Aktionsphase

28.06.13 - 16:06 Uhr

von: Anine

Erfahrungen im Alltag mit dem 3 Zone Reinigungssystem.

Hurra, es ist soweit! In den vergangenen knapp 3 Wochen konnten wir uns hier gegenseitig beraten, über das 3 Zone Reinigungssystem diskutieren, Tipps austauschen und unsere Meinung an Olaz weitergeben.

Unter allen, die dabei an unseren beiden Umfragen im Projekt teilgenommen haben, wurden nun 200 Probier-Pakete verlost. Die E-Mails an die Gewinner sind bereits unterwegs und sollten in Kürze eintreffen. Als kleine Einstimmung hier schon mal das exklusive Video zum Produkt:

Die 200 trnd-Partner, die ein Olaz Probier-Paket erhalten, werden uns natürlich alle an ihren Alltagserfahrungen mit dem 3 Zone Reinigungssystem von Olaz Regenerist teilhaben lassen, in Form von:

  • Fotos vom Ausprobieren und von den Ergebnissen der Anwendung.
  • Erfahrungsberichten, die einfach hier per Kommentar an dieser Stelle abgegeben werden können.

Wir wünschen allen Gewinnern viel Freude mit dem Olaz Regenerist Reinigungssystem und sind schon gespannt auf alle Erfahrungen, Erlebnisse und Ergebnisse.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

10.07.13 -21:13 Uhr

von: pittipo

Nach fast zwei Wochen möchte ich nun von meinen Erfahrungen berichten. Meine Haut ist nach der Reinigung rosig und frisch und nimmt das Tagespflegeprodukt besser auf als vorher. Die Bürste passt sich der Gesichtskontur gut an. Die Reinigungsbürste ist einfach zu handhaben und schnell betriebsbereit. Auch ich muss sagen, dass ein Ständer zum abstellen optimal wäre um das Gerät nach Gebrauch ordentlich abzulegen.Der Preis ist O.K. Das Peeling ist eine Geschmackssache, Ich habe die bürste zum Auftragen einer Maske für das Dekolletee benutzt, auch hier lässt sie sich hervorragend einsetzten. Ich kann das Produkt nur weiterempfehlen und bedanke mich, dass ich testen durfte :)

11.07.13 -08:17 Uhr

von: Engel_Katharina

Hallo! Ich kann vielen anderen Testern nur zustimmen….

Das Gerät liegt wirklich super in der Hand und ist sowohl vibrationsarm als auch im Betrieb sehr leise.

Etwas blöd ist, dass kein Aufbewahrungssack o.ä. dabei ist, denn nun, nach einer kurzen Reise und der Aufbewahrung im Beautycase sieht dier Bürstenkopf etwas verformt aus…. :-(

Die Bedienung ist kinderleicht und intuitiv möglich.

Die Haut fühlt sich deutlich weicher an und ist blitzsauber.

Zunächst habe ich nur das Gesicht gereinigt aber inzwischen wende ich die Reinigungsbürste auch an Hals und im Dekollete an.

Die Durchblutung wird gefördert, die Haut ist super rosig nach der Anwednung und die anschließend aufgetragene Pflege zieht meiner Meinung nach schneller ein und wirkt subjektiv effektiver.

Mein Umfeld sagt, dass meine Haut “besser” aussieht….

insofern…

vielen Dank, dass ich als Testerin dabei war!

Ich werde das Reinigungssystem absolut weiterempfehlen!!!

11.07.13 -09:22 Uhr

von: greenblack

nach regelmäßiger anwendung ist mein hautbild bereits nach zwei wochen deutlich verfeinert.

das gerät liegt gut und rutschfest in der hand.

die reinigung des gesichts ist binnen kürzester zeit und ohne großen aufwand abgeschlossen.

und ganz wichtig: es fühlt sich echt angenehm an.

ich bin auf jeden fall überzeugt! vielen dank, dass ich mitmachen durfte :)

11.07.13 -11:28 Uhr

von: rara1

Ich bin bisher echt zufrieden mit der Reinigungsbürste und benutze sie regelmäßig. Meine Haut sind glatter und reiner aus und fühlt sich weicher an. Ich werde die Bürste auch weiterhin nutzen Vielen Dank ;)

11.07.13 -11:40 Uhr

von: sallydo

Ich bin begeistert von der Reinigungsbürste, ehrlich gesagt, war ich sehr skeptisch, aber alles revidiert. Ganz toll, dass es das Set zum probieren gab. Kann nur Danke sagen, denn ich hätte es nie kennen gelernt ;-)

11.07.13 -13:49 Uhr

von: felchen

ich bin auch total begeistert…..warum nicht schon eher, lach……

mit der aufbewahrung bin ich auch noch nicht ganz glücklich……legen mag ich es nicht so gerne….stelle ich sie in einen becher,kippt es schonmal um ….
ne klemmhalterung zum an die fliese/schrank kleben ( wie bei meinen rasierer ;-) …) wäre eine lösung…..

lg angelika

11.07.13 -14:54 Uhr

von: claudi1102

also ich darf nach fast 2-wöchigem Testen auch feststellen, dass meine Haut viel glatter und gepflegter aussieht als zuvor. Ich habe schon einige Komplimente dafür bekommen.

Ich kann dieses Gerät auf jeden Fall weiterempfehlen!!

Ich habe mich an die 60 Sekunden jeden Tag gewöht, die ich meiner Haut mit der Bürste gönne und werde mir, wenn der jetzige Bürstenkopf nichts mehr taugt, auf jeden Fall einen neuen kaufen.

Vielen Dank, dass ich bei den Testern dabei sein durfte/darf :-)

11.07.13 -16:02 Uhr

von: sapciu

Es ist ein Super Gerät und freuhe mich sehr, das ich den ausprobieren konnte!Ich kann dieses Gerät auf jeden Fall weiterempfehlen!Ich bin echt zufrieden mit der Reinigungsbürste und benutze sie regelmäßig.Die Bedienung ist leicht und intuitiv möglich.Die Haut fühlt sich weicher an und richtig sauber.SUPER Projekt!

11.07.13 -17:49 Uhr

von: Anine

@monkom: Probiere es mal mit weniger Druck und auf jeden Fall auf der langsameren Stufe.

11.07.13 -18:06 Uhr

von: kathleen993

Olaz Regenerist Reinigungssystem ist ein tolles Gerät. Die Haut ist nach der Reinigung porentief rein und seidenweich :-) Ich hätte mir für das Gerät noch eine Aufbewahrungsbox gewünscht. Und ein Akku wäre auch nicht schlecht gewesen.
Danke das ich bei dem Test dabei sein darf :-)
Viele Grüße an das gesamte trnd-Team und alle Mittesterinnen und Mitleserinnen :-)

11.07.13 -18:39 Uhr

von: 1globetrotter7

Nach 2-wöchigem Test kann ich das Gerät nur wärmstens weiterempfehlen.
Mein Hautbild hat sich gebessert. Die Haut ist samtweich und nach der Anwendung für die dann folgenden Pflegeprodukte sehr aufnahmefähig.
Die Bürste ist schön weich und passt sich den Gesichtskonturen prima an, das Gerät liegt gut in der Hand. Eine sichere Abstellmöglichkeit für das Gerätes wäre noch wünschenswert.
Ich fahre am Wocheende zu Verwandten. Dort stelle ich das ganze gleich noch vor. Die sind alle schon ganz gespannt.
Vielen Dank, dass ich mittesten durfte.

11.07.13 -19:18 Uhr

von: thegro

Sooo,
endlich kann ich ab morgen hier mitreden :-D .. Ich komme gerade von Dm und habe die letzte noch erhältliche Bürste gerade in den Korb gesteckt, als eine andere Dame fragte, wie war das die Letzte? Schade ich wollte auch gerade eine haben. Pech gehabt meine Liebe. Ich habe Glück gehabt :-D . Da meine Tochter mit dabei war und fragte, kann ich die denn auch benutzen?, habe ich auch gerade noch eine Packung Ersatzbürstenköpfe gekauft. Ich bin total gespannt wie sich das anfühlt. Im Laden gab es zwar ein Testgerät, aber das hält man sich ja nicht ins Gesicht. Ich werde von meinen Erfahrungen hier im Blog berichten.

11.07.13 -19:20 Uhr

von: Zauberblume

Ich bin nach wie vor begeistert von der Reinigungsbürste. Meine Haut ist wirklich sehr gut gereinigt und ich finde, das sieht man auch. Die Haut ist rosig und sehr zart. Ich bin auch der Meinung, dass die anschließend aufgetragene Pflege viel besser von der Haut aufgenommen werden kann. Die Anwendung der Bürste ist super einfach. Ich möchte sie nach der bisher doch relativ kurzen Anwendungszeit jetzt schon nicht mehr missen. Wenn ich überlege, wie sich meine Haut nach der vorher üblichen Abschminkprozedur angefühlt hat und nach der Anwendung der Bürste, muss ich ehrlich sagen, dass das doch ein Riesenunterschied ist. Ich kann nur sagen: Olaz, das habt ihr gut gemacht!!
Ich möchte mich ganz herzlich bedanken, dass ich an diesem Test teilnehmen konnte. Ihr habt mir und meiner Haut damit etwas wirklich Gutes getan.
LG von der Zauberblume

11.07.13 -19:42 Uhr

von: ivel-divel

nach der Arbeit schnell in die Badewanne gehüpft und auch das Reinigungsset nicht vergessen, so eine leichte Gesichtsmassage nach einem stressigen Tag ist einfach wunderbar.

meine Probetube ist nun fast leer und ich muß mich die nächsten Tage auf den Weg zu dm machen. Ich kann es einfach nur empfehlen.

11.07.13 -19:58 Uhr

von: Sonne2304

Hallo Zusammen,
vielen Dank an Alle die ihre Erfahrungen schon berichtet haben.
Ihr habt mich nun noch neugieriger gemacht, von daher war ich gerade auf der Seite von Olaz und wollte eine bestellen, hier kam leider der Hinweis: ” Es tut uns leid, aber Ihr gewünschtes Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.”
Also werde ich morgen oder am Samstag probieren eine irgendwo zu ergattern :-)
Und sobald ich eine habe, werde ich meine eigene Erfahrung preisgeben.
Euch Allen noch viel Spaß und Freude an der Bürste

11.07.13 -20:01 Uhr

von: Hexe2255

Ich war zwar nicht bei den 200 Glücklichen dabei, aber bei dem positivem Feedback hier habe ich mir die letzten 2 Olaz-Reinigungssysteme bei DM besorgt – gleich eins für meine Mutter mit. Das ist nun gut eine Woche her und ich muss sagen: Einsame Spitze!!! Vielen Dank an trnd das ihr das Produkt bekannt gemacht habt! Ich kann wirklich nicht mehr ohne!

Nun mein Feeback:
Mit dem Batteriefach hatte ich keine Probleme – ein bißchen hin- & hergerüttelt, ein kurzer Zug nach unten und schon war´s offen.
Das Gerät selber liegt toll in der Hand und passt sich super an die zu reinigenden Stellen an.
Ich benutze das Gerät jeden Abend, jedoch nicht wie anfangs ca. 1 Minute sondern meist 3-5 Minuten, weil ich es als sehr angenehm & entspannend empfinde.
Meine Haut ist zwischenzeitlich zart wie ein Pfirsisch (ich bin 51 Jahre), sieht frisch & rosig aus & ich fühle mich nach der Anwendung total sauber & gepflegt.
Auch finde ich, das sich mein Hautbild wirklich schon gebessert hat. Meine teilweise doch etwas großporige Haut sieht viel glatter aus als vorher.
Ein weiterer positiver Effekt durch die Reinigungsbürste: Ich widme mehr Zeit als sonst in die Pflege, weil es einfach Spaß macht, einer kleinen Massage gleichkommt & der Effekt einfach klasse ist!
Die Reinigungsbürste benutze ich für Gesicht, Hals & Decollete & bin nicht nur sehr zufrieden sondern absolut begeistert!
Allerdings verwende ich den Skin cleanser nur ca. 2 x die Woche, ansonste nehme ich normales Waschgel. Habe das Bürstchen auch schon mit Olivenöl & Zucker zum Einsatz gebracht & ebenso ein tolles Ergebnis erzielt.
Als das einzig Negative (natürlich nur für mich persönlich) empfinde ich den Cleanser – er hat echt einen unangenehmen Geruch.

Fazit: Viele, viele, und noch viel mehr positive Punkte… das ist ein kleines “Zauberbürstchen”! Nie wieder ohne! Hört sich zwar etwas aufgetragen an, ist aber so ;-)

Liebe Grüße an alle & weiter viel Freude & Erfolg bei der Gesichtspflege mit Olaz!

11.07.13 -20:04 Uhr

von: Hexe2255

Halli, Hallo, ich nochmal…
Hat schon jemand die Batterien auswechseln müssen? Ich testet ja nun schon länger & mich würde mal interessieren wie lange die Batterien halten.
Schönen Abend noch!

11.07.13 -20:38 Uhr

von: Sonia78

Also auch nach zwei Wochen bin ich immer noch restlos begeistert. Meine Haut ist super rosig u meine Poren viel viel kleiner u richtig rein. Das viel auch anderen auf u siehe da die Bürste wurde eich nachgekauft. Wird auch mein nächstes Geschenk für meine Mama u Freundinnen. Daumen hoch ist echt ein super Produkt.

11.07.13 -21:10 Uhr

von: netzel70

Halloooo und guten Abend…
auch ich habe jetzt seit fast 2 Wochen getestet. Die Bürste ist echt der Hammer und man muss keine Unsummen für ein gutes Produkt ausgeben. Mein Hautbild hat sich deutlich verbessert und ich schminke mich auch viel dezenter als vorher. Meine Haut sieht rosig und gesund aus. Nur ein was möchte ich bemängeln, es fehlt ein Beutelchen oder eine Box zur Aufbewahrung. Aber das ist auch schon alles! Von mir aus gibt es eine klare Kaufempfehlung und noch einmal ein großes Dankeschön, das ich zu den Testern gehören durfte!

11.07.13 -21:33 Uhr

von: Margarete58

Hallo liebe Fangemeinde des Gesichtsbürstchen,
nach zwei Wochen testen und schon ein paar Beiträgen von mir hier im Forum, kann ich mich allen nur anschließen.
Das Reinigungsgerät liegt gut in der Hand und ist denkbar einfach zu bedienen.
Die Bürste ist super-sanft und paßt sich den Gesichtskonturen gut an. Die abendliche Reinigung mit der sanften Massage ist das Pflege-Highlight am Abend, ein angenehmes entspannendes Ritual.
Wie ich schon berichtet habe, spüre ich, dass die Pflegeprodukte viel besser von der Haut aufgenommen werden und ich der Meinung bin, dass auch die Inhaltsstoffe viel besser wirken. Meine Haut fühlt sich schön zart, sanft und glatt an. Mein Hautbild hat sich sichtbar verfeinert. Ich spüre, dass die Reinigung viel effektiver ist, meine teilweise etwas grisselige Haut im Halsbereich ist nun glatt, die Haut ist wirklich tiefenrein.
Phantastisch, meine Haut wäre dankbar gewesen, wenn es das Renigungssystem schon länger gegeben hätte, aber nun atmet sie auf.

Bei dm habe ich mir bereits Ersatz-Bürsten besorgt und noch einiges aus der Regenerist-Pflegeserie, ab sofort ein absolutes Muß für meine Haut. Ich möchte es wirklich nicht mehr missen.

Meine ehrliche und aufrichtige Meinung – absolut super.
Mein positiver Eindruck aus der Ideenphase hat sich mehr als bestätigt, ich bin sehr zufrieden.

Das Reinigungssystem kann ich nur jedem weiterempfehlen.

Vielen Dank an das gesamte Team und an Olaz, dass ich bei dem Projekt dabei sein durfte. Es war sehr informativ und ich habe viel gelernt über meine Haut.
LG :-)

11.07.13 -21:35 Uhr

von: kreativweib

Ich bin nach wie vor total begeistert von der Reinigungsbürste. Meine Haut ist danach so rein und vom Gefühl her aufnahmebereiter für Cremes. Die Haut sieht rosiger aus und ich finde das Rotieren auf der Haut nach wie vor wie eine kleine Massage. Mache es manchmal auch etwas länger als 1 Minute, weil es einfach gut tut. Sehr empfehlenswert. Danke dass ich testen durfte.

12.07.13 -00:15 Uhr

von: ilonabrigitte

Warum soll ich einen Bericht schreiben , bin doch nicht dabei ?

12.07.13 -06:38 Uhr

von: kissy

Hallo nochmal,
also,wie ich schon sagte,das Ding ist der Hammer!!Manhat das Gefühl von frischer,sauberer Haut.Ich kann gar nicht sagen,wieviel Leuten ich davon schon erzählt habe,so begeistert bin ich!Gruß,kissy

12.07.13 -08:12 Uhr

von: SabArNi

Nach knapp zwei Wochen testen bin ich immer noch ganz begeistert von der Bürste. Am liebsten benutze ich sie unter der Dusche. Meine anfänglichen Zweifeln gegenüber des Reinigungspeelings haben sich nicht bestätigt. Meine Haut hat die täglich Nutzung sehr gut vertragen. Nach dem ich eine andere Nachtpflege benutzt habe, hat die Haut nicht mehr gespannt. :) Lediglich der Geruch könnte noch ein wenig verändert werden… Vielen Dank das ich die Bürste testen dürfte. Ich werde sie auf jeden fall auch nach Beendigung der Projektphase weiter nutzen. :)

12.07.13 -08:33 Uhr

von: Moni0409

Ich teste nun erst seit drei Tagen, aber ich muss wirklich sagen, dass ich das 3 Zone Reinigungssystem wirklich klasse finde. Ich reinige mein Gesicht nun immer abends damit und finde die Reinigung / kleine Massage wirklich entspannend und sehr angenehm. Meine Haut fühlt sich viel weicher an und nimmt meine Nachtpflege anschließend sehr gut auf. Leider ist meine Haut unreiner geworden, seit ich das 3 Zone Reinigungssystem anwende, aber das kommt vermutlich daher, dass jetzt erst einmal die ganzen “Unreinheiten der Vergangenheit” an die Oberfläche kommen / ausgereinigt werden.

12.07.13 -08:49 Uhr

von: querkopf

Ich bin ja mein eigener Tester weil ich mir das Bürstchen selbst gekauft habe und kann nur wiederholen: ich bereue nix :-)

Klar fand ich es schade das ich nicht mit ausgelost wurde, aber durch die Ideenphase war meine Neugierde geweckt, dieses Ding wollte ich unbedingt probieren und es hat sich ja gelohnt.

Jedes hier vorgestellte Produkt würde ich übrigens nicht selbst kaufen, in diesem Fall war jedoch der Preis akzeptabel und mein Interesse groß genug, also auch mein Danke an trnd für dieses Projekt :-)

12.07.13 -08:52 Uhr

von: mamanilu

Ich glaube ich kaufe mir heute auch das Set. Ihr berichtet alle so positiv, das ich ganz neugierig bin. Versuche es bei rossmann und wenn es da nicht klappt, bestell ich es mir online. Dann habe ich spätestens nächste Woche auch eins. :-)

12.07.13 -09:18 Uhr

von: querkopf

@mamanilu

Bei Rossmann habe ich bisher nichts gesehen, versuchs mal lieber bei dm. Dort gibt es auch schon die Ersatzbürsten und ein Minikit mit drei Pflegeprodukten gibt es gerade im Angebot…
Viel Spaß damit, Du wirst es nicht bereuen :-)

12.07.13 -10:55 Uhr

von: manustar

iIh benutze die Reinigungsbürste und die Reinigungslotion nun seit fast 2 Wochen täglich. Mir ist aufgefallen das ich mehrere Pickel davon bekommen habe. Ich habe das Gefühl, dass das davon kommt, das Unreinheiten “aufgewühlt” werden, dann abklingen und abheilen. Alles in allem ist meine Haut nämlich reiner geworden. Da sich die Reinigungsmilch nicht richtig verteilte mache ich es jetzt so, das ich an Stirn, Wangen und Kinn etwas davon auftrage und dann mit der Bürsteaurbeite. So ist es überall besser zu verteilen. Wenn die Lotion leer ist werde ich meine übliche Lotion damit weiterverwenden da ich die mitgelieferte, wie bereits erwähnt im ersten Erfahrungsbericht, immernoch nicht mag.
LG und ein schönes Wochenende!!

12.07.13 -13:42 Uhr

von: mamanilu

@querkopf

Danke!! Ja bei Rossman ist es noch nicht angekommen. Ich habe sie mir jetzt bei amazon bestellt, über den schnellen Versand zum ausprobieren. dm ist nicht in meiner Nähe. Aber so habe ich sie morgen. Freu mich schon drauf. :-)

12.07.13 -14:28 Uhr

von: BadMaxime

Hallo

Ich bin super zufrieden mit der Reinigungsbürste. Nach der ersten Anwendung war die Haut schön weich und glatt. Mit zusätzlichen Pflegeprodukten ( Tages und Nachtcreme von Olaz) konnte ich meine Haut deutlich verbessern.

Habe mir nun 2 Bürstenaufsätze nachgekauft. Jetzt reinige ich mit der schnellen Bürsteneinstellung meine Haut und dann benutze ich einen zweiten Bürstenkopf um mit der langsamen Stufe mein Pflegeprodukt in die Haut zu massieren. Meine Kinder sagen immer direkt nach der Anwendung dass meine Haut sich anfühlt wie beim Baby. :) Was will man als fast 40 Jahrige denn mehr?

12.07.13 -14:39 Uhr

von: Gero6

Meine Erfahrungen sind positiv mit dem Reinigundssystem zu arbeiten ist sehr angenehm auf der haut eine richte Massage für Gesicht, seit dem fühlt sich meinen Haut auch viel weicher an, so konnte ich am Wochenende auch meine Schwester damit überzeugen da wir zusammen verreist waren und ich ihr das Reinigungssystem vorgeführt habe und sie es selber testen konnte und sie ist so begeistert das sie es sich diese woche schon gekauft hat.

12.07.13 -15:28 Uhr

von: Andrea881

Ich finde es sehr . Man hat ein sehr weiches reines haut gefühl .Ich habe mir gleich noch neue bürsten gekauft und werde es weiter benutzen und es auch mit gutem gewissen weiter empfehlen

12.07.13 -15:39 Uhr

von: Hexe91185

So hier auch nochmal mein Bericht nach2 Wochen täglicher Reinigung.
Einfach nur klasse. Mehr ist dazu fast nicht mehr zu sagen. die Bürste ist selbst auch nach 2 Wochen noch so gut wie neu, sodass man sie nicht so oft austauschen muss. Das ist schonmal gut.
Meine Haut sagt auch viiielen Dank, den der geht es nach der Reinigung richtig gut :o )

Ich werde auf jeden fall weiterhin die Bürste nutzen und auch meinen Freundinnen raten sie zu kaufen. Vielleicht werde ich sie als auch an die zum Geburtstag verschenken.

Was ich noch zum Schluss an Olaz mitgeben möchte, es wäre echt gut eine Halterung noch dazu zu machen und eventuell ein Säckchen oder so, wenn man die Bürste mal mit auf Reise nehmen möchte, das wäre vielleicht noch gut.

12.07.13 -17:20 Uhr

von: thegro

Soo, endlich ist es geschafft :-D .
Gestern konnte ich ja bei Dm ein Olaz-Reinigungsset ergattern. Abends konnte ich mich dann zuerst mal mit Töchterlein um die Erstnutzung streiten :-D , da ich natürlich (!) auch ein Erstzbürstenset gekauft habe. Ich bin doch einfach die beste Mutter bei uns zuhause :-D :-D .
So, Spaß beiseite. Alle die guten Beurteilungen, die hier zufinden sind, und mich zum Kauf des Teils bewogen haben, haben nicht zuviel versprochen.
Ich rede mal mit den Worten meiner Tochter, nach ihrem Test ( sie war nur Zweite :-D ): einfach nur geil, das fühlt sich einfach nur geil an.
Meine Tochter ist erst 18 und nimmt deswegen eine Reinigungscreme für Youngsters, ich natürlich die im Set enthaltene Creme.
Meine Tochter cremt sich anschließend auch mit einer Tagescreme für junge Leute, während ich mein geliebtes Olaz Regenerist 3 Zone Serum verwende.
Wir werden uns jetzt die Bürste eine Weile “teilen” und dann werde ich meiner Tochter mal eine eigene kaufen. Schon nach der ersten Anwendung wollen wir beide nicht mehr darauf verzichten, vorrausgesetzt, natürlich, dass sich nicht noch unerwartet Nachteile für unsere Haut ergeben.
Danke für dieses ansprechende Projekt und ein tolles Produkt zu einem unschlagbaren Preis.

12.07.13 -18:17 Uhr

von: Tati72

@thegro
Freut mich, dass du auch Gefallen dran gefunden hast! :-)

Die Abschlussumfrage ist ausgefüllt, war ein toller Test. Super Preis-Leistungsverhältnis. Ich möchte das Bürstchen nicht mehr missen.

http://tatis-buntetestwelt.blogspot.de/2013/07/olaz-regenerist-3-zone-reinigungssystem.html

Ich wünsche allen weiterhin viel Spaß bei der besonderen Art der Gesichtsreinigung.

Ein schönes Wochenende und liebe Grüße :lol:

12.07.13 -19:14 Uhr

von: Hampelweib

Also ich benutze es nu fast 2 Wochen und muss sagen meine Haut ist viel rosiger und unempfindlicher geworden.. ich vertrage es gut , ich habe neurodermitis und vertrag noch lange nicht alles … Also ich kann nur sagen super super super

12.07.13 -19:15 Uhr

von: riciavi

Ich habe nun auch ausgiebig getestet und möchte euch meine Erfahrungen nicht verheimlich. Auf meinem Blog habe ich berichtet.
Soviel für´s erste, meine Haut ist wirklich zart und fühlt sich nach der Reinigung schön rein an.
Da die Gesichtsbürste entgegensatz zu anderen Konkurrenzprodukten wirklich sehr günstig ist, sollte jeder der mit unreiner Haut zu kämpfen hat sie ausprobieren.

http://www.testopus.de/1565/olaz-regenerist-3-zone-gesichtsreinigungsburste-erfahrungen/

12.07.13 -20:13 Uhr

von: grielaecher

als ich das Paket öffnete, hatte ich eigentlich schon mit einem viel grösserem Volumen gerechnet, umso schöner, dass es doch sehr handlich und leicht ist. Schöne Form, liegt gut in der Hand. Die Bürste ist schön weich und auch für meine empfindliche Haut super geeignet. Die Kosten für die Ersatzbürste finde ich akzeptabel. Eine schöne Art der Gesichtsreinigung und ohne viel Aufwand. Einfach klasse. Ich bleibe dabei…

12.07.13 -20:25 Uhr

von: ullioz

Hallo alle,
ich habe getestet und möchte abschließend berichten:
- das Gerät liegt gut in der Hand, es fehlt aber eine Vorrichtung zum Auf-
bewahren
- die Anwendung ist denkbar einfach und macht mir sehr viel Spaß
- die Gesichtshaut wird sehr glatt und nimmt die anschließende Pflege
besser auf
- der Teint wirkt klarer
- die Porengröße hat sich leider nicht verändert

Mit dem Gerät konnte ich meiner Gesichtshaut viel Gutes tun. Danke dass ich testen durfte. Ich bleibe dabei

12.07.13 -21:16 Uhr

von: kantinchen

So, nach nun zwei Wochen Benutzung kann ich nur sagen, dass es ein tolles Produkt ist. Ich finde schade, dass ich hier vor Ort noch keine Produkte dazu kaufen kann (wie z. B. Ersatzbürsten oder die Waschcreme), obwohl wir einen sehr großen Drogeriemarkt (Ro…..) vor Ort haben.

Ansonsten wäre ein Ständer mit Auffangschale wirklich nicht schlecht, weil das Gerät sonst immer Wasserflecken hinterläßt. Ich denke, es würde aufrecht auch besser trocknen.

Meine Haut wirkt glatter und besser durchblutet und die Poren in der T -Zone verfeinert.

Gerade deshalb werde ich die Bürste weiterempfehlen, auch wegen des relativ kleinen Preises für “Jedermann”.

Danke, daß ich die Möglichkeit hatte, mitzutesten, hat wie immer Spaß gemacht.

12.07.13 -23:49 Uhr

von: supermausi75

Ich durfte leider nicht testen. :-( Aber wenn ich hier die vielen positiven Erfahrungen lese, werde ich mir diese Reinigungsbürste auch zu legen! :-) )

13.07.13 -08:42 Uhr

von: Deisterhexe

Ich durfte am Projekt teilnehmen und bin total begeistert. Meine Gesichtshaut fühlt sich richtig gut und sanft an. Selbst meine Freunde, Bekannten usw. sind vollauf begeistert. Ich denke, in der Zukunft bleibe ich bei diesem Gerät, weil einfacher kann man sein Gesicht einfach nicht reinigen und so toll hinbekommen, wie mit diesem Gerät. Einfach super toll!!!

13.07.13 -08:51 Uhr

von: janedali

also selbst nach 2 Wochen anwenden, bin ich immernoch total beeindruckt! Zwar sieht das Produkt etwas uscheinbar aus, ist jedoc i der Wirkung umso besser. Durch das Bürsten wird die Haut optimal auf den Pflegeprozess vorbereitet und ist samtweich! Toll!

13.07.13 -18:22 Uhr

von: Gero6

Hallo, ich muß noch mal danke sagen das ich bei diesem test dabei sein durfte, denn ich bin immer noch begeister von der Reinigungsbürste es ist superleicht damit zu arbeiten und meine Gesichtshaut fühlt sich gut gereinigt und gepflegt an, ich werde sie in Zukunft auch weiterbenutzen.
Auf meinem Blog habe ich auch jetzt meinen Bericht fertig.
http://karinstestwolke.blogspot.de/

13.07.13 -21:58 Uhr

von: prinzaessin

inzwischen gehört dieses reinigungssystem von olaz zu meinem täglichen abend-programm bei mir.
mein hautbild ist deutlich verbessert, ich bin begeistert.
leider brennt das reinigungsgel ab und zu auf meiner haut. woran kann das liegen ?

14.07.13 -00:06 Uhr

von: Sarafinna

ich kann mich nur anschliessen…….das Hautbild hat sich verbessert….nimmt besser die Nachtcreme auf…..bisher noch kein Batteriewechsel durch geführt…..ich bin voll und ganz zufrieden und werde es auch weiterhin benutzen

14.07.13 -13:26 Uhr

von: Saporgom

Ich benutze es auch täglich, bin begeistert und mich würde interessieren, ob es bei Akne auch und falls ja, mit welchem reinigungsprodukt verwendet werden kann?

14.07.13 -14:17 Uhr

von: quinta

Nach anfänglichen Empfindlichkeiten benutze ich die Bürste auch täglich. Hierfür verwende ich aber lieber eine Reinigungsmilch und das Gel nur 2x pro Woche. Auch wenn ich meine Haut nach der Anwendung nicht besonders weich empfinde und auch meine Pflege nicht spürbar besser aufgenommen wird, habe ich doch das Gefühl, dass meine Haut deutlich straffer geworden ist. Die Bürste ist sehr angenehm in der Anwendung und kommt auch sehr gut in alle “Ecken”. Eine Halterung wäre sehr schön! Den Tip Plegeprodukte oder Masken damit einzumassieren werde ich auf jeden Fall auch nochmal ausprobieren! Ich werde die Bürste auf jeden Fall weiter empfehlen!!

14.07.13 -20:58 Uhr

von: lihua

Nun möchte auch ich von meinen Erfahrungen mit dem Olaz Regenerist 3 Zonen Reinigungssystem berichten!

Am Anfang dachte ich, dass die Bürste vielleicht zu aggressiv für die sensible Gesichtsthaut ist. Besonders mit dem körnigen Peelinggel war ich vorsichtig. Nachdem ich gelesen habe, dass Einige bei täglicher Benutzung Reizungen der Haut festgestellt haben, habe ich das Olaz Reinigungsgel vorsichtig und selten benutzt. Ich glaube, das war eine gute Wahl. Reizungen hatte ich keine und das Hautbild hat sich – denke ich – stehts verbessert.
Mit der elektrischen Bürste ist es meiner Erfahrung nach gar nicht möglich (wie mit den Händen) manuell starken Druck auf die Haut auszuüben. Alles wird gleichmäßig massiert. (Manchmal denkt man ja, bei besonders festem Schrubben würde man auch mehr Reinheit erreichen…)

Ich habe die Bürste alle zwei Tage angewendet, davon einmal in der Woche mit dem mitgelieferten Peelinggel. Die restlichen Male habe ich ein sensitives Reinigungsgel verwendet. Das war auch auf der Reinigungsbürste toll anwendbar!
Kritik bekommt von mir das Reinigungspeeling. Zum Einen aufgrund des Duftes. Das Gel riecht sehr neutral, etwas bissig, medizinisch. Leider passt dies überhaput nicht in ein Wellness-fühl-dich-schön-und-gepflegt Bild von Olaz. Ich habe einen samtig-pudrigen Duft erwartet, irgendwo nach satter Rose und samtiger Calendula oder ähnlichem. Vielleicht könnte man dort noch nacharbeiten, denn die Verkörperung der Marke kommt in dem Reinigungsprodukt für mich nicht optimal rüber.
Zum Anderen hätte ich mir ein Reinigungsgel auch wunderbar ohne Peelingkörnchen vorstellen können. Alleine, weil die Bürste schon eine Peelingfunktion mitbringt, hätte ich mir ein Peelinggel vorstellen können, welches wie ein Cremépeeling beim Kosmetiker ist. Auftragen und dann mit der Massage-Reinigungsbürste 2 Minuten einarbeiten. Davon wäre ich richtig überzeut gewesen. Alleine, weil es schonend zur Haut ist, also den Bedürfnissen reiferer, älter werdender Haut angepasst wäre, und den wohltuenden “ich pflege mich und meinen Körper”-Aspekt hervorgehoben hätte.
Das die Bürste nicht besonders aufgehübscht ist, finde ich nicht schlimm. Ich kann verstehen, dass es einigen TesterInnen aufgefallen ist. Und hätte ich das Produkt erworben, hätte ich vielleicht auch einen bordeauxfarben Streifen o.ä. vermisst. Mich hat es allerdings nicht gestört und die Wirkung hat es nicht beeinträchtigt.
Das Benutzen der Reinigungsbürste hatte für mich nicht nur den Faktor: Hauptsache rein. Im Gegenteil habe ich mir tatsächlich mehr Zeit für mich und die Hautpflege genommen. Zu spüren, wie man sich mit dem Bürstchen, etwas Gutes tut, danach die Haut zu begucken, ob sich schon etwas verändert hat.
Ich für meinen Teil habe tatsächlich das Gefühl, dass die Haut frischer aussieht. Neben der Entfernung der alten Hautschüppchen hatte ich auch das Gefühl, das die Durchblutung leicht angekurbelt wird. Zumindest hatte ich eine glatte, schön gepflegte Haut mit rosigen Bäckchen.

Ich freue mich, dass ich ein Probepäckchen erhalten habe und werde die Bürste definitiv weiterverwenden! Freundinnen habe ich die Bürste schon weiterempfohlen. Auf den ersten Blick dachten die meisten, es sei eine recht starke, feste Bürste, die besonders gut bei sehr unreiner Haut angwendet werden sollte. Das diese aber so weich ist, fanden viele ganz klasse und haben sich bereits ein Reinigungsgerät nachgekauft. Allerdings haben von denen einige entschieden, ein weiteres Reinigungprodukt zu kaufen, was ohne Peelingkörnchen ist und das mitgelieferte vorsichtig zu testen.

Alles in Allem ein tolles Produkt! Ich bin überzeugt! Herzlichen Dank!

15.07.13 -06:31 Uhr

von: kissy

Hallo,als ich muß immer wieder betonen:Was für eine geniale Geschichte.MDas Gerät ist leicht anwendbar,massiert sanft das Reinigdsmittel,o.ä.kreisend und gründlich ein.Alle sind begeistert,meine Familie,die Freundinnen/Bekannte.etc.Bisher haben auf Grund meiner Aktionen schon 22 Frauen beim einkauf zugeschlagen!!Gruß,kissy

15.07.13 -10:59 Uhr

von: mary57

Bin total begeistert über das Ergebnis. Meine Haut hat vergrösserte Poren und diese sind weniger geworden und meine Haut sieht gut durchblutet aus. Wende allerdings das Reinigungsgel nicht täglich an, nehme mein bisheriges, funktioniert ebenfalls. Habe das Gerät schon einige Male empfohlen und meine Freundinnen waren genauso davon angetan. Kann dieses Produkt zu 100% empfehlen und werde es weiter verwenden.
Vielen Dank fürs testen.

15.07.13 -12:55 Uhr

von: tiger69

Nach anfänglicher Skepsis über die Qualität und das Versprechen des 3 Zone Reinigungssystem von Olaz Regenerist, bin ich total begeistert.
Mein Kosmetiker genauso. (naja, wie man es nimmt- er hat jetzt natürlich bedenken, das ich nicht mehr so oft seine Hilfe in Anspruch nehme… )
Meine Haut sieht viel straffer und gepflegter aus.
Es haben ebenfalls schon einige Arbeitskolleginnen, Freunde und Bekannte das Reinigungssystem gekauft.

15.07.13 -18:21 Uhr

von: domi92

Ich find das Reinigungssystem großartig. Angenehm und sanft für empfindliche Haut…und sichtbar straffer! Kann es nur empfehlen :D :D :D

15.07.13 -20:51 Uhr

von: kristalllady

durfte leider auch nicht testen, aber die positiven berichte animieren zum kauf :-)

15.07.13 -21:41 Uhr

von: supermausi75

Ich durfte leider nicht am Test mitmachen. Nachdem ich ich hier aber so viel positives gelesen hatte, habe ich mir letzten Samstag die Reinigungsbürste gekauft. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden. Nur das Reinigungsgel werde ich nicht jedes mal benutzen, da diese Peelingkörnchen drin sind. Eine Freundin (Kosmetikerin) hat mir zur Vorsicht geraten, da ich sonst zu viel von der Hautoberfläche abschleifen könnte. Sogar mein Mann zeigt reges Interesse an dieser Bürste! Werde wohl einen 2. Bürstenaufsatz kaufen gehen…. ;-) :D

16.07.13 -07:49 Uhr

von: tutzi1

Ich hab eines der Pakete gewonnen- Allerdings NICHT erhalten. Ich hab schon mehrfach Emails gesendet um nach dem Verbleib zu Fragen-Ohne Erfolgen. Schade. Ich hätte gerne getestet und meine Erfahrungen mitgeteilt.

16.07.13 -11:00 Uhr

von: derya1607

Hallo ihr Lieben,
wer möchte, kann gerne auf meinem Blog über meine Erfahrungen mit Olaz Reinigungsbürste nachlesen:

http://getestetbyme.wordpress.com/2013/07/12/erfahrungsbericht-olaz-regenerist-3-zone-reinigungssystem/

Liebe Grüße

16.07.13 -13:27 Uhr

von: heikekippe

Der Test läuft super, habe die Reinigungsbürste die vergangenen Tage täglich angewendet und meine Haut fühlt sich gleich viel gepflegter an. Zudem entspannt die Haut bei der Reinigung. Ich bin begeistert!

17.07.13 -15:40 Uhr

von: schwester..s

ich habe die Bürste auch selber gekauft und bin begeistert, nehme auch nur 2-3 die Woche das Peeling und meine Haut ist sehr weich und meine Tagescreme zieht besser ein (habe ich den Eindruck)

17.07.13 -19:44 Uhr

von: Xanthippy

obwohl ich kein Päckchen bekommen habe und so nicht mittesten durfte, lese ich die Erfahrungsberichte, die durchgängig positiv sind. Es reizt mich schon, die Bürste zu kaufen und so auszuprobieren. Nur 30 Euro, dafür muß ich 5 Stunden arbeiten. Da mag für einige, die hier schreiben, nicht viel Geld sein, für mich ist das schon und ich muß abwägen, ob ich es dafür übrig habe. Irgendwann habe ich Geburtstag, das könnte mein Wunsch sein.

17.07.13 -21:41 Uhr

von: Rosy62

Also ich kann meinen bisherigen Eindruck nur noch einmal unterstreichen:
Angenehm entspannendes Feeling, gute Reinigung und ich hatte auch keine Probleme, dass meine Haut empfindlich darauf reagiert hätte..

Als Verbesserungsvorschlag wäre eigentlich nur eine einfache Vorrichtung, in der man das Gerät abstellen oder aufhängen kann zu wünschen und vielleicht die Möglichkeit statt der Batterien mit Akkus zu arbeiten. Da sich dies jedoch wohl deutlich am Preis spürbar machen würde, meine ich, dass es zwar nützlich, jedoch nicht unbedingt erforderlich ist.

18.07.13 -07:09 Uhr

von: dostetsan

Ich habe leider kein Probierpaket bekommen. Nachdem ich die vielen positiven Berichte hier gelesen habe, habe ich mir die Bürste kurzerhand selbst gekauft. Die erste Anwendung war schonmal super. Wie schon viele vor mir hier berichtet haben hat man das Gefühl, die Haut ist irgendwie noch reiner als bei der Reinigung ohne Bürste. Die Bürse liegt gut in der Hand und ist nicht unangenehm auf der sensiblen Gesichtshaut. Punktabzug gibt es hierfür: Als ich das Batteriefach geöffnet habe um die Batterien einzusetzen, war dort etwas durchsichtige schmierige Flüssigkeit. Da ich keine Lust habe das Gerät im DM zu reklamieren habe ich die Batterien eingesetzt und trotzdem losgelegt – hat funktioniert. Jetzt bin ich auf die Langzeitwirkung gespannt und hoffe, dass es das Hautbild sichtbar verbessert.

18.07.13 -16:56 Uhr

von: thegro

Also, ich habe die Bürste ja auch selbst angeschafft und nutze sie schon eine Weile, genauso, wie meine !8 Jahre junge Tochter. Wir sind beide sehr überzeugt, dass es eine supergute Anschaffung war und absolut ihr Geld wert. Gutes Hautgefühl, spürbar zartere Haut alles super.
Was ich aber immer noch, genau wie viele andere hier anregen möchte ist entweder ein passabler Ständer, oder zumindest eine Schutzhülle für das Bürstchen.
Ich glaube irgendwo von Giorgina den Hinweis gelesen zuhaben, dass auf der Seite liegend die Bürste den Untergrund nicht berührt. Leider muss ich da widersprechen. Der Rand des Bürstchens berührt mit den äußeren Borsten den, in meinem Fall Schrankboden, weswegen ich zur Zeit die Bürste immer abnehme und mit den Borsten nach oben neben dem Gerät lagere. Da meine Tochter das Gerät mit eigenem Bürstenkopf auch nutzt stehen dann zwei Bürtchen im Schrank und man muss aufpassen, dass sie nicht um- oder gar aus dem Schrank fallen. Also wäre da eine Nachbesserung durch Olaz sicher für viele ein echter Gewinn. Danke für das Projekt, hat Spaß gemacht.

19.07.13 -15:03 Uhr

von: Bestagerin

Bin ich eigentlich dabei.Das Projekt ist bestätigt, wenn ich mich einlogge, aber ich habe bisher nichts erhalten .

MFG
Bestagerin

19.07.13 -17:44 Uhr

von: tatuschka

Ich habe leider kein Probierpaket bekommen.

19.07.13 -22:59 Uhr

von: Margarete58

Ich möchte die Reinigung nicht mehr missen. Komme grad aus dem Bad und fühl mich absolut gut. Ich habe ja bereits meine ausführliche Beurteilung abgegeben. Meine Haut wird immer besser dank der guten Reinigung und Pflege, man nimmt sich auch mehr Zeit dafür.
LG

22.07.13 -09:45 Uhr

von: mary57

Der Effekt auf meiner Haut ist einfach super. Wende das Bürstchen allerdings jetzt jeden 2. Tag an, da ich dieses als Ersatz für ein Peeling verwende. Der einzige Minuspunkt m.E. ist die Aufbewahrung des Gerätes. Es müsste unten oder an einer Seite abgeflacht sein, damit es besser liegt.
Ansonsten super.

22.07.13 -17:03 Uhr

von: RoAlHe

Also nach einigen Wochen Anwendung der bürste muss ich sagen: sie ist effektiv. Die Haut fühlt sich weich und gesund an. Grad jetzt bei dem schwierigen Sommerwetter wo sich gern Pickelchen bilden bin ich sehr zufrieden. Auch ich verwende die Bürste alle 2-3 Tage. ABER: ich hab die Bürste mit einem anderen Produkt verwendet muss ich zugeben… und werde es weiter verwenden. WEIL: der Geruch der Original-Creme ist für mich so unangenehm… :(

22.07.13 -21:22 Uhr

von: kohlrabischale

auch ich habe getestet, aber nach 1 woche abgebrochen, da ich zu meinen pickeln noch lauter ganz kleine eiterpickelchen bekommen habe- denke ich vertrage die reinigungscreme nicht. ohne diese ist meine haut aber dennoch besser geworden obwohl ich nur mit wasser und meinen doveduschgel und der bürste
gearbeitet habe.

23.07.13 -14:29 Uhr

von: Tschantall

Ich bin echt begeistert, dass ich bei dem Test dabei sein darf und von der Wirkung der Bürste! Das Reinigungsgel fand ich nicht so gut, aberseitdem ich mein Waschgel zum Reinigen benutze bin ich echt begeistert. Gerade jetzt wo es so warm ist neige ich sonst zu Unreinheiten und Pickeln vom Schwitzen. Diesen Sommer komme ich ohne aus ;) Echt sehr zu empfehlen!

24.07.13 -00:39 Uhr

von: aartipha

und wie oft benutzt ihr die bürste so? täglich?
würde sie mir jemand mal ausleihen zum testen? ;) den bürstenkopf könnte ich mir ja nachkaufen, sofern es diesen einzeln gibt.
kommt jemand aus hildesheim oder umgebung? dann wäre ein ausleihen vielleicht eher machbar.
vielleicht klappt es ja..
ansonsten: genießt den sommer inklusive pickelchen adé! ;)

24.07.13 -19:16 Uhr

von: Orchidie

Hallo zusammen, hat jemand schon mal visa pure von Philips getestet und kann mir was zum direkten Vergleich sagen?

25.07.13 -13:58 Uhr

von: Tati72

@Orchidie
Nein, einen direkten Vergleich konnte ich leider nicht machen.

@aartipha
Wenn du magst, schau doch mal auf meinem Blog vorbei. Da habe ich genau beschrieben, wie ich das Reinigungssystem benutze. Zum Ausleihen wohnen wir leider zu weit auseinander! ;-)

http://tatis-buntetestwelt.blogspot.de/2013/07/olaz-regenerist-3-zone-reinigungssystem.html

Liebe Grüße :lol:

26.07.13 -10:00 Uhr

von: uschilise

Hm, ich habe nie ein Paket bekommen, sollte aber MaFo-Bögen eingeben…? War das bei nochjemandem so? Komisch, woher sollte ich denn dann ausgefüllte MaFo-Bögen nehmen ohne das Produkt getestet zu haben bzw. von anderen testen zu lassen…?

29.07.13 -09:34 Uhr

von: riciavi

Der Test läuft ja nun schon eine Weile und meiner Haut geht es hervorragend. Ich neige eigentlich zu Unreinheiten und diese sind nicht ganz weg, aber sichtlich viel besser. Meine Haut ist rosig, meine Poren sind kleiner geworden und sie sieht gesünder aus. Bei mir gehört die Bürste nun zu meinen morgentlichen und abendlichen Gesichtsreinigungsprogramm. Sehr schön ist auch, das es recht schnell geht und sehr bequem ist. Ohne viel Aufwand eine reine und schöne Haut.
Danke das ich testen durfte!

29.07.13 -09:35 Uhr

von: riciavi

29.07.13 -21:50 Uhr

von: kleeblatt404

Ich kann nicht mehr ohne. Danke, dass ich testen durfte. Bei mir auf Arbeit ist ein DM gegenüber. Da habe ich schon mit über 20 Leuten gesprochen, die neugierig vor dem Produkt gestanden haben. Da ich jeden Tag kurz zu DM gehe, entwickeln sich immer gute Gespräche. Das einzige was ich bei dem Produkt doof finde ist, dass kein kleines Aufbewahrungstäschchen mit dabei ist. Das wäre mir und einigen mit denen ich gesprochen habe ein Aufpreis wert. Wenn ich das nächste Mal in Urlaub fahre, kommt die Bürste mit. Ich benutze sie ein-bis zweimal täglich (früh und abends).

30.07.13 -13:44 Uhr

von: freesale

ich bin auch neugierig

31.07.13 -18:27 Uhr

von: mamanilu

Ich habe mir die Bürste ja selber gekauft. Ich habe sie nun schon glaube ich 2 Wochen. Sie ist einfach toll. Meine Haut sieht viel besser aus. die Poren werden kleiner und meine Unreinheiten verschwinden immer mehr. Meine Haut ist nun schön weich und nimmt die anschließende Pflege gut auf. Ich benutze aber ein anderes Reinigungsgel. Meine Söhne 10 und 12 sind auch begeistert. Der Jüngere nimmt sie zwischendurch für eine Wohlfühlmassage und der Größere um seine nun anfangene pubertäre Haut zu reinigen. Ich bereue den Kauf nicht und benutze sie zweimal täglich. Was ich als besonders entspannend finde ist, wenn ich die Bürste etwas länger direkt neben der Nase lasse. Wenn ich sie dann wegnehme, kribbelt es angenehm nach. Bin sehr zufrieden. :-)