ist. Mit der Bürste bekommst du die abgestorbenen Hautschuppen weg und hast eine porentiefe reinigung.Die Haut wird denk ich auch bessser durchblutet und daher dann das jüngere frischere aussehen.
Bin schon gespann ob ich dabei bin.
Würde mich super toll freuen

15.06.13 -22:23 Uhr

von: Berlin2010

Hallo,
ich habe in letzter Zeit hier und da schon Gesichtsreinigungssysteme und -bürsten gesehen. Mein erster Eindruck war immer, *das ist bestimmt viel zu (zeit)aufwendig und zu kompliziert*. Hat mich bisher nie interessiert. Bis ich ein Ticket zu diesem Projekt bekam, da wurde ich doch neugierig. Bin mal gespannt was wir hier noch erfahren….

16.06.13 -01:50 Uhr

von: aartipha

irgendwie ist man beim namen giorgina schon geneigt georgina zu schreiben,., ich glaube, dass ich es vorhin auch falsch geschrieben habe: verzeihung.
ich warte schon gespannt auf die zweite umfrage. :-)

16.06.13 -08:58 Uhr

von: LynnLo

ich bin auch ganz gespannt auf die zweite Umfrage! ;)

16.06.13 -10:16 Uhr

von: lexe71

auch ich bin gespannt ob ich dabei bin. Würde sehr gerne diese
Bürste testen. Das normale Peeling macht man oft nicht aus
Zeitgründen und weil man manchmal alles verkleckert.

16.06.13 -11:03 Uhr

von: Kratzbeere

Hallo Giorgina! Ich bin sehr gespannt auf die elektrische Reinigungsbürste und würde mich freuen wenn ich mit zum testen ausgewählt würde ;-)

16.06.13 -11:29 Uhr

von: prinzesin

hallo liebe Georgina,
das ist ja eine tolle Sache, da würde ich gerne dabei sein, das Gesicht ist sehr wichtig und es sollte immer gepflegt aussehen, bis bald hoffentlich

16.06.13 -11:33 Uhr

von: pittipo

Habe gestern bei einem Gartenfest mit meinen Freundinnen über das System gesprochen, sie waren begeistert, denn auch Ihnen ist Gesichtspflege sehr wichtig. sie sind wie ich gespannt auf die ersten Ergebnisse;)

16.06.13 -12:23 Uhr

von: Gela49

also ich freue mich sehr auf die elekt. Reinigungsbürste denn ich denke das sie auch prima bei meiner trockenen Haut anzuwenden ist um die kleinen Hautschuppen zu entfernen.

16.06.13 -13:19 Uhr

von: chatblume

3 zonen reinigungssystem. super!!! hoffe auf eine langsanhaltende verbesserung meines hautbildes im gesicht.
weiß man schon in etwar wie lang das sein soll?
bin schon sehr gespannt :)

16.06.13 -13:48 Uhr

von: Sabs77

Ich habe mal eine grundsätzliche Frage. Bin momentan dabei meine Pflegeprodukte umzustellen. Nutze zur Zeit schon eine Tagescreme von Oil of Olaz, die ich sehr gut finde. Natürlich bin ich super gespannt auf die Reinigungsbürste bzw. wäre es der Kracher, wenn ich sie selbst testen könnte. Habe dann gestern mal auf der Homepage und in der Drogerie meines Vertrauens nach einem Gesichtswasser gesucht. Leider vergeblich.
:Giorgina: Ist da irgendwas in Planung? Ich finde es immer besser, wenn alle Produkte optimal aufeinander abgestimmt sind.

16.06.13 -15:00 Uhr

von: Otter3

Hallöchen Giorgina! Mit Spannung sehe ich diesem Test entgegen! Eine Reinigungsbürste für das Gesicht … Da gibt es ja verschiedene Zonen, welche stärker gereinigt werden können und dann sollte man ja vorsichtiger sein rund um die Augen. Geht das mit dieser Reinigungsbürste gut? Ich nehme oft ein Peeling, aber so wirksam finde ich diese nicht gerade, wenn man sie mal nur so mit den Fingern auf die T-Zonen einmassieren möchte. Da könnte so eine Reinigungsbürste sehr effektiv sein, oder? Sicher kann man auch Seren damit gut einarbeiten – kann ich mir vorstellen?! Ich bin sehr gespannt!

16.06.13 -18:32 Uhr

von: muckeltwo

Hallo Georgina,
ich habe eine Mischhaut, die T-Zone ist eher leider fettig. Das Dekollete bedarf aber genauso seine Pflege. Zur Reinigung, aber auch als leichte Massage. Persönliche Erfahrung könnte im Bratungsgesprächen in meiner Tätigkeit in einer großen Drogerie an Kunden, aber auch an meinen Kolleginnen weiter gegeben werden. Viele liebe Grüße

16.06.13 -19:08 Uhr

von: Grille2008

Hallöchen an alle.

Hoffe (natürlich wie jede/r andere auch :) ) dabei sein zu können. Bin mit meinem Gesicht sehr vorsichtig, was die vielen “hochsagenden” Produkte angeht.

Kenne einfach zu viele, die mit 30 aussehen wie 50 und an den Händen wohlmöglich wie 100!

Wenn ich dabei bin, fotografiere ich meine Haut vorher und nachher und dann kann man ja sehen, ob es wirkt oder nicht, zumindest bei mir dann….

Also – ganz egoistisch – Daumendrück für mich

und völlig unegoistisch – für Euch auch – :)

16.06.13 -20:16 Uhr

von: snothnick

na dann sag ich mal Hallo, an Giorgina und @all,
ich wäre schon sehr gespannt wie sich das auf der Gesichtshaut anfühlt, kann ich mir eigendlich noch nicht wirklich vorstellen denn im Gesicht ist man ja doch etwas empfindlicher als am Körper. Als meine Kinder noch klein waren habe ich mir allerdings mal so eine Babybürste gekauft und damit meine Gesichtshaut massiert weil ich damals viele Pickel bekommen hatte, das hat wirklich geholfen und war auch sehr angenehm.

16.06.13 -20:39 Uhr

von: diana4711

Hallo Giorgina. Dieses Projekt ist richtig spannend . Ich habe mit Olaz nur positive Erfahrungen. Jetzt ist die Frage greifen sie hier nach den Sternen????

16.06.13 -20:39 Uhr

von: SilkeAJ

Also wir hatte heute Konfirmation.da waren viele junge Mädels anwesend.Alle haben zur Zeit Probleme mit ihrer Haut.Vorsichtig habe ich begonnen von der neuen Reinigungsbürste zu berichten.Stieß dabei auf sehr großes Interesse.Gerade die Nutzbarkeit unter der Dusche war diesmal ein interessanter Faktor.
Nun haben sich alle schon zum Treff verabredet um hier bei mir die Wunderbüste genauer in Augenschein zu nehmen.Oh das wäre Super toll ,wenn das ihr Problem mit der Haut verbessern könnte,sagte. sie.

17.06.13 -07:00 Uhr

von: mpre7

Hallo Giorgina,
als Mensch, der eher skeptisch und vorsichtig ist. Bin ich jetzt doch sehr gespannt auf die neue Gesichtsreinigung. Ich hoffe, dass mein Problem mit trockener und sehr empfindlicher Haut gemildert bzw. behoben werden kann. Vor allem im Sommer hat meine Haut immer viel zu leiden.

17.06.13 -08:11 Uhr

von: Sara2901

Hallo Giorgina,
das Projekt hört sich sehr interessant an! Da meine Haut etwas empfindlich ist, würde ich liebend gern diese neue Art der Gesichtsreinigung ausprobieren. Ich habe weder Cremes von Olaz bisher benutzt noch kenne ich elektrische Geischtsbürsten. Ich freu mich drauf!

17.06.13 -09:21 Uhr

von: daggiline66

Hallo Giorgina,
ich bin schon ganz gespannt auf das Projekt und hoffe, dass ich dabei bin. Meine Freundinnen waren auch sehr interessiert an der neuen Reinigungsbürste. Schauen wir mal, ob es klappt!
LG

17.06.13 -10:54 Uhr

von: rocksan

Hallo Giorgina! Ich bin sehr gespannt auf die elektrische Reinigungsbürste das hört sich viel versprechend an. :-)

17.06.13 -11:39 Uhr

von: Abecca

Hallo Ihr lieben,

Was muss man nicht alles tun, um die junge Schönheit zu erhalten :-)
da ich so eine Reinigungsbürste nur vom Kosmetikstudio kenne freue ich mich um so mehr auf dieses Projekt.

LG

17.06.13 -16:00 Uhr

von: esposa1969

Peelt dieses Bürstchen auch abgestorbene Hautschüppchen runter? Wieviele Aufsätze kann man dazu kaufen??

17.06.13 -16:19 Uhr

von: SilkeAJ

Hallo Giorgina,wäre supergerne beim Projekt dabei.So langsam zeigen sich bei mir die ersten Ermüdungserscheinungen der Haut und ich
Würde gerne mal den Hightech Test machen und schauen ob sich durch gezielte und kontinuierliche Anwendung über längeren Zeitraum sichtbare Veränderung bringt.
Also Daumendrücken und gespannt sein

17.06.13 -17:34 Uhr

von: blauminush

Hallooooooo,

bin so gespannt auf das Projekt. Freu mich dabei zu sein :-)

17.06.13 -23:14 Uhr

von: ShakysMarion

Hallo Giorgina, bin schon sehr gespannt :-)

18.06.13 -09:10 Uhr

von: testwicht

Hallo Giorgina,
das ist ein richtig tolles Projekt und ich bin schon sehr gespannt das neue Reinigungssystem kennenzulernen.

18.06.13 -13:12 Uhr

von: postfach1404

Hallo Giorgina,
meine Freundin hat so ein Reinigungssystem aber nicht von Olaz – sie finden das zu aufwändig. Sie benutzt ihres kaum noch weil es ihr zu lästig und umständlich geworden ist. Was meinst Du dazu?

18.06.13 -15:41 Uhr

von: killini

Ich habe kleine rote Äderchen im Gesicht, werden diese durch die Bürsten nicht noch verstärkt?

18.06.13 -20:52 Uhr

von: Rollibvb

Hallo,

habe auch so meine Hautprobleme und scheue oft wegen Zeitgründen den Weg zur Kosmetikerin!
Vielleicht habe ich Glück, bei diesem tollen Projekt mitmachen zu dürfen.

18.06.13 -22:13 Uhr

von: Trifte

Ich bin super gespannt!!! Ich glaube wenn ich das Probierpaket nicht bekomme, werd eich es mir selber kaufen.. Ich denke das Produkt ist ganz gut.

Allerdings finde ich dass der Test doch eher anfersrum sein sollte. Das Produkt probieren und testen und dann seine Meinung dazu schreiben.

19.06.13 -10:06 Uhr

von: Bina2105

Ich überlege, ob ich die Bürste auch bei meinem zweijährigen Sohn anwenden könnte, er hat immer sehr trockene Haut und Neurodermitis, könnte man die trockenen, losen Partikel der Haut loswerden, so dass danach das mehrmals tägliche einfetten der Haut besser wirkt???

19.06.13 -10:44 Uhr

von: Samayra

Kann die Reinigungsbürste auch für fettige, picklige Haut verwenden oder sollte man da auf andere Produkte zurückgreifen?

19.06.13 -13:57 Uhr

von: Cornelia16

Wi lange hält den in etwa die Batterie?

19.06.13 -21:09 Uhr

von: Honey77

Anhören tut sich das alles toll.da fehlt nur noch der Selbsttest. Bis jetzt habe ich so etwas noch nicht verwendet.

20.06.13 -07:47 Uhr

von: Sica12

Moin Moin, eine Bürstenreinigung und im Anschluss eine “steife Brise” am Meer genießen ist das Idealprogramm für die Haut.

20.06.13 -08:55 Uhr

von: fuerdich

Hallo Giorgina..

bisher kenne ich eine solche Art der Reinigung noch nicht…wäre natürlich toll wenn es das verspricht …hatte meinen Freundinnen von dem Projekt erzählt und sie sind ganz gespannt darauf…also wir würden uns riesig freuen dabei zu sein

20.06.13 -09:24 Uhr

von: leo24

Hallo Giorgina,
ich bin gespannt wie sich dieses Reinigungsystem händeln läß. Ich habe schon mehrere dieser Art kennenlernen dürfen und da gibt es zum Teil sehr große Unterschiede.

20.06.13 -12:20 Uhr

von: sina060576

Hallo Giorgina,
Das klingt alles sehr gut, jetzt möchte ich es auf jeden Fall mal ausprobieren. Ich habe eine leicht in die Jahre gekommene Mischhaut, also ich würde mich freuen dabeiseinzudürfen. Meine Freundinnen habe ich auch schon ganz neugierig gemacht…

20.06.13 -13:45 Uhr

von: scibi77

Hallo Giorgina,
ich bin auch schon ganz gespannt auf das Projekt und hoffe, dass ich weiter komme.Denn von dem Reinigungssystem habe ich bisher noch nichts gehört. Ich habe eine empfindliche Haut und Mischhaut dazu. Würde jetzt natürlich gerne wissen, ob diese Reinigungsart bei meinem Problem hilft…..

20.06.13 -15:39 Uhr

von: jeany65

Giorgina, hallo,
dieses Produkt kenne ich übrhaupt nicht. Bin gehbehinert und draußen auf den Rollstuhl angewiesen.
Da möchte frau halt IMMER gut aussehen ;-)
Wäre schön, wenn ich etwas “mehr” für mich tun kann…

20.06.13 -16:59 Uhr

von: Elver

Hallo Giorgina,
ich kann es kaum noch abwarten…hoffe, bin dabei :-)

20.06.13 -20:32 Uhr

von: felchen

grüssle giorgina,
schön, dass es dieses projekt hier gibt…….
super, dass oil of olaz dieses system auf den markt bringt
phantastisch…wäre es natürlich, wenn ich daran teinmehmen dürfte….:-)))

spass haben wir sicherlich.-…..und infos gibt es reichlich für alle beteiligten..

20.06.13 -23:11 Uhr

von: olga1976

Hallo Giorgina!

Es hört sich sehr interessant an, was du berichtest. Jede Frau möchte dem Altern entgegenwirken – mich eingeschlossen. Ich bin schon sehr gespannt, wie sich die Anwendung auswirkt und hoffe, dass ich an dem Projekt teilnehmen darf

21.06.13 -14:21 Uhr

von: Titoni

Hallo, ich lese begeistert mit und würde mich freuen, wenn dies ein “Wundermittel” ist und meinen Alltagsstress im Gesicht verschwinden lässt ;-)

21.06.13 -18:13 Uhr

von: fiffikuss

hallo Giorgina!!!!
ich bin begeistert von der Resonanz dieses Produkt! habe am wo-ende mit meiner Mädels darüber (Handball) diskutiert…… einige haben schon davon gehört andere hörten ganz gespant zu….das Resultat ist…. wir machen ein Frauen Abend und werden dieses System mal austesten……
bin gespannt auf dieses Projekt…..

21.06.13 -19:21 Uhr

von: Fuechsin78

Ich würde mich tierisch freuen, das Produkt hier testen zu dürfen. Aber ich denke mal, wenn ich die ganzen positiven Meinungen lese, ich werde das Produkt so oder so mal kaufen und testen. Ich benutze zur Zeit so ein Gummiding mit Noppen dran für die Gesichtsmassage und Reinigung. Das ist schon recht gut, aber mit einer rotierenden Bürste und einem guten, namhaften Produkt, wird es sicher noch um einiges bessere Resultate geben.

21.06.13 -19:23 Uhr

von: Tanja42

Hallo… würde mich sehr freuen dabei zu sein und dieses tolle Produkt gerne testen. Ich wünsche allen ein schönes Wochenende.

22.06.13 -23:59 Uhr

von: isabel1987

Wie sieht es denn aus mit unreiner Haut und grüßeren Poren? ist eine Verfeinerung zu erwarten? Kann man auf eine ebenmäßige reine, straffe Haut hoffen?

23.06.13 -15:41 Uhr

von: blumentopf81

Hallo Giorgina, ich würde mich freuen, das Produkt testen zu dürfen. Ich habe einen Artikel über diese neue Reinigungsart gelesen und bin sehr gespannt auf die Ergebnisse. LG

24.06.13 -11:24 Uhr

von: Surdo

Hallo Georgina, du hast einen tollen Namen und ich hoffentlich bald dein tolles Produkt zum Testen:)

24.06.13 -13:38 Uhr

von: justinmind

Hallo Giorgina, sind Bürste und Reinigungsprodukt aufeinander abgestimmt???
Die Idee der Reinigungsbürste ist super und Olaz ist bisher die favorisierte Pflege, aber ich bin mir sicher, dass die Frage gestellt wird, ob die Pflegebürste grundsätzlich mit jedem Reinigungsprodukt verwendet werden kann.

25.06.13 -08:02 Uhr

von: Erika11

Hallo, Giorgina, ich habe leider kleine rote Äderchen auf den Wangen, werden die durch die Anwendung der Bürste noch weiter ausgebildet, oder hilft das vielleicht sogar, und sie werden weniger? Aus den Beiträgen erkennt man das große Interesse an diesem Produkt und es wäre bestimmt toll, es ausprobieren zu können.

25.06.13 -12:08 Uhr

von: AlsterperleHH

Ich finde das klingt wirklich alles sehr toll und verführerisch. Vielleicht wäre dass das Ende meiner ab und zu vorkommenden kleinen Unreinheiten? Ich als regelrechter Gesichtsreinigungsjunkie würde sooo gern mittesten!